Christoph Fromm

 4.5 Sterne bei 28 Bewertungen
Autorenbild von Christoph Fromm (©Quelle: Autor)

Lebenslauf von Christoph Fromm

Christoph Fromm wurde am 17.7. 1958 in Stuttgart geboren. Er besuchte das Schillergymnasium in Ludwigsburg, machte 1977 Abitur. Anschließend studierte er an der Hochschule für Film und Fernsehen in München, (1977-1981). Seit 1983 ist er hauptberuflich als Drehbuchautor tätig. Bereits früh begann er parallel zu seiner Drehbucharbeit Prosa zu schreiben. 1984 entstand der viel beachtete Fernsehfilm TREFFER unter der Regie von Dominik Graf. Im selben Jahr erschien der Kurzgeschichtenband DER KLEINE BRUDER. Es folgten weitere Arbeiten mit Dominik Graf, die Kinofilme DIE KATZE (mit Götz George) und SPIELER. 1995 wurde der TATORT PERFECT MIND, bei dem sein Bruder, Friedemann Fromm, Regie führte, für den Telestar nominiert. 1999 entstand, ebenfalls unter der Regie seines Bruders, der Kinofilm SCHLARAFFENLAND. 2006 gründete er gemeinsam mit Tina Lizius den PRIMERO VERLAG. Dort entstand 2006 der Politthriller DIE MACHT DES GELDES. Er schildert die Geschichte einer großen deutschen Bank, die im Hintergrund der Bundesrepublik die Fäden zieht. Er zeigt die deutsche Wiedervereinigung in einem völlig neuen Licht. 2007 entstand fürs ZDF der Fernsehdreiteiler DIE WÖLFE, für den Christoph Fromm 2009 den International Emmy Award erhielt und 2010 den Adolf Grimme Preis. Ebenfalls 2007 erhielt sein Drehbuch SIERRA den deutschen Filmpreis für das beste unverfilmte Drehbuch. 2006 und 2012 wurden die beiden Bände des Kinderbuchs DIE ABENTEUER DES GOTTFRIED PRIMERO veröffentlicht, die er gemeinsam mit Tina Lizius schrieb. 2013 erschien sein Roman über STALINGRAD, er wurde ein großer Erfolg. 2015 kam die englische Version als E-Buch auf den Markt. Ebenfalls 2013 entstand, gemeinsam mit seinem Bruder eine Folge POLIZEIRUF, DER VERLORENE SOHN, 2014 schrieb er für seinen Bruder die sechsteilige Serie DIE STADT UND DIE MACHT. Sein dritter Roman, AMOKLAUF IM PARADIES, wird im Frühjahr 2016 erscheinen.

Neue Bücher

Das Albtraumschiff

Erscheint am 01.10.2020 als Hardcover bei Primero.

Alle Bücher von Christoph Fromm

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Amoklauf im Paradies (ISBN: 9783981608311)

Amoklauf im Paradies

 (3)
Erschienen am 10.03.2016
Cover des Buches Die Macht des Geldes (ISBN: 9783981094305)

Die Macht des Geldes

 (2)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Gustav und die wilde Kriemhild (ISBN: 9783981094374)

Gustav und die wilde Kriemhild

 (1)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Stalingrad (ISBN: 9783981094381)

Stalingrad

 (1)
Erschienen am 01.01.2013
Cover des Buches Isabella und der Zauberer (ISBN: 9783981608380)

Isabella und der Zauberer

 (0)
Erschienen am 01.01.2006

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Christoph Fromm

Neu

Rezension zu "Gottfried, der Turborabe – Enno und Kira zeigen es allen" von Christoph Fromm

Gutes Kinderbuch mit aktuellem Hintergrund
silvia1981vor 3 Monaten

Dieses Kinderbuch gefällt mir sehr gut. Schon optisch ist es ein Hingucker. Die vielen Illustrationen verdeutlichen den Text auf sehr altersgerechte Weise. Die verschieden farbigen Seiten tragen ebenfalls zu einer tollen Optik bei, das Format und die Schriftgröße sind toll gewählt und das Lesebändchen ist ein absoluter Pluspunkt.

Auch der Text gefällt mir sehr gut, gerade weil er einen aktuellen Hintergrund hat. Viele Kinder sind mit dem Thema Flüchtlinge schon in Berührung gekommen. Natürlich durch die Medien, aber auch durch persönlichen Kontakt in Kindergarten und Schule. Sie haben ihre Fragen dazu, welche dieses Buch auf sehr verständliche, kindgerechte und berührende Weise beantwortet. Die Geschichte zeigt, dass alle Menschen gleich sind bzw. jeder Mensch seine Stärken hat und dies unabhängig von seiner Hautfarbe. 

Voll Spannung habe ich verfolgt, wie Gottfried Enno und Kira in ihrem Leben in Deutschland weiterhin zur Seite steht und wie sie sich eingelebt haben. Mich freut es sehr, dass die beiden Geschwister sich nichts gefallen lassen und schließlich auch Hendrik und dessen Vater, welche sie zuerst ihrer Hautfarbe wegen sehr abschätzig behandelt haben, von ihrer Person überzeugen konnten. 

Christoph Fromm hat eine sehr empfehlenswerte Kinderbuchreihe ab dem Erstlesealter erschaffen, das die aktuellen Themen Flüchtlinge, Rassismus und Integration in Form von einer authentischen Geschichte mit liebenswerten Charakteren und trotz des ernsten Hintergrundes auch mit Humor toll aufgreift. Die Geschichte macht Freude, regt aber auch zum Nachdenken und zu weiterführenden Gesprächen über die genannten Themen an. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen und vergeben sehr gerne fünf glänzende Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Gottfried, der Turborabe – Enno und Kira zeigen es allen" von Christoph Fromm

Jedes Kind hat einen Gottfried verdient
Zwillingsmama2015vor 3 Monaten

Das Bilder- und Vorlesebuch "Gottfried der Turborabe - Enno und Kira zeigen es allen " hat uns sehr gut gefallen. Das Thema Rassismus und Ausgrenzung ist finde ich auch im Bereich der Kinderbücher sehr wichtig. Bei uns auf dem Land nicht, weil bei uns viele Flüchtlinge oder Menschen anderer Bevölkerungskreise leben, sondern eben weil es für meine Kinder ungewohnt ist Menschen mit dunkler Hautfarbe zu sehen. 

Enno und Kira sind Flühtlingskinder, die in einem Flüchtlingsheim leben, Enno ist so gut, dass er schon in die Schule gehen kann, doch dort trifft er nicht nur auf Freunde. Wie gut, dass er den schlauen und frechen Turboraben und seine Schwester an seiner Seite hat.

Der Text ist gut verständlich und wenn es Fragen gibt, sind ja Mama oder Papa da um diese zu beantworten. Auch die Bilder gefallen den Kindern sehr gut und sie entdecken immer wieder etwas neues!

Jedes Kind hat einen Turboraben verdient, der auf es acht gibt!

Kommentieren0
1
Teilen
D

Rezension zu "Gottfried, der Turborabe – Enno und Kira zeigen es allen" von Christoph Fromm

Schönes Kinderbuch mit wichtigem Inhalt!
Doggelevor 4 Monaten

Wir haben das Buch zusammen mit unseren beiden Söhnen gelesen, einmal 5 und einmal 9 Jahre alt und wir haben festgestellt, dass das Thema brandaktuell in Kita und Schule und Verein etc. ist - der Inhalt ist schön beschrieben, die Geschichte und die jeweiligen Kinder werden toll beleuchtet, der Schreibstil ist klasse und die farbenfrohe Gestaltung, zuallererst auf dem Cover, tragen dazu bei, dass dieser wichtige Inhalt kindgerecht transportiert wird, die Botschaft aber dabei hängen bleibt. Es kommt darauf an, was sich im Kind bzw. im Mensch verbirgt, nicht, welche Hautfarbe er trägt. Wir waren super angetan von der Geschichte, wie die Kinder letztlich zueinander finden, welche Probleme jeder mit sich rumträgt und die Moral dahinter ist einfach schön. Vor allem mein Kleiner fand den Raben super super stark - wir können das Buch nur empfehlen und geben volle Punktzahl!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Gottfried, der Turborabe – Enno und Kira zeigen es allen

Hallo alle zusammen, 

ich fände es schön, wenn wir uns über die Themen Rassismus und Toleranz unterhalten könnten und wie wir Kinder am besten an diese Themen heranführen und ihnen wichtige Werte vermitteln.

Hallo alle zusammen,

auch wenn derzeit andere Themen unsere Gedanken und Medien beherrschen, sollten wir uns auf uns selbst und unsere Mitmenschen konzentrieren, da leider immer noch viel zu viel Hass in unserer Gesellschaft herrscht. Unsere Kinderbuchreihe "Gottfried, der Turborabe" setzt sich mit den Themen Flucht und Migration auseinander. In unserem neuen Buch, das auch unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden kann, geht es besonders um das Thema Rassismus, das darin kindgerecht behandelt wird. 

Ich fände es schön, wenn wir uns in dieser Leserunde darüber unterhalten könnten, wie man das Thema Rassismus am besten mit Kindern behandeln kann. Denn vielleicht auch gerade jetzt die Zeit, sich mit seinen Kindern zusammenzusetzen und über dieses Thema zu sprechen.

Liebe Grüße

Euer Christoph

50 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  silvia1981vor 3 Monaten

Vielen Dank, dass ich dieses sehr aktuelle und wichtige Buch lesen durfte!

Ich war längst fertig damit und habe ganz übersehen, meine Rezension noch zu posten. Das habe ich soeben nachgeholt und werde sie noch bei Amazon ect. teilen. 

https://www.lovelybooks.de/autor/Christoph-Fromm/Gottfried-der-Turborabe-Enno-und-Kira-zeigen-es-allen-2417203828-w/rezension/2619728819/

Ich würde mich sehr freuen, wenn es weitere Fortsetzungen dieser tollen Reihe gibt. Tipps im Anhang, wie von anderen Leserinnen schon vorgeschlagen, wie man mit seinen Kindern das Thema noch vertiefen kann, finde ich einen guten Vorschlag, wobei der Text an sich auch schon sehr viel Gesprächspotential bietet.



Cover des Buches Gottfried, der Turborabe

Ich bin Gottfried, der einzige Rabe auf der ganzen Welt, der einen Turbodüsenmotor hat- Und als Turborabe kann ich viel schneller und besser fliegen als alle anderen. Eigentlich wollte ich nur Urlaub machen. Aber dann war mein Motor kaputt und ich habe Enno getroffen, mitten auf dem Meer....
Ein Kinderbuch zum Vorlesen und Lesen ab dem Grundschulalter. Es setzt sich mit dem aktuellen Thema Flucht auseinander, ist dabei aber nicht nur ernst. sondern auch lustig und voller Lebensfreude. So werden die Kinder mit Humor an Integration und Verständigung herangeführt.
Die Freundschaft zwischen dem frechen Turboraben Gottfried und dem mutigen Enno macht gleichzeitig nachdenklich und bringt Lesespaß.



28 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Christoph Fromm wurde am 17. Juli 1958 in Stuttgart (Deutschland) geboren.

Christoph Fromm im Netz:

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks