Christoph Hess Besser Reiten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Besser Reiten“ von Christoph Hess

Der Beweggrund, das dritte Buch in dieser Serie herauszugeben, ist, dass der Autor Christoph Hess immer wieder am Rande seiner Seminare oder zunehmend auch in Mailkontakten von Reitern auf die unterschiedlichsten Ausbildungsprobleme angesprochen worden ist. Dabei ist oft echte Hilflosigkeit zu spüren. Die Reiter erwarten von Christoph Hess gezielte Antworten zu einzelnen Fragen beziehungsweise Lösungsansätze für einzelne auftretende Probleme. Der Autor ist von dem Wunsch geleitet, Lösungsansätze aufzuzeigen, die richtlinienkonform sind und nachhaltig dem Wohle des Pferdes entsprechen. Dabei wird deutlich, dass aus seiner Sicht eine fundierte Basisausbildung die wichtigste Grundlage, sowohl für jeden ambitionierten Turnier- als auch Freizeitreiter, ist. Der Autor versteht es, in diesem Buch aus der Praxis heraus die Richtlinien, auf das jeweilige Problem bezogen, zu erklären und sie dem Interessierten verständlich zu machen. Bei den Antworten wird dem aufmerksamen Leser klar, dass Christoph Hess ein der Natur des Pferdes entsprechendes Reiten am Herzen liegt. Deshalb versucht er auch immer wieder das Wesen des Pferdes zu erklären; denn nur derjenige wird ein guter Reiter sein, der sein Pferd versteht, in dieses hineinhorcht und daraus die richtigen Folgerungen für sein eigenes Reiten ableitet. Das ist der Weg, auf dem der Reiter zum feinen Reiten und zur Harmonie zwischen Reiter und Pferd gelangt. Denn möchte nicht jeder Reiter „fein“ reiten und mit leichten Reiterhilfen sein sicher und sensibel reagierendes Pferd „dirigieren“? Aus dem Inhalt: • ausgewählte Fragen- und Problemstellungen der Grund- und fortgeschrittenen Ausbildung • disziplinübergreifend • für Reiter und Ausbilder • verständlich, analytisch, praxisnah, umsetzbar • richtlinienkonform und an der Natur und dem Wesen des Pferdes orientiert Nach der Veröffentlichung und Beantwortung einzelner Fragen hat sich ein ausgiebiger schriftlicher Austausch ergeben. Bei einzelnen Problemstellungen kann der Leser diesen in dem Buch verfolgen.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen