Christoph Fromm

 4,2 Sterne bei 63 Bewertungen
Autorenbild von Christoph Fromm (©Quelle: Autor)

Lebenslauf

Christoph Fromm wurde am 17.7. 1958 in Stuttgart geboren. Er besuchte das Schillergymnasium in Ludwigsburg, machte 1977 Abitur. Anschließend studierte er an der Hochschule für Film und Fernsehen in München, (1977-1981). Seit 1983 ist er hauptberuflich als Drehbuchautor tätig. Bereits früh begann er parallel zu seiner Drehbucharbeit Prosa zu schreiben. 1984 entstand der viel beachtete Fernsehfilm TREFFER unter der Regie von Dominik Graf. Im selben Jahr erschien der Kurzgeschichtenband DER KLEINE BRUDER. Es folgten weitere Arbeiten mit Dominik Graf, die Kinofilme DIE KATZE (mit Götz George) und SPIELER. 1995 wurde der TATORT PERFECT MIND, bei dem sein Bruder, Friedemann Fromm, Regie führte, für den Telestar nominiert. 1999 entstand, ebenfalls unter der Regie seines Bruders, der Kinofilm SCHLARAFFENLAND. 2006 gründete er gemeinsam mit Tina Lizius den PRIMERO VERLAG. Dort entstand 2006 der Politthriller DIE MACHT DES GELDES. Er schildert die Geschichte einer großen deutschen Bank, die im Hintergrund der Bundesrepublik die Fäden zieht. Er zeigt die deutsche Wiedervereinigung in einem völlig neuen Licht. 2007 entstand fürs ZDF der Fernsehdreiteiler DIE WÖLFE, für den Christoph Fromm 2009 den International Emmy Award erhielt und 2010 den Adolf Grimme Preis. Ebenfalls 2007 erhielt sein Drehbuch SIERRA den deutschen Filmpreis für das beste unverfilmte Drehbuch. 2006 und 2012 wurden die beiden Bände des Kinderbuchs DIE ABENTEUER DES GOTTFRIED PRIMERO veröffentlicht, die er gemeinsam mit Tina Lizius schrieb. 2013 erschien sein Roman über STALINGRAD, er wurde ein großer Erfolg. 2015 kam die englische Version als E-Buch auf den Markt. Ebenfalls 2013 entstand, gemeinsam mit seinem Bruder eine Folge POLIZEIRUF, DER VERLORENE SOHN, 2014 schrieb er für seinen Bruder die sechsteilige Serie DIE STADT UND DIE MACHT. Sein dritter Roman, AMOKLAUF IM PARADIES, wird im Frühjahr 2016 erscheinen.

Alle Bücher von Christoph Fromm

Cover des Buches Die Mur checkt’s nicht (ISBN: 9783981845488)

Die Mur checkt’s nicht

 (11)
Erschienen am 15.02.2024
Cover des Buches Das Albtraumschiff (ISBN: 9783981973235)

Das Albtraumschiff

 (9)
Erschienen am 06.10.2020
Cover des Buches THOR und der Gott des Feuers (ISBN: 9783981973273)

THOR und der Gott des Feuers

 (5)
Erschienen am 13.02.2023
Cover des Buches Amoklauf im Paradies (ISBN: 9783981608311)

Amoklauf im Paradies

 (3)
Erschienen am 10.03.2016
Cover des Buches Die Macht des Geldes (ISBN: 9783981094305)

Die Macht des Geldes

 (2)
Erschienen am 01.06.2006

Videos

Neue Rezensionen zu Christoph Fromm

Cover des Buches Die Mur checkt’s nicht (ISBN: 9783981845488)
L

Rezension zu "Die Mur checkt’s nicht" von Christoph Fromm

Die erste Liebe
Leseabenteuervor 2 Monaten

Nick macht gerade sein Abitur und ist verliebt. Doch seine Freundin hat die ein oder andere Probleme und er versteht nicht alles. Sich jemanden anzuvertrauen ist schwierig und schon gar nicht seiner Mutter die 'Mur'. 

Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und die Jugendsprache, die hier verwendet wird, nicht unbedingt populär. 

Im Vordergrund stehen die schönen und aber auch schwierigen Zeiten in der 1.Liebe. Nicks Seelenleben wird gut dargestellt. 

Es ist eher ein dünnes kurzweiliges Buch. 

Cover des Buches Die Mur checkt’s nicht (ISBN: 9783981845488)
Rallewus avatar

Rezension zu "Die Mur checkt’s nicht" von Christoph Fromm

Erwachsenwerden in einer schwierigen Konstellation
Rallewuvor 3 Monaten

Nick steht vor einschneidenden Momenten in seinem jungen Leben. Die Eltern haben sich getrennt, die Mutter lebt mit einem anderen Mann zusammen. Der Vater kann mit dieser Situation nur schwer umgehen,  Nick steht kurz vor dem Abitur, sein Bruder zeigt ihm bei jeder sich bietenden Gelegenheit, dass er in allem der Bessere ist und Hannah beeindruckt ihn nicht nur durch ihr hervorragendes Fußball-Talent, sondern sie entwickelt sich auch von der guten Freundin immer mehr zur ersten großen Liebe.

Doch das Leben verläuft nicht gradlinig und gerade in diesem Alter selten nur auch der Sonnenseite. Nick hat mit vielen Unwägbarkeiten und auch bösen Überraschungen zu kämpfen. Aber er kämpft und legt dabei ein beeindruckendes Maß an Klugheit, Weitsicht und Souveränität an den Tag.

Christoph Fromm hat mit "Die Mur checkt's nicht" eine beeindruckende "Coming of Age" Geschichte vorgelegt, die mit humorvollen und ernsten Passagen aufwartet. Hat man sich erst an den Erzählstil und die teilweise verwendete Jugendsprache gewöhnt, liest sich das Buch sehr flüssig. Ein tolles Buch über das Erwachsenwerden unter besonderen Umständen und außerdem sehr realistisch in der heutigen Zeit.

Cover des Buches Die Mur checkt’s nicht (ISBN: 9783981845488)
B

Rezension zu "Die Mur checkt’s nicht" von Christoph Fromm

Ende der Schulzeit
Barbara_Annvor 4 Monaten

Nick steht kurz vor dem Abitur und hat seine erste Freundin. Hannah ist gut im Fußball, aber sie hat auch mit vielen Problemen zu kämpfen. Trotzdem mag Nick sie sehr gerne, bis sie ihm etwas erzählt, das alles kaputt machen kann. Aber auch sonst gibt es für Nick einiges zu verarbeiten. Jeder fragt ihn, was für einen Beruf er denn ergreifen möchte und wie es für ihn im Leben weitergehen soll. Aber auf diese Fragen weiß Nick nicht so wirklich eine Antwort. 

Mit hat das Buch sehr gut gefallen. Nick ist ein sehr sympathischer Charakter. Er ist absolut nicht perfekt, aber das sind wir ja alle nicht. Genau das macht für mich viel von seiner Sympathie aus. Ich kann mich noch gut an diese Zeit erinnern, in der nach der Schule das Leben vor mir lag und es einfach nur überwältigend war, was man für Entscheidungen treffen musste, die so vieles beeinflussen konnten. Diese Phase, in der Nick gerade steckt, wird sehr anschaulich und gut im Buch beschrieben mit all ihren Höhen und Tiefen. Deswegen glaube ich auch, dass sich jeder Leser in diesem Buch irgendwie wiederfinden kann. 

Gespräche aus der Community

Im Februar erscheint unser neuer Coming-of-Age Roman "Die Mur checkt's nicht" und wir suchen vorab Testleser*innen, die das Buch für uns bewerten! Alle Testleser*innen erhalten ein vom Autor signiertes Exemplar von "Die Mur checkt's nicht"! Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

71 BeiträgeVerlosung beendet
Rallewus avatar
Letzter Beitrag von  Rallewuvor 3 Monaten

Die "Mur" aus dem Titel spielt eigentlich nur eine Nebenrolle. Nick ist der eigentliche Hauptcharakter - es geht um ihn und sein "Erwachsenwerden" in einer für ihn aufregenden, schwer zu fassenden und ereignisreichen Zeit. Dennoch ist die Mutter ein Bezugspunkt, der immer wieder angerufen, befragt und in Zweifel gezogen wird.

Alle Neben-Charaktere haben ihr Päckchen zu tragen - Nicks Bruder ist der unsichere Poser, der meint, sich profilieren zu müssen. Die Mutter kämpft mit Ihren Entscheidungen und der Kombination aus neuem und alten Familienleben. Der Vater ist melancholisch und verletzt durch das nicht verarbeitete Beziehungsaus mit seiner Frau. Und Hannah ist ein von den eigenen Dämonen "Perfektion", "Selbstzweifel" und "manische Depression" gepeinigter Mansch.

Eine spannende Kombination, die Probleme verursacht, welche die Geschichte sehr anschaulich und gut durchdacht darstellt.

Unser neues Primero-Buch ist ab Montag im Handel erhältlich - daher wollen wir schon vorab ein paar Kritiken und Meinungen von euch. Testleser*innen gesucht! Besonders gut für Fans von Sci-Fi, Dystopie und alten Mythen, die moderner nicht sein könnten!

28 BeiträgeVerlosung beendet
Angelsammys avatar
Letzter Beitrag von  Angelsammyvor einem Jahr

Thalia und Osiander müssen noch freigeschaltet werden. Danke, dass ich mitlesen durfte!

Die neuesten Abenteuer von Gottfried Primero sind endlich im Primero Verlag erschienen! Jetzt wollen wir wissen, was ihr davon haltet, dass die Bremer Stadtmusikanten Knast-Hühner befreien, Aschenputtel ein Weitsprung-Turnier gewinnt und Schneewittchen zum frechen Turboraben mutiert... Ihr bekommt ein Rezensionsexemplar und wir eure Meinung!

60 BeiträgeVerlosung beendet
a_different_look_at_the_books avatar
Letzter Beitrag von  a_different_look_at_the_bookvor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Christoph Fromm wurde am 17. Juli 1958 in Stuttgart (Deutschland) geboren.

Christoph Fromm im Netz:

Community-Statistik

in 67 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks