Christoph Heiden

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(12)
(13)
(2)
(0)
(0)
Christoph Heiden

Lebenslauf von Christoph Heiden

Christoph Heiden wurde in Berlin geboren. Derzeit lebt er in Berlin Lichtenberg. 2014 erschien im Emons Verlag sein Debüt "Teufelsloch". Der zweite Band der Henry Kilmer-Reihe erschien im Sommer 2016. Ein dritter Teil befindet sich in Arbeit ...

Bekannteste Bücher

Tod in Jena

Bei diesen Partnern bestellen:

Teufelsloch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Christoph Heiden
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1101
  • Folter, Albträume und ein altes Theater

    Tod in Jena
    mondsichel

    mondsichel

    19. October 2016 um 18:26 Rezension zu "Tod in Jena" von Christoph Heiden

    Der Krimi „Tod in Jena“ spielt zwar in der Gegenwart, trotzdem hatte ich oft das Gefühl, von einer anderen Epoche zu lesen. Vielleicht lag das am mystischen Handlungsort oder an den vielen Anspielungen auf Edgar Allan Poe. Mir hat das gefallen, denn so liest man einen modernen Krimi, in dem immer ein Hauch Historie mitschwingt. Kommissar Henry Kilmer und seine Partnerin Linda Liedke ermitteln in Jena. Es ist ihr zweiter gemeinsamer Fall überhaupt, denn Henry kommt ursprünglich aus Berlin, was in dem Buch näher beleuchtet wird und ...

    Mehr
  • Unkonventionell, anders, empfehlenswert

    Tod in Jena
    Sabrinaslesetraeume

    Sabrinaslesetraeume

    11. September 2016 um 02:57 Rezension zu "Tod in Jena" von Christoph Heiden

    Die Tochter des Jenaer Bürgermeisters wird von einem Auto angefahren und fällt ins Koma. Die Untersuchungen ergeben, dass sie zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluß von K.O.-Tropfen stand. Die Ermittlungen für Henry Killmer und seine Kollegen ans örtliche Theater. Schon bald offenbaren stoßen sie auf wesentlich größere Abgründe und finden sich auf einmal in einem brisanten Fall wieder, der viel mehr von ihnen abverlangt, als nur die täglichen Routinen. Nachdem ich Christoph Heidens Erstling »Teufelsloch« letztes Jahr geliebt ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
  • Mord und Intrige im Theatermilieu

    Tod in Jena
    Matzbach

    Matzbach

    04. August 2016 um 15:42 Rezension zu "Tod in Jena" von Christoph Heiden

    Bereits zum zweiten Mal ermittelt Henry "Samurai" Kilmer in Jena. Ausgangspunkt der Ermittlungen ist ein Verkehrsunfall. Das Opfer, eine angefahrene Fahrradfahrerin, hatte allerdings K.O.-Tropfen im Blut, so dass davon auszugehen ist, dass sie gar nicht mehr fahrtüchtig war. Verabreicht wurden ihr diese Tropfen bei einer Party eines Theaterensemble, für das sie tätig war. Da es sich bei ihr um die Tochter des Jenaer Bürgermeisters handelt, müssen die Ermittler um Henry unter Hochdruck arbeiten. Im Umfeld des Theaterensembles ...

    Mehr
  • Das Teufelsloch in Jena

    Teufelsloch
    FAMI_Anke

    FAMI_Anke

    10. July 2016 um 14:52 Rezension zu "Teufelsloch" von Christoph Heiden

    Ich Glückliche! Hab ich doch ein Exemplar von "Teufelsloch" von Christoph Heiden geschenkt bekommen. Ich komme aus der Nähe von Jena, kenne mich aber nicht ganz so gut dort aus. Doch solche Orte wie der Jentower oder die Ernst-Abbe-Bücherrei sind mir vertraut. Und das genau in dieser Gegend ein Verbrechen bestialischer Art passiert sein sollte, hat mir ein eiskalten Schauer über den Rücken gejagt.Nachts in der Innenstadt in Jena. Zwei Männer prügeln sich wegen einer Frau. Einer geht wütend nach Hause, der andere landet im ...

    Mehr
  • "Im Kopf bleibt im Kopf."

    Teufelsloch
    matthiaspick

    matthiaspick

    01. February 2016 um 19:13 Rezension zu "Teufelsloch" von Christoph Heiden

    "Jeden Fall zu überprüfen wird eine Heidenarbeit." Und für Heiden sicherlich nicht nur Arbeit, sondern ein Stück Leben, in welchem er sich verwirklichen durfte. Teufelsloch ist der erste Debütroman den ich lesen durfte. Nicht der erste Kriminalroman aber auch nicht das hundertste Buch. Mein Auge und mein Verstand, alles andere als auf das Lesen geprobt, nährt sich fernab vom Lesen noch fast eher vom Schreiben aber auf jeden Fall am meisten vom Gucken. Daher sicherlich kein uninteressanter Blick auf, bzw. in das Teufelsloch. In ...

    Mehr
  • Guter Kriminalroman

    Teufelsloch
    bookaholic_

    bookaholic_

    08. January 2016 um 21:09 Rezension zu "Teufelsloch" von Christoph Heiden

    Mit "Teufelsloch" hat Christoph Heiden seinen ersten Kriminalroman veröffentlicht, der für jeden Krimi-Fan ein tolle Neuentdeckung sein dürfte. Mit spannender Erzählweise können wir Henry Kilmers ersten Fall mitverfolgen, der den Leser durch einen ausgeklügelten Mordfall sehr neugierig verfolgen lässt. Ich selbst lese nur ganz selten Krimis, da ich (Psycho-)Thriller um einiges spannender finde. Hierbei habe ich jedoch einen guten Krimi lesen dürfen, der gar nicht so "sanft" daher kommt. Denn der Autor besticht durch einen sehr ...

    Mehr
  • Samurai Henry

    Teufelsloch
    fredhel

    fredhel

    13. May 2015 um 19:15 Rezension zu "Teufelsloch" von Christoph Heiden

    "Teufelsloch" ist das beeindruckende und absolut empfehlenswerte Krimidebüt des Autors Christoph Heiden.  Für mich war es der erste Regionalkrimi, der in Jena spielt. Insofern war es interessant die örtlichen Gegebenheiten literarisch kennenzulernen und auch direkt einmal zu googeln. Hauptkommissar Henry Kilmer und seine Vorgesetzte Linda Liedke suchen einen brutalen Schläger. Was zuerst nach einer einfachen Ermittlung aussieht, zieht immer weitere Kreise als eine Leiche auftaucht, dann eine Frau spurlos verschwindet. Die Stärke ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Teufelsloch" von Christoph Heiden

    Teufelsloch
    ChristophHeiden

    ChristophHeiden

    zu Buchtitel "Teufelsloch" von Christoph Heiden

    Liebe Krimileser,  anlässlich meines Romans "Teufelsloch" möchte ich Euch zu einer Leserunde einladen. Wenn Ihr Lust auf mysteriöse Charaktere und dunkle Gefilde habt, dann seid Ihr bei diesem Erstlingswerk an der richtigen Adresse.  Zum Inhalt ist auf den einschlägigen Seiten schon genug gesagt worden. Ihr werdet auf der Verlagsseite von Emons oder direkt auf Amazon eine entsprechende Leseprobe finden.  Der Emons-Verlag stellt 10 Exemplare zur Verfügung, und Ihr könnt Euch bis zum 21. 11. bewerben. Dann werden am Wochenende die ...

    Mehr
    • 282
  • weitere