Christoph Morgner Das lässt hoffen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das lässt hoffen“ von Christoph Morgner

Nach über 30 Jahren Dienst halten Freunde und Weggefährten des Generalsekretärs des Gnadauer Verbandes, Theo Schneider, in Dankbarkeit inne. Unter dem Motto „Das lässt hoffen...“ betrachten sie aber nicht nur das Vergangene – vor allem denken sie darüber nach, wie in Kirche und Gemeinschaftsbewegung die Zukunft gestaltet werden kann: Welche Herausforderungen werden auf die christliche Gemeinde zukommen? Stehen wir bereits mitten drin in einem Kampf der Kulturen? Wie werden Gemeinden zukunftsfähig? Wie kann der missionarische Auftrag der Gemeinde im 21. Jahrhundert gelebt werden? Brauchen wir eine „Revolution der Liebe“? Welche Rolle spielt die Musik für den Gemeindeaufbau und was hat der Fischer Weltalmanach den Christen zu sagen? Hartmut Bärend, Thies Gundlach, Michael Herbst, Rolf Hille, Christoph Morgner, Manfred Seitz, Hartmut Steeb, Peter Strauch, Klaus Teschner, Burkhard Weber, Jürgen Werth und anderen denken in ihren Beiträgen über diese Fragen nach.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks