Christoph Gassmann Träume erinnern und deuten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Träume erinnern und deuten“ von Christoph Gassmann

Das Buch führt den Träumer auf eine bewusste Exkursion in die nächtliche Welt und beschreibt auf spannende und anschauliche Weise, wie die kreative Traumarbeit Zugang zu den inneren Wahrheiten möglich macht. Es gibt dem Leser eine praktische Anleitung, wie die Traumerinnerung gesteigert, die Transparenz vergrössert und die Traumarbeit kreativ gestaltet werden kann. Es ist eine Gebrauchsanweisung, zur besseren Wahrnehmung und zum intensiveren Umgang mit Träumen, um die bewusste Erfahrung einer Welt jenseits des alltäglichen Bewusstseins erfahrbar zu machen. Sie führt den Leser zudem in die Induktion von luziden Träumen ein und zeigt, wie man Erfahrung und Sicherheit in der Traumarbeit gewinnen kann. Es ist kein trockener Ratgeber und enthält biographisches Material. Rückmeldungen haben gezeigt, dass das spannende Buch nicht nur den Intellekt anspricht, sondern direkt das Unbewusste, welches mit einer verstärkten Traumproduktion reagiert.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen