DuMont Kunst-Reiseführer Griechisches Festland

Cover des Buches DuMont Kunst-Reiseführer Griechisches Festland (ISBN: 9783770129362)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "DuMont Kunst-Reiseführer Griechisches Festland"

Das griechische Festland mit seiner Fülle archäologischer und kunsthistorischer Sehenswürdigkeiten - darunter legendäre Besichtigungsziele wie die Akropolis von Athen, Stadion und Tempelbezirk von Delphi oder die Meteora-Klöster. Sachlich fundiert, außerordentlich informativ und anschaulich geschrieben, ist dieser Kunst-Reiseführer ein "Muss" für jeden kulturell, politisch und historisch interessierten Griechenland-Besucher. Hier wird nicht trockenes Wissen ausgebreitet, sondern es werden kulturgeschichtliche Zusammenhänge in ihre Lebensbezüge gerückt. Die Größe eines altgriechischen Tempels wird nicht schlicht nur in Metern und Zentimetern angegeben, sondern man erfährt darüber hinaus, was ein solches Maß bedeutet hat: ob das Gebäude ein für seine Zeit besonders monumentales oder eher mittleres Format besaß und ob besagte Maße einst technische, ästhetisch proportionale oder auch symbolische Bedeutung hatten. So werden Einzelinformationen zu Mosaiksteinen von Lebensvorgängen und fügen sich zu anschaulichen Bildern, was die Lektüre dieses Reiseführers ausgesprochen spannend macht. Die landeskundliche Einführung vermittelt eine Kulturgeschichte des südlichen Balkan und seiner Rolle in Europa. Vorgeschichte, klassische Antike, byzantinische und osmanisch-türkische Epoche und auch das moderne Griechenland sind in ihrer Gewichtung ausgewogen dargestellt und werden nicht als isolierte Größen, sondern in ihrer Beziehung zueinander erfasst. Auch was den Islam in Griechenland betrifft, bringen die Autoren erstaunliche und in Mitteleuropa eher unbekannte Tatsachen und Aspekte ans Licht, die zu Nachdenken und neuen Sichtweisen anregen. Griechische Geschichte wird hier vielfach kritisch gesehen und durch ungewohnte Schlaglichter beleuchtet. Überall aber spürt man die profunde Kenntnis der Autoren Lambert Schneider und Christoph Höcker und ihre Liebe zum Land und seinen Menschen. Ebenso überzeugend wie der kulturelle Überblick ist der umfängliche Reiseteil: in den Einzelheiten gesichert durch breites Wissen und gründliche Recherchen vor Ort, dazu exzellent geschrieben, stets klar verständlich und übersichtlich geordnet. Die Pläne und Karten in diesem Kunst-Reiseführer sind aktuell und übersichtlich. Nicht nur die Orientierung im Gelände ist so stets gewährleistet, die farbige Differenzierung der Pläne und Architekturgrundrisse nach historischen Phasen - von den Autoren häufig erstmals für diesen Führer erstellt - vermittelt auf einen Blick auch die geschichtlichen Veränderungen dessen, was man sieht. Ein verlässlicher, anregend geschriebener Reiseführer, der sich dank seiner umfassenden kulturgeschichtlichen Einführung auch als Basislektüre und als Nachschlagewerk eignet. Das hervorragende Bildmaterial, die zahlreichen Stadtpläne und Grundrisse runden die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten ab und helfen bei der Orientierung vor Ort. Aber auch die kulinarischen Genüsse und die Freude an stilvollen Unterkünften kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. Wer ein Hotel oder Restaurant sucht, findet die persönlichen Empfehlungen der Autoren direkt bei den Kapiteln in den gelb unterlegten Kästen "Reisen & Genießen": Hotels und Restaurants mit Charme, in denen der Gast mit persönlichem Service und landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770129362
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:DuMont Reiseverlag
Erscheinungsdatum:05.12.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks