Christoph Hardebusch

 3,9 Sterne bei 868 Bewertungen
Autor von Die Trolle, Die Stadt der Seher und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christoph Hardebusch (©)

Lebenslauf

Christoph Hardebusch kam 1974 in Lüdenscheid zur Welt. Seinen Zivildienst, in dessen Rahmen er eine Ausbildung zum Pflegediensthelfer machte, absolvierte er auf der Inneren Station eines Krankenhauses im Nachbarort. Zwischen Patienten, die Alkohol- und Drogenentzüge machten, gab es immer wieder auch solche mit Krebs und anderen, schweren Krankheiten. Es war sein erster Kontakt mit dem Tod, und auch wenn die Erfahrungen weder schön noch erfreulich waren, ist er doch froh, dass er sie sammeln durfte. Danach studierte er Anglistik und Medienwissenschaft in Marburg. Nach seinem Abschluss war der Autor anschließend als Texter bei einer Werbeagentur tätig, ehe ihn sein enormes Interesse an Fantasy und Geschichte zum Schreiben brachte. Im Jahr 2005 kam dann der große Wendepunkt, als seine Agentur seine Projekte bei Verlagen anbot. Seit dem großen Erfolg seiner Troll-Romane – »Die Trolle« wurden 2007 mit dem Deutschen Phantastik-Preis für das beste deutschsprachige Debüt ausgezeichnet - und der Sturmwelten-Saga ist er als freischaffender Autor tätig. Christoph Hardebusch lebt mit seiner Frau in München. Über das Schreiben sagt der Autor: "Meine Liebe gilt dem geschriebenen Wort in allen möglichen Formen. Ich lasse mich ungern durch Genres oder sonstige, willkürliche Einteilungen beschränken." und "Über die Frage, warum ich schreibe, habe ich mir früher wenig Gedanken gemacht; ich habe es einfach getan. Ich kann nicht einmal sagen, wann genau ich begonnen habe. An eine Veröffentlichung habe ich dabei jedenfalls nicht gedacht."

Alle Bücher von Christoph Hardebusch

Cover des Buches Die Trolle (ISBN: 9783453533813)

Die Trolle

 (141)
Erschienen am 09.04.2012
Cover des Buches Sturmwelten (ISBN: 9783453523852)

Sturmwelten

 (82)
Erschienen am 03.03.2008
Cover des Buches Die Schlacht der Trolle (ISBN: 9783453533820)

Die Schlacht der Trolle

 (72)
Erschienen am 08.06.2012
Cover des Buches Die Stadt der Seher (ISBN: 9783608939187)

Die Stadt der Seher

 (86)
Erschienen am 15.05.2021
Cover des Buches Die Werwölfe (ISBN: 9783453533165)

Die Werwölfe

 (68)
Erschienen am 01.09.2009
Cover des Buches Sturmwelten - Unter schwarzen Segeln (ISBN: 9783453523975)

Sturmwelten - Unter schwarzen Segeln

 (51)
Erschienen am 02.03.2009
Cover des Buches Der Zorn der Trolle (ISBN: 9783453533837)

Der Zorn der Trolle

 (43)
Erschienen am 13.08.2012
Cover des Buches Feuerstimmen (ISBN: 9783492281201)

Feuerstimmen

 (41)
Erschienen am 03.04.2017

Videos

Neue Rezensionen zu Christoph Hardebusch

Cover des Buches Ein gutes Mädchen (ISBN: 9783426524312)
Moidlvomberchs avatar

Rezension zu "Ein gutes Mädchen" von Emma Rowley

Abgebrochen
Moidlvomberchvor 11 Tagen

Das Cover und den Klappentext fand ich wahnsinnig spannend und ich hatte erhofft mich erwartet eine tolle spannende Geschichte.
nun dass es nich so war wurde mir nach ca 100 Seiten klar. Ich fand den Schreibstil und den erzählstil sehr wirr und konnte ihm nicht wirklich folgen da er immer wieder abdriftete, auch den bekannten lesefluss konnte ich hier nicht erreichen, so brauchte ich wahnsinnig lang um weiter zu kommen. Die Geschichte an sich war irgendwie komisch und nicht wirklich spannend so dass ich nach kurzer Zeit die Lust am lesen verloren habe - schade.

Cover des Buches Sturmwelten (ISBN: 9783453523852)
L

Rezension zu "Sturmwelten" von Christoph Hardebusch

Piratenabenteuer, die Handlung braucht bis sie in Fahrt kommt, dann entfaltet sich ein stimmungsvolles Degen-Piratenabenteuer
leandro_readsvor 2 Monaten

Sturmwelten von Hardebusch ist ein Piratenroman mit ein bisschen Fantasy und Magie über Kämpfe und Intrigen auf hoher See. Einen Fantasyroman würde ich es nicht nennen, eher einen Abenteuerroman mit ein bisschen Magie. Menschen spielen die Hauptrolle und andere Rassen oder Fantasytiere sucht man vergebens. Es dauert ein paar Kapitel bis die Geschichte in fahrt kommt. Eine steile Spannungskurve darf man sich also nicht erwarten. Aber so lernt man alle wichtigen Charaktere in Ruhe kennen und später ist die Handlung fesselnd genug! Mich lockt es (fast) immer, verschiedene Handlungsstränge zu verfolgen, die später irgendwann miteinander verknüpft werden, wenn es gut gemacht ist. Hier ist das gut gelungen!

Ich mochte das Flair des buches, die Südseeabenteuer, die markanten Charaktere. Getaugt haben mit die vielen nautischen Begriffe. Das lässt alles echt wirken. Auch die dichte Atmosphäre gefiel mir. Das korrupte Adelssystem und Intrigen wird genauso thematisiert wie Sklaverei. Ernste Themen werden auf eine glaubwürdige und realistische Weise präsentiert. Hauptsächlich dreht sich die Geschichte um drei Personen: die taffe Offizierin Roxane, die mit einem verrückten cholerischen Kapitän klarkommen muss, der Sklave Majagua, der zu fliehen versucht und der junge verarmte Adelige Jaquento, der auf einem Piratenschiff sein Glück versucht.

Cover des Buches Ein gutes Mädchen (ISBN: 9783426524312)
abuelitas avatar

Rezension zu "Ein gutes Mädchen" von Emma Rowley

Domestic-Noir-Thriller
abuelitavor 7 Monaten

Da musste ich doch tatsächlich erst mal nachschauen, was das genau sein soll. Nun – jetzt weiß ich es und die Beispiele von Büchern anderer Autoren - da kann ich es genauso sehen. Aber hier???

Die 16-jährige Sophie verschwindet spurlos und Mutter Kate kann das einfach nicht fassen. Warum, weshalb, wieso. Die Ehe zerbricht ebenfalls daran, alle um Kate herum machen sich Sorgen, weil sie einfach nicht loslassen kann.

Von der Polizei wurde Sophie – nachdem sie sich gemeldet hat! – als Ausreißerin eingestuft.

Kate macht nichts anderes   - als sich Gedanken. Den lieben langen Tag. Und die Nächte sowieso.  Und sie arbeitet in einer Hotline für Ausreißer. Eines Tages ruft Sophie dort kurz an – Kate ist überzeugt davon, dass es ihre Tochter war und Ihr Wille, zu verstehen, was geschehen ist, wird immer größer.

Die erste Hälfte des Buches zieht sich endlos hin; ich war schon versucht abzubrechen, als dann aber doch noch ein Perspektivenwechsel kam. Der viele Fragen aufwarf- die in meinen Augen auch am Ende nicht alle zufriedenstellend beantwortet wurden.

Es ist nicht unbedingt ein Lesegenuss, wenn ich ehrlich bin. Es gibt zwar unerwartete Wendungen, die erscheinen aber an den Haaren herbeigezogen und oft nicht logisch.

Schade. dass man nicht auch halbe Sterne geben kann...hier wären es dann 2,5 geworden....



Gespräche aus der Community

Spürt ihr das Beben der Erde? Die Trolle sind zurück!

Im Land zwischen den Bergen ist die Zeit des Friedens vorbei. Krieg liegt in der Luft, und dann taucht auch noch ein tödlich verwundeter Zwerg im südlichen Hochland von Wlachkis auf – Ereignisse, die wie ein dunkler Schatten auf dem Land liegen. Doch die eigentliche Gefahr nähert sich aus dem Dunkel in den Tiefen der Berge: blutrünstige Wesen, die Jagd auf Trolle machen und neue Zwietracht zwischen den Stämmen säen. Der Feind, der nun erwacht ist, bedroht alles Leben unter und über der Erde. Werden Trolle und Menschen sich zur letzten großen Schlacht vereinen können? (Leseprobe)

Gerade ist beim Heyne Verlag der neue Fantasyroman und inzwischen vierte Trolle-Band "Der Krieg der Trolle" von Autor Christoph Hardebusch erschienen und schon steht er Euch bei unserem FrageFreitag Rede und Antwort! Er wird Euch am 09. November 2012 all Eure Fragen rund um den Fantasybereich und seine Arbeit als Autor beantworten. Wie immer verlosen wir unter allen Neugierigen 5x den aktuellen Roman!

Christoph Hardebusch kommt 1974 in Lüdenscheid zur Welt. Im Anschluss an sein Abitur studiert er Anglistik und Medienwissenschaft in Marburg. Nach seinem Abschluss ist er anschließend als Texter bei einer Werbeagentur tätig, ehe ihn sein enormes Interesse an Fantasy und Geschichte zum Schreiben bringt. Seit dem großen Erfolg seiner Troll-Romane – »Die Trolle« wurden 2007 mit dem Deutschen Phantastik-Preis für das beste deutschsprachige Debüt ausgezeichnet - und der Sturmwelten-Saga ist er als freischaffender Autor tätig. Christoph Hardebusch lebt und arbeitet in Speyer. Weitere Trollbände: "Die Trolle" - "Die Schlacht der Trolle" - "Der Zorn der Trolle"

Weitere Informationen zum Autor findet Ihr auf seiner Website Hardebusch.net

Christoph über seinen Roman "Die Werwölfe":

###YOUTUBE-ID=cAi9oZgsHUk###

Zum Thema
111 Beiträge
Bathorys avatar
Letzter Beitrag von  Bathoryvor 12 Jahren
Meine Exemplar ist auch angekommen :) Danke nochmals!
Schicke im April einige meiner Bücher auf Wanderschaft. Ihr gebt mir hier Bescheid, wenn ihr mitlesen möchtet und ich trage euch in die Liste. Ich schicke es an den ersten los und jeder hat dann drei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht das Buch eventuell verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Versende ohne Schutzumschlag:) 1.True1307 2.Nicecat 3. 4.SharonBaker 5.Anendien 6. 7. 8. 9.melanie_reichert 10.Tatsu 11. 12.
Zum Thema
7 Beiträge
Nicecats avatar
Letzter Beitrag von  Nicecatvor 12 Jahren
Hab gern geholfen
Ein LovelyBooks-Nutzer
Ab April möchte ich euch auch einige Wanderbücher anbieten. 1.Christopher Hardebusch – Smart Magic 2.Jennifer Estep – Frostkuss 3.Rebecca Lim – Erweckt 4.Brandis & Ziemek – Schatten des Dschungels 5.Anika Beer – Als die schwarzen Feen kamen 6.Rick Riordan – Die Kane Chroniken 1 7.Mechthild Glaser – Stadt aus Trug und Schatten
Zum Thema
31 Beiträge
Blondchen90s avatar
Letzter Beitrag von  Blondchen90vor 12 Jahren
Mich bitte auch?(bei frostkuss)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks