Christoph Leuchter Letzter Akt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Letzter Akt“ von Christoph Leuchter

Ein kleines Dorf in der Toskana, fernab der Touristenströme
und von der Jugend verlassen, ist kaum eine Erzählung wert.
Nur vergessene, alte Menschen leben dort, einer verschrobener
als der andere: ein greiser Lehrer, dem die Schüler abhanden
gekommen sind, ein Pfarrer mit ungewöhnlichem Talent
zum Automechaniker und ein völlig verrückter Tischler,
der Erstaunliches mit Pinsel und Farbe zustande bringt.
Wenn aber diese bizarren Dörfler plötzlich eine Leiche im
Schuppen finden, kommen Fragen auf, drängen sich Geschichten
in den Vordergrund. Geschichten, die den jungen
Kommissar Corelli nicht mehr loslassen, weshalb er sich
kurz entschlossen bei Professor Di Landa und seiner wunderschönen
Ehefrau für ein paar Tage einquartiert.
Begleitet vom Klirren der Zikaden und beflügelt vom edlen
Wein folgt er den Erinnerungen seines Gastgebers weit zurück
bis ins Berlin der 1930er Jahre. Corelli erfährt einiges
von vergangener und gegenwärtiger Leidenschaft, von Schuld
und von einem Verrat, der nicht zu sühnen ist.
In üppigen Farben und mit einer ungeheuren Fabulierlust
feiert Christoph Leuchter seine Figuren, Italien und das Erzählen
selbst.
Christoph Leuchter, geboren 1968, studierte Klavier, Musikwissenschaft
und Germanistik. Er unterrichtet Kreatives
Schreiben an der RWTH Aachen University. Für sein Debüt
Letzter Akt erhielt er Stipendien des Literarischen Colloquium
Berlin, des Landes Nordrhein-Westfalen und des
Berliner Senats. Christoph Leuchter lebt als Autor und Musiker
im Dreiländereck bei Aachen. Er ist verheiratet und
hat drei Kinder.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

Kleine große Schritte

Ein sehr guter zum nachdenken anregender Roman

momomaus3

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein wunderschönes Buch, welches meine Lieblingsbeschäftigungen Lesen und Musik hören zusammenführt.

cat10367

All die Jahre

Zwei Schwestern, die unteschiedlicher nicht sein können zwischen Gestern und Heute.

abunchofcats

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks