Christoph Matzl

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor*in von Karl von Habsburg, Schlagzeilen 2003 und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Christoph Matzl, geboren in Niederösterreich, Studium der Geschichte und Anglistik an der Universität Wien. Seit 1992 Redakteur und seit 2001 Chefreporter der "Kronen Zeitung".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christoph Matzl

Cover des Buches Karl von Habsburg (ISBN: 9783800077618)

Karl von Habsburg

 (2)
Erschienen am 24.11.2020
Cover des Buches Das Baumhoroskop der Kelten (ISBN: 9783800076512)

Das Baumhoroskop der Kelten

 (0)
Erschienen am 10.03.2016
Cover des Buches Schlagzeilen 2008 (ISBN: 9783800073641)

Schlagzeilen 2008

 (0)
Erschienen am 17.12.2008
Cover des Buches Schlagzeilen 2009 (ISBN: 9783800074310)

Schlagzeilen 2009

 (0)
Erschienen am 01.12.2009
Cover des Buches Schlagzeilen 2010 (ISBN: 9783800074723)

Schlagzeilen 2010

 (0)
Erschienen am 26.11.2010
Cover des Buches Schlagzeilen 2011 (ISBN: 9783800075133)

Schlagzeilen 2011

 (0)
Erschienen am 22.11.2011
Cover des Buches Schlagzeilen 2013 (ISBN: 9783800075751)

Schlagzeilen 2013

 (0)
Erschienen am 08.11.2013
Cover des Buches Schlagzeilen 2014 (ISBN: 9783800075997)

Schlagzeilen 2014

 (0)
Erschienen am 07.11.2014

Neue Rezensionen zu Christoph Matzl

Cover des Buches Karl von Habsburg (ISBN: 9783800077618)
divergents avatar

Rezension zu "Karl von Habsburg" von Christoph Matzl

Fast schon etwas zu kurz aber trotzdem sehr, sehr interessant!
divergentvor 7 Monaten

Karl (von) Habsburg öffnet nicht nur sein Familienfotoalbum, sondern er erzählt auch viele private Anekdoten und Familiengeschichten, welche der breiten Öffentlichkeit bis heute eher unbekannt gewesen sind.

Für mich ein wirklich sehr lesenswertes Buch, welches gerne noch sehr viel länger hätte sein können!

Cover des Buches Karl von Habsburg (ISBN: 9783800077618)
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Karl von Habsburg" von Christoph Matzl

Ein paar Fotos aus dem Familienalbum und ein paar Anekdoten
Bellis-Perennisvor 9 Monaten

Karl Habsburg-Lothringen, der Enkel des letzten Kaisers der Donaumonarchie gewährt in diesem knapp 175 Seiten dünnen Buch einige Einblicke in sein (Privat)Leben.  

Geboren am 11. Jänner 1961 als Karl Thomas Robert Maria Franziskus Georg Bahnam Habsburg-Lothringen am Starnberger See hat er mehrere Anläufe gebraucht, um im Berufsleben Fuß zu fassen. So ist er ein ehemaliger österreichischer Politiker, war Militärpilot beim österreichischen Bundesheer, (was allerdings das Einreiseverbot nach Österreich in seinem österreichischen Reisepass, das für nach 1919 geborene Habsburger erst 1980 (!) aufgehoben wurde) ein wenig konterkariert hat) und in jungen Jahren sogar als Fernsehmoderator tätig.  

Seinem Vater Otto (von) Habsburg-Lothringen kann er leider nicht das Wasser reichen. Karl Habsburg vergisst manchmal, dass in Österreich das Tragen eines Adelstitels (anders als in Deutschland) verboten ist und das kleine „von“ kein Namensbestandteil ist. Da hat er doch die Gerichte bemüht, als man ihm eine Verwaltungsstrafe deswegen aufgebrummt hat. Er hat allerdings in allen Instanzen verloren.  

Fazit: 

Nun, allzu viel Neues erfährt die geneigte Leserschaft nicht, hat sich Karl Habsburg doch weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Da müssen 3 Sterne reichen.

 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

Worüber schreibt Christoph Matzl?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks