Christoph Gusel

 4 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Salzverkrustet.

Alle Bücher von Christoph Gusel

Christoph GuselSalzverkrustet
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Salzverkrustet
Salzverkrustet
 (13)
Erschienen am 14.09.2015

Neue Rezensionen zu Christoph Gusel

Neu
Babyvs avatar

Rezension zu "Salzverkrustet" von Christoph Gusel

Auf zum Meer
Babyvvor 2 Jahren


Nachdem mir schon der Leseeindruck so gefallen hat, habe ich mich wahnsinnig gefreut das Buch "Saklzverkrustet" probelesen zu dürfen. 
Lesen ist hier jedoch vielleicht nicht das richtige Wort, denn die Texte sind nicht der wichtigste Teil des Buches. Vielmehr lebt es von seinen grandiosen Fotoaufnahmen und Schnappschüssen. 
Aus diesem Grund war es für mich mehr "auf Reisen gehen" als lesen.  
Die Beschreibungen sind passend und so geschrieben, dass auch ein Nichtsegler, wie ich, das Buch angenehm lesen kann. 
Ich hatte eher das Gefühl dem Autor auf seiner Reise zu begleiten. Über das Meer zu segeln, fremde Ländern fernab von Touristenmassen kennen zulernen und die Welt zu "erobern".
"Salzverkrustet" hat mir definitiv neugierig auf eine Entdeckungsreise gemacht. Nur leider bezweifel ich, dass ich es solange auf einen Boot aushalten würde!
Daher mein Respekt, meine Anerkennung und 5 Sterne!

Kommentieren0
3
Teilen
E

Rezension zu "Salzverkrustet" von Christoph Gusel

Salzverkrustet
eleisouvor 2 Jahren

Bevor ich das Buch zu lesen anfingt habe ich die Blogseite besucht, die fand ich ganz nett, und habe mich erstmal etwas warm gemacht. Das Buch an sich ist ganz nett, mit schönen Bildern und einen detailierten Reisebericht, allerdings habe ich von Segeln wenig Ahnung und somit waren mir einige Begriffe nicht bekannt. Das wusste ich natürlich schon im Vornerein, nur dachte ich die jeweiligen Begriffe würden auch irgendwo erklärt werden, was nicht der Fall war. Die Tatsache, dass ein Familie beschliesst fast ein Jahhr lang auf See zu gehen und das ohne Erfahrung und mit einem kleinen Kind (!), fand ich sehr bemerkenswert, ich persönlich könnte so etwas nie, da hätte ich viel zu viel Angst vor. Aber die Berts (Papabert, Mamabert und Kindbert, eine etwas misserfolgte Wahl von Kosenamen, fand ich) haben es in sich und nehmen auch vieles mit Humor. Muss man ja wohl bei den Schwierigkeiten die ab und an auftauchen, sonst hätten sie ja längst aufgegeben. 
Alles in allem ein interessanter Bericht, den ich gerne gelesen habe und auch Segelfans weiterempfehlen würde. Was ich allerdings vom Nachteil fand war der hohe Preis für das Buch, den es ist ja kein Hardcover und die Seiten sind ja auch nicht so viele. Ich glaube nicht, dass es sich viele so aus Jux kaufen werden, man muss sich schon explisit fürs Segeln interessieren.

Kommentieren0
1
Teilen
hannelore_bayers avatar

Rezension zu "Salzverkrustet" von Christoph Gusel

Salzverkrustet Abenteuer erleben
hannelore_bayervor 3 Jahren

Schon von außen wird das Buch seinem Titel gerecht, gut ein paar Salzkörner fehlen vielleicht, die hätten dem strapazierfähigen Cover sicher nichts getan. Im Buch fachen die vielen wunderschönen Bilder meine Reiselust unwahrscheinlich an, dahin möcht ich auch mal, wenn auch nur im Kopf.
Christoph Gusel und seine Familie, im weiteren Mamabert, Papabert und Kindbert haben beschlossen mit ihrer kleinen Ilva 45 Wochen lang das Mittelmeer zu erkunden, das Meer zu riechen, andere Orte kennenzulernen und Freiheit bis in die letzte Zelle zu spüren.
Das Buch gliedert sich in Kapitel von Reisewegen...von Sizilien nach Sardinien oder konkreten Insel oder Ortstitel. Das Ganze wird sehr humorvoll beschrieben, auch die Ängste bei schweren Stürmen. Man kann eine Menge lernen, Schwell, Genua, Wednesday-Unterhose, die Windvane und noch einiges mehr. Interessant sind auch die Preise für die verschiedenen Anlegeplätze.
Zum Schluß ändert sich die Schiffsbesatzung nochmal aus einem bestimmten Grund, ein Bild dazu sieht man im Buch.:

Fazit
Wer gerne verreist, vielleicht sogar mit dem Segelboot, ist das sicher eine lehrreiche Geschichte.
Für mich war es einfach ein Buch, daß es Wert war gelesen zu werden und ich werde sicher ab und zu mal auf den Blog schauen.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks