Licht : Erzählung. (3596221005)

von Christoph Meckel 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Licht : Erzählung. (3596221005)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B004Y2B68K
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Fischer-Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.1990

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Duffys avatar
    Duffyvor 3 Jahren
    Liebe bis zur letzten Konsequenz

    Erzählung nennt Christoph Meckel sein Buch. Das kann man gerade noch so sagen, aber eigentlich ist es das Protokoll einer Liebe, die wirklich mit dem Tod endet. Es sind die Aufzeichnungen von Gil, die er über die Beziehung mit Dole verfasst, einer Beziehung, die so perfekt erscheint und aufrichtig ist, dass es schon ein wenig weh tut. Besonders ab dem Moment, wo Gil einen Brief findet, der einen Liebhaber verrät. Die Liebe wird zum Prüfstein, wieweit sie das Leben beeinträchtigen und das Verhältnis beenden kann. Dass es mit Doles Unfalltod wirklich endet, gibt der Erzählung einen Schluss, der zwar nicht zwingend der beste, aber vom schriftstellerischen der plausibelste ist. Denn worauf es Meckel ankommt ist die Qualität dieser Liebe, die vollkommen frei von den Alltäglichkeiten und vom Beruf ist. Nur die tatsächlich zusammen verbrachten und auf die Beziehung zentrierten Zeiten zählen und das macht sie so einmalig und intensiv. Das sich das 100%ige Vertrauen nie erlangen lässt, dass es immer ein Geheimnis gibt, was bei aller Sensibilität und Intensität vorhanden sein wird, blendet Meckel nicht aus, ganz im Gegenteil, er wählt das Unmöglichste, was sich hier ereignen kann: Eine Affäre und eine konkurrierende Liebe.
    Dieses Buch ist ein intensives und strahlendes Plädoyer für die Liebe und die Möglichkeiten, die sie bieten kann. Der Autor ist ein geschickter, phantasiereicher Schreiber, der mit eindringlichen Bildern Pointen setzt. Teilweise sind seine aufgeschriebenen Erlebnisse, die er das Paar durchleben lässt, reinste Poesie. Ein stilles, ein intensives Buch, keinesfalls etwas für zwischendurch, sondern ein Geschenk an Phantasie und an die Sinnlichkeit

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    mondes avatar
    mondevor 2 Jahren
    hannipalannis avatar
    hannipalannivor 3 Jahren
    forever-bookss avatar
    forever-booksvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks