Christoph Graf zu Waldburg Wolfegg Venus und Mars

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Venus und Mars“ von Christoph Graf zu Waldburg Wolfegg

Das berühmte 'Mittelalterliche Hausbuch' wird mit diesem Band erstmals einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Die heitere Weltsicht des deutschen Spätmittelalters entfaltet sich hier in unvergleichlicher Lebendigkeit. Außer einer Abhandlung über die Gedächtniskunst, einem astrologischen Teil mit Planetenbildern und Zeichnungen zum ritterlichen Leben mit Turnieren und Liebesgärten finden sich darin auch medizinische und Haushaltsrezepte sowie Kapitel über Bergbau und Kriegskunst.§Bedeutend ist das um 1480 entstandene Hausbuch vor allem wegen seines Zeichners, der mit Einfühlungsvermögen und Witz die Welt porträtierte. Die kostbare Handschrift wird seit über 300 Jahren in der Sammlung der Fürsten zu Waldburg Wolfegg auf Schloß Wolfegg bei Ravensburg gehütet.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen