Christoph Hölz , Klaus Tragbar Architekturführer Innsbruck / Architectural guide Innsbruck

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Architekturführer Innsbruck / Architectural guide Innsbruck“ von Christoph Hölz

Die Vielfalt von Innsbrucks Architekturgeschichte in einem handlichen Stadtführer Vom Goldenen Dachl über die Triumphpforte, die Nordkettenbahn und die Bergiselschanze bis zum Haus der Musik - Innsbrucks abwechslungsreiche Architekturlandschaft lädt zum Entdecken ein! Der Architekturführer Innsbruck bietet erstmals einen Leitfaden durch die Architektur- und Stadtbaugeschichte der Alpenstadt und reicht vom römischen Lager Veldidena, der mittelalterlichen Marktsiedlung und herzoglichen Renaissance- und Barockresidenz bis in die Gegenwart der modernen Tiroler Landeshauptstadt. Die rund tausendjährige Architekturgeschichte Innsbrucks reicht damit vom ältesten erhaltenen sakralen Baudenkmal, dem romanischen Rundkirchlein St. Bartlmä, über die bedeutendsten historischen Bauten bis hin zu den jüngsten Entwicklungen und modernen Architektur-Highlights. Mit dem Architekturführer Innsbruck die Stadt entdecken Das Archiv für Baukunst stellt in diesem Stadtführer mehr als 260 architektonische Kunstwerke aus allen Bauepochen vor und behandelt dabei sowohl Tradition und Vergangenheit als auch Moderne und Gegenwart. Der zweisprachige Architekturführer Innsbruck ist großzügig ausgestattet mit zahlreichen Fotografien, Grundrissen, Schnitten und Lageplänen. Mit seinen Übersichtsplänen lädt er dazu ein, auf abwechslungsreichen Spaziergängen die architektonische Vielfalt Innsbrucks zu erwandern, und bietet kompakte Infos zu Sehenswürdigkeiten und architektonischen Geheimtipps abseits der gewohnten Pfade. Für Stadtentdecker, Architekturinteressierte und neugierige Bewohner, die ihre Landeshauptstadt mit einem neuen Blick erleben möchten! - wissenswerte Hintergründe: Siedlungs- und Stadtbaugeschichte, Umgang mit dem architekturhistorischen Erbe - Altstadt, Wilten, Hötting & Co.: mit Rundgängen durch alle Stadtteile Innsbrucks - einfache Orientierung vor Ort dank Eintragung aller Objekte in übersichtliche Stadtpläne und farblicher Differenzierung der einzelnen Stadtteile - ein praktischer Stadtführer in ansprechendem Design, in handlichem Format, mit Lese- und Gummiband - durchgehend vierfarbig bebildert, enthält zahlreiche Grundrisse, Schnitte und Lagepläne - hilfreiche Register zu ArchitektInnen, Straßen, Bauwerken, -epochen und -gattungen erleichtern das Nachschlagen Exploring Innsbruck’s building culture: 9 centuries, 264 buildings, 300 architects From the Goldenes Dachl, the Triumphpforte and the Nordkettenbahn to the Haus der Musik - the bilingual architectural guide of Innsbruck is the first comprehensive guideline for the architectural and urban history of the Alpine town. The approximately 1000 years of Innsbruck’s architectural history extends from the oldest preserved sacral monument across the most important historical buildings to the latest developments. A total of more than 260 buildings of all building eras were selected, described and analysed by the Archiv für Baukunst. Generously equipped with numerous photographs, floor plans, sections and site plans, the guide offers exciting insights into the Innsbruck building culture and it invites you to discover the architectural diversity of Innsbruck on varied tours through the different parts of the city with its compact texts and clear plans.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen