Der Papst ist tot

4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Cover des Buches Der Papst ist tot (ISBN: 9783894252885)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Papst ist tot"

(9. Kittel-&-Voss-Krimi)
Der Papst ist tot – und er starb keinen würdigen Tod: Im Zuge von Sexspielchen wurde er ans Bett gefesselt und dann mit dem Kissen erstickt. Ein herber Schlag für die Veranstalter der Münsteraner Hörkunsttage und ein herber Schlag für die Hörspielszene. Denn der Papst, mit bürgerlichem Namen Heiko Papic, galt als einer ihrer führenden Köpfe, sein Wort konnte Stars gebären und Karrieren beenden.
Privatdetektiv Henk Voss kommt der Tod des Papstes gar nicht ungelegen. Denn er erhält von Götz Frankenstein, einem weiteren Teilnehmer der Hörkunsttage und in den Augen von Kriminalhauptkommissar Pit Bondt der potenzielle Mörder, den Auftrag, den Tod Papics aufzuklären. Allerdings ist das alles andere als ein einfacher Auftrag: In der Szene rund um das ›künstlerische Wort‹ findet ein gnadenloser Existenzkampf statt, die Eitelkeiten sind groß, die Befragungen verlaufen zäh, die Gerüchteküche brodelt, aber niemand sagt, wie er wirklich zu dem Hörspiel-Papst stand.
Auch Voss' Partner Bernie Kittel hat gut zu tun: Er wurde vom ›König‹ der westfälischen Möbelindustrie, Guiseppe Calderoni, engagiert, gegen die WAF – die Westfälische Antipressholzfraktion – vorzugehen, da die WAF Calderonis Möbelwelt bedroht und sabotiert. Doch Calderoni macht nicht nur in Möbeln, sondern er ist auch der Hauptsponsor der Münsteraner Hörkunsttage und der Gründer von ›Ohrensell‹, das das Pendant zu Hollywood für den Hörspielbereich werden soll. Der westfälische Halbitaliener möchte damit seiner Lebensgefährtin Aurora Duponte, einer ehemaligen Pornoqueen, zu einer neuen Karriere verhelfen.
Zwangsläufig führen die Recherchen auch Voss in Calderonis Möbelwelt – wo zwischen Toilettenbecken und Schlafzimmerschrankwänden ein zweiter Mord geschieht. Eine Tat der WAF? Oder wollte der Mörder Papics verhindern, dass Voss einen entscheidenden Hinweis bekommt? Die Fälle werden immer verzwickter und gefährlicher für die beiden Detektive …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783894252885
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:210 Seiten
Verlag:GRAFIT
Erscheinungsdatum:01.04.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks