Christoph Gann Raoul Wallenberg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raoul Wallenberg“ von Christoph Gann

Budapest im Sommer 1944: Deutsche Truppen haben die Stadt besetzt. Die Deportation ungarischer Juden hat begonnen. Am 9. Juli 1944 trifft ein junger Mann aus Schweden in der Stadt ein. Er hat sich zum Ziel gesetzt, so viele Menschen wie möglich vor dem sicheren Tod zu bewahren. Raoul Wallenberg, so lautet sein Name, hat nur wenig mehr als einen schwedischen Diplomatenpass und finanzielle Unterstützung aus Amerika für seine gefährliche Mission. Er stellte Schutzpässe aus und richtete Schutzhäuser ein. Viele ungarische Juden konnte er so dauerhaft oder zumindest vorübergehend dem Zugriff der SS und der Pfeilkreuzler, wie sich die ungarischen Fachisten nannten, entziehen. Noch auf dem Bahnhof der ungarischen Hauptstadt rettet er Menschen vor der Deportation. Obwohl Adolf Eichmann bereits wütend fordert, "den Judenhund Wallenberg" erschießen zu las sen.§Christoph Gann rekonstruiert nach neuesten Quellen die Ereignisse in Budapest und analysiert, was über das Schicksal Wallenbergs nach seiner Verschleppung durch die Rote Armee im Jahr 1945 bekannt ist. Mit seinem Buch will der Autor aber vor allem einen Beitrag dazu leisten, dass Raoul Wallenberg auch in Deutschland die öffentliche Würdigung findet, die er verdient hat.

Stöbern in Biografie

Weil jeder Atemzug zählt

Sehr offene Lebensgeschichte

Steph86

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks