Christoph M Herbst Eine Weihnachtsgeschichte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Christoph M Herbst

Christoph Maria Herbst liest Eine Weihnachtsgeschichte Die wunderbare Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens begeistert schon seit über 150 Jahren Jung und Alt. Heute können wir die Erzählung über den mürrischen Scrooge, die gruseligen Weihnachtsgeister und die Verwandlung eines jähzornigen Charakters hin zu einem geläuterten Menschen auf eine völlig neue Art und Weise erleben. Die Gruppe "Luftmentschn" interpretiert auf ihre einzigartige und unvergleichliche Weise die Ereignisse und lässt die Gestalten lebendig werden. Mit ihrem besonderen Gespür für die Verbindung musikalischer und dramaturgischer Elemente ist es den europaweit musizierenden "Luftmentschn" und ihren Autoren gelungen, nicht nur die von Dickens intendierte Stimmung einzufangen, sondern auch die Modernität und zeitlose Aktualität dieser Erzählung für das heutige Publikum erlebbar zu machen. Als Sprecher für dieses musikalische Hörbuch konnte der aus Film und Fernsehen bekannte und vielfach ausgezeichnete Schauspieler Christoph Maria Herbst gewonnen werden.

Die bekannte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens in neuer Interpretation - recht unterhaltsam auf den Punkt gebracht... :)

— parden
parden

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Altbekanntes in neuem Gewand...

    Eine Weihnachtsgeschichte
    parden

    parden

    25. December 2016 um 15:14

    ALTBEKANNTES IN NEUEM GEWAND... Die wunderbare Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens begeistert schon seit über 150 Jahren Jung und Alt. Heute können wir die Erzählung über den mürrischen Scrooge, die gruseligen Weihnachtsgeister und die Verwandlung eines jähzornigen Charakters hin zu einem geläuterten Menschen auf eine völlig neue Art und Weise erleben. Die Gruppe "Luftmentschn" interpretiert auf ihre einzigartige und unvergleichliche Weise die Ereignisse und lässt die Gestalten lebendig werden. Mit ihrem besonderen Gespür für die Verbindung musikalischer und dramaturgischer Elemente ist es den europaweit musizierenden "Luftmentschn" und ihren Autoren gelungen, nicht nur die von Dickens intendierte Stimmung einzufangen, sondern auch die Modernität und zeitlose Aktualität dieser Erzählung für das heutige Publikum erlebbar zu machen. Die Geschichte von dem alten Ebenezer Scrooge, dem herzlosen und geizigen Zeitgenossen, der allen Mitmenschen das Leben schwer macht und nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist, darf hier wohl als bekannt vorausgesetzt werden. Wie er an Weihnachten zunächst von dem Geist seines vor sieben Jahren verstorbenen Geschäftspartners heimgesucht und gewarnt wird und schließlich die Bekanntschaft mit drei weiteren Geistern macht - dem Geist der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht - und dabei Dinge zu sehen bekommt, die Scrooge die Augen öffnen. Und wie er schließlich sein Leben von Grund auf ändert und vor allem wie kein anderer weiß, was Weihnachten wirklich bedeutet. Das 1843 erstmals erschienene Weihnachtsmärchen von Charles Dickens scheint seinen Zauber bis heute nicht verloren zu haben. Und so gibt es zahlreiche Varianten von Verfilmungen, Büchern und Hörbüchern mit unterschiedlichen Interpretationen. Hier präsentiert Christoph Maria Herbst eine inszenierte Lesung mit musikalischer Untermalung. Die "Luftmentschn" sorgen nicht nur für eine sängerische Begleitung, sondern präsentieren auch die Auftritte der drei Weihnachtsgeister in Form eines gesungenen Vortrags. Auf diese Art werden die Szenen gelungen komprimiert, so dass die Dauer der CD insgesamt überhaupt nur 75 Minuten beträgt. Für mich eine gelungene Mischung, zumal Christoph Maria Herbst hier gut aufgelegt den Wandel des Ebenezer Scrooge demonstriert. © Parden

    Mehr
    • 7