Christoph Horn

 4.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Philosophie der Gerechtigkeit, Platon: Symposion und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christoph Horn

Studium von Philosophie, Griechisch und Theologie in Freiburg, München und Paris; Promotion 1993 in München: Habilitation 1999 in Tübingen. 2000-2001 Professor für Philosophie an der Universität Gießen. Seit 2001 Professor für Antike und Praktische Philosophie in Bonn. 2003-2004: Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.
Funktionen: Herausgeber Archiv für Geschichte der Philosophie (mit W. Bartuschat, Hamburg, und Christia Mercer, New York); Geschäftsführer der Gesellschaft für antike Philosophie e.V. (GANPH); Direktoriumsmitglied des Instituts für Wissenschaft und Ethik e.V., Bonn; Mitherausgeber der Augustinus-Werkausgabe
 
Buchpublikationen (Auswahl):
 
Selbständige Bücher
-  Plotin über Sein, Zahl und Einheit. Eine Studie zu den systematischen Grundlagen der
Enneaden, Stuttgart/Leipzig 1995: Verlag B.G. Teubner, Reihe ‘Beiträge zur Altertumskunde’, Bd. 62.
- Augustinus, München 1995: Verlag C.H. Beck, Reihe DENKER (ital. Übers. Bologna
2005).
- Paradigmen mittelalterlicher Philosophie, Kurseinheit 1: Augustinus, Studientext für die
Fern-Universität Hagen, 1997, 148 S.
- Antike Lebenskunst. Glück und Moral von Sokrates bis zu den Neuplatonikern, München 1998: Verlag C.H. Beck, Beck’sche Reihe 1271.
- Einführung in die Politische Philosophie, Darmstadt 2003: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
- Grundlegende Güter. Untersuchungen zu einer handlungsteleologischen Ethik (Habilitationsschrift in Manuskriptform).
 
Herausgegebene Bücher
- Augustinus, De civitate dei (Reihe ‚Klassiker Auslegen‘, Bd. 11), Berlin 1997: Akademie
Verlag.
- (mit Christof Rapp, Hgg.) Wörterbuch der antiken Philosophie, München 2002: Verlag
C.H. Beck.
- (mit Nico Scarano, Hgg.) Philosophie der Gerechtigkeit. Texte von der Antike bis zur
Gegenwart, Frankfurt a.M.: Suhrkamp (stw 1563) 2002.
- (mit Dieter Schönecker) Groundwork for the Metaphysics of Morals. New Essays, Berlin/
New York: de Gruyter: 2006.
- (mit Ada Neschke) Politischer Aristotelismus. Hauptstationen seiner Rezeption vom
Hellenismus bis zum 19. Jahrhundert, Stuttgart/Weimar 2007 (im Erscheinen).
 
 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christoph Horn

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Philosophie der Gerechtigkeit (ISBN:9783518291634)

Philosophie der Gerechtigkeit

 (3)
Erschienen am 09.09.2011
Cover des Buches Philosophie der Antike (ISBN:9783406646324)

Philosophie der Antike

 (0)
Erschienen am 12.03.2013
Cover des Buches Augustinus (ISBN:9783406669293)

Augustinus

 (0)
Erschienen am 09.04.2015
Cover des Buches Platon: Gesetze (ISBN:9783050060224)

Platon: Gesetze

 (0)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Wörterbuch der antiken Philosophie (ISBN:9783406568466)

Wörterbuch der antiken Philosophie

 (0)
Erschienen am 17.09.2008
Cover des Buches Platon-Handbuch (ISBN:9783476021939)

Platon-Handbuch

 (0)
Erschienen am 07.04.2009
Cover des Buches Plotin über Sein, Zahl und Einheit (ISBN:9783519076117)

Plotin über Sein, Zahl und Einheit

 (0)
Erschienen am 01.01.1995

Neue Rezensionen zu Christoph Horn

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks