Christoph Mauz

 3,5 Sterne bei 36 Bewertungen

Lebenslauf von Christoph Mauz

Einer der bekannesten Kinderbuchator*innen Österreichs: Christoph Mauz, Jahrgang 1971, ist ein österreichischer Schriftsteller. Nach seiner Buchhandelslehre arbeitete er mehrere Jahre als Vertriebsleiter eines Verlages. Darüber hinaus absolvierte er eine Ausbildung zum professionellen Sprecher und Schauspieler. 

Sein Debüt als Autor gab er mit seinem Kinderbuch „ 1:1 für Tscho“. Seitdem ist Mauz einer der bekanntesten Kinderbuchautor*innen Österreichs. Außerdem leitete er das Kinder- und Jugendliteraturfestival in St. Pölten. Für seine Werke wurde der Autor bereits unter anderem mit dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien und dem Österreichischen Kinderbuchpreis ausgezeichnet. 

In seiner Freizeit beschäftigt sich der Autor am liebsten mit dem Verfassen von Dialektlyrik und Liedtexten sowie mit seiner Ukulele und seiner Gitarre.

Alle Bücher von Christoph Mauz

Cover des Buches Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas (ISBN: 9783473408467)

Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas

 (24)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Mumpitz macht Theater (ISBN: 9783707450750)

Mumpitz macht Theater

 (1)
Erschienen am 01.06.2009
Cover des Buches Motte Maroni. Flossen des Grauens (ISBN: 9783707457087)

Motte Maroni. Flossen des Grauens

 (1)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches O-Män: Fast fantastisch! (ISBN: 9783701743490)

O-Män: Fast fantastisch!

 (1)
Erschienen am 03.07.2013
Cover des Buches Blut ist kein Himbeersaft (ISBN: 9783707417241)

Blut ist kein Himbeersaft

 (1)
Erschienen am 22.04.2015
Cover des Buches LESEZUG/4. Klasse: Und Paul mag Cilli doch! (ISBN: 9783707403893)

LESEZUG/4. Klasse: Und Paul mag Cilli doch!

 (0)
Erschienen am 01.01.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Christoph Mauz

Cover des Buches Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas (ISBN: 9783473408467)Ela_Vpunkts avatar

Rezension zu "Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas" von Christoph Mauz

Ein tolles Buch, dass spannend, lustig und sehr phantasievoll ist.
Ela_Vpunktvor 5 Monaten

Eine tolle Geschichte, die uns von Anfang an abgeholt hat. Die Begeisterung hält bis zum Schluß. Eine gelungene Mischung aus Spannung, Spaß und Gruselfaktor... Es war ein tolles gemeinsames Leseerlebnis von meinem Sohn und mir.
Wir werden Kater Kralle auf jeden Fall weiter empfehlen und freuen uns auf eine Fortsetzung!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas (ISBN: 9783473408467)Alexa-Tims avatar

Rezension zu "Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas" von Christoph Mauz

Sprachlich überzogen, tolle Geschichte zum Ende hin
Alexa-Timvor 5 Monaten

Das Cover finde ich ganz witzig mit der Katze vorne drauf. Es spricht definitiv die Jungswelt an.


Die ersten Seiten haben wir unserem Sohn (5 Jahre) vorgelesen. Und dann abgebrochen, da er durch die Jugendsprache und die realen Themen, wie DIY-Videos, Youtube, DSDS, Dschungelcamp nicht kennt. Normalerweise können wir ihm Bücher für 8-jährige, bzw. 10-jährige Vorlesen.

Dennoch fand er die witzigen Stellen auch lustig. Trotz der Jugensprache.


Ich habe dann das Buch alleine weiter gelesen und hatte, wie schon beim lauten Lesen echte Probleme und bin immer wieder über diese Jugendsprache gestolpert. Es hat mich schon arg im Lesefluss gestört und es hat gar nicht in die Geschichte reingepasst. Ich bin schön in die Geschichte eingesunken und wurde jedesmal durch diese Sprache und diesen realen Themen die kurz reingeworfen wurden, wie Dschungelcamp wieder rausgeholt. Ich bezweifle, dass 10-jährige unbedingt Dschungelcamp gucken. Zumal das auch abends lief und keine Sendung für Kinder ist.


Ich weiß nicht, ob es wirklich ein Teenie braucht, diese Sprache darin. Die Geschichte hätte es definitiv nicht gebraucht.


Im hinteren Teil ist die Jugendsprache nicht mehr so häufig und die Geschichte lässt sich viel flüssiger lesen. Auch wird die Geschichte spannender. Die realen Themen, die reingeworfen wurden, fallen im hinteren Teil auch weg und es hat mir richtig Spaß gemacht das Buch zu lesen.


Fazit:

Die Jugendsprache, sowie Bemerkungen/Witze mit DSDS, Dschungelcamp etc. hat den Charme und die Geschichte echt zerstört. Es hat gar keinen Spaß gemacht und ich habe sogar überlegt es abzubrechen.

Es eignet sich nicht zum Vorlesen von kleineren Kindern, da sie solche Anmerkungen nicht verstehen.


Der 2. Teil hat mir riesigen Spaß gemacht und so hätte ich mir auch Teil 1 gewünscht! Dann wäre es ein 4-5 Sterne Buch.


So bekommt es von mir 3/5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas (ISBN: 9783473408467)Hortensia13s avatar

Rezension zu "Kalle & Kralle, Band 1: Ein Kater gibt Gas" von Christoph Mauz

Grusel voraus
Hortensia13vor 5 Monaten

Kater Kralle verbringt seinen Tag gemütlich, doch als der Enkel seines Besitzers Kalle vor einer Bande Mitschüler flieht, kann er nicht mehr zusehen. Kralle sagt ihm seine Meinung. Ja, genau. Kater Kralle kann dank einer Erfindung reden! Und dann liegt plötzlich ein Drohbrief im Briefkasten. Kalle weiss nicht mehr, was er glauben soll. Aber es soll noch viel Verrückter werden!

Die Idee der Geschichte fand ich toll und für den Einstieg einer Reihe lustig. Ein rotzfrecher, fauler Kater macht, was er will, und sorgt, dass andere alles für ihn machen. Am Anfang etwas ruhiger, nimm die Geschichte gegen Ende Fahrt auf und es wird halloweenmässig spannend. Die saloppe Sprache war aber nicht mein Fall. Es ist mühsam eine Umgangssprache zu lesen, die ich versuche meinen Kindern nicht beizubringen.


Mein Fazit: Ein tolles Abenteuer für Grundschüler für Halloween mit leichtem Gruseleffekt. Ich würde empfehlen die Leseprobe vorab zu lesen, damit man sich ein eigenes Bild der Sprache machen kann. 4 Sterne.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein sprechender Kater? Ja, aber nicht irgendein Kater! Kalle kann es selbst kaum glauben, als sein Kater Kralle anfängt mit ihm zu sprechen. Sein Kitty-Babble-Collar bewirkt wahrlich Wunder, doch bewahrt es Kralle nicht davor, einen Drohbrief zu erhalten. Wer hat denn aber auch schon wieder in die Nachbarsrosen gek...
Kalle und Kralle machen sich sofort auf die Suche nach dem Drohbriefschreiber
– und entdecken dabei Ungeheuerliches!

Habt ihr Lust mit uns dieses spaßige Duo mit Vollgas ins Abenteuer zu begleiten?

In unserem Leseabenteuer für Kinder ist eins garantiert: Spannungskomik vom Feinsten und jede Menge toller Aufgaben!

Zusammen mit dem Ravensburger Buchverlag vergeben 30 Exemplare des Kinderbuchs "Kalle & Kralle: Ein Kater gibt Gas" von Christoph Mauz, dem ersten Band einer neuen Kinderbuchreihe.

Verratet uns, ob und welches Haustier ihr habt und wie alt das Kind ist, mit dem ihr an unserem Leseabenteuer teilnehmen wollt, um euch für die Verlosung zu bewerben!

Ich freue mich auf ein spaßiges Leseabenteuer mit euch!

Wenn du keine Aktionen von Ravensburger verpassen willst, dann folge dem Verlag auf LovelyBooks.

339 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Christoph Mauz im Netz:

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Christoph Mauz?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks