Christoph Ransmayr

(447)

Lovelybooks Bewertung

  • 560 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 24 Leser
  • 62 Rezensionen
(184)
(154)
(78)
(23)
(8)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasievolle Geschichte mit historischen Persönlichkeiten

    Die letzte Welt

    Janine2610

    16. August 2018 um 20:23 Rezension zu "Die letzte Welt" von Christoph Ransmayr

    Darum geht's:In diesem Roman ist die Verbannung des römischen Dichters Ovid durch Kaiser Augustus im Jahre 8 n. Chr. der historisch fixierte Ausgangspunkt einer phantasievollen Fiktion. Der Römer Cotta, sein – durch Ovids »Briefe aus der Verbannung« – ebenfalls historisch belegter Freund, macht sich in Tomi am Schwarzen Meer auf die Suche nach dem Verbannten, denn in Rom geht das Gerücht von seinem Tod, als auch nach einer Abschrift der »Metamorphosen«, dem legendären Hauptwerk Ovids. Cotta trifft in der "eisernen Stadt" Tomi ...

    Mehr
  • Auf eine Reise nach China

    Cox

    Hellena92

    03. August 2018 um 14:43 Rezension zu "Cox" von Christoph Ransmayr

    Der Uhren- und Maschinenbauer Alister Cox verliert seine kleine Tochter Abigail. Viel zu früh entreißt der Tod die kleine Tochter. Seine Frau zerrinnt in Trauer und sagt von da an kein Ton mehr. Hüllt sich in dunkle Stoffe und trauert von Tag zu Tag. Als Mr. Cox ein Angebot aus dem sagenumwobenen China erhält, vom Kaiser höchstselbst, reisen er und seine 3 Mitarbeiter hinein in das wunderbare Land, welches durch den Kaiser unterdrückt dennoch vor wundersamen Pflanzen, Ländereien und Bauarten strotzt.  Doch was möchte die ...

    Mehr
  • Bis ans Ende der Welt

    Die Schrecken des Eises und der Finsternis

    The iron butterfly

    15. July 2018 um 19:11 Rezension zu "Die Schrecken des Eises und der Finsternis" von Christoph Ransmayr

    Schiffslieutnant Carl Weyprecht und sein Oberlieutnant Julius Payer besteigen am 31. Mai 1872 mit der gesamten Besatzung den Zug nach Bremerhaven. Die Stimmung des Abschieds wird von neuen gestärkten Kleidern für die Matrosen und den imposanten Lodenjoppen und Hirschlederhosen der Jäger, ihren unterschiedlichen Sprachen und angespannten Gesprächen über das ferne, so unbekannte Ziel unterbrochen. Die österreichisch-ungarische Nordpolexpedition wird zu einer der härtesten Bewährungsproben, vor die diese nicht unerfahrenen Männer ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1282
  • Wenig Substanz

    Cox

    katzenminze

    08. May 2018 um 17:58 Rezension zu "Cox" von Christoph Ransmayr

    Wenig SubstanzMitte des 18. Jahrhunderts reist Allister Cox, der berühmteste Uhrmacher und Maschinenbauer seiner Zeit zusammen mit drei seiner besten Mitarbeiter nach China. Als erste Europäer überhaupt dürfen sie die "Verbotene Stadt" betreten, die Residenz des Kaisers, die sonst nur hohen Würdenträgern und engsten Vertrauten des Kaisers zugänglich ist. Was genau ihr Auftrag ist, wissen sie noch nicht.Der Einstieg in diesen Roman klingt äußerst vielversprechend. Und die Reise des Engländers Cox ist auch noch in einer wunderbar ...

    Mehr
    • 4
  • Das wahre Ziel jenseits aller Barrieren

    Der fliegende Berg

    The iron butterfly

    29. April 2018 um 16:03 Rezension zu "Der fliegende Berg" von Christoph Ransmayr

    „Den Geschichten dieses Erzählers zu folgen, bedeutet beispielsweise am Gipfel des Everest die atlantische Brandung zu hören.“ In diesem Satz aus dem Klappentext findet sich nicht nur ein Hinweis auf den Inhalt des Romans „Der fliegende Berg“ von Christoph Ransmayr, er beinhaltet auch diese essentielle Wahrheit – dieser Christoph Ransmayr entführt dich mit seinen Worten in Welten, die du so noch nicht gekannt hast. Und wenn ich den letzten Satz lese, das Buch zuklappe und zur Seite lege, frage ich mich bei ihm immer wieder, wie ...

    Mehr
  • LovelyBooks-Challenge Historische Romane 2018

    LovelyBooks Spezial

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2018 statt. Da die selben Kategorien, aber mit neuem Ziel. Neu müssen nur 15 Bücher gelesen werden. Damit mehr Teilnehmer das Ziel erreichen.  Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 13 Bücher müssen rezensiert werden und 2 dürfen mit einem Leserkommentar ...

    Mehr
    • 180
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 1051
  • Von einem der auszog, Uhren zu bauen

    Cox

    sursulapitschi

    25. April 2018 um 19:57 Rezension zu "Cox" von Christoph Ransmayr

    „Cox, oder der Lauf der Zeit“. Das ist der Titel und das trifft den Kern des Buches. Selten war ein Titel so aussagekräftig, eigentlich sagt es schon alles, was es über dieses Buch zu sagen gibt.Alister Cox ist der berühmteste Uhrmacher Englands, was sag ich, der Welt. Was er nicht schafft, schafft niemand und deshalb wird er von Qiánlóng, dem Allmächtigen, Unbesiegbaren, erhabenen Herrn der zehntausend Jahre, dem Kaiser von China eingeladen. Die erlesensten aller Dinge sind für Qiánlóng nicht gut genug. Ihm steht der Sinn nach ...

    Mehr
    • 6
  • Banale Ideologie

    Cox

    Literatur-Universum

    05. April 2018 um 14:17 Rezension zu "Cox" von Christoph Ransmayr

    Als Cox Tochter stirbt, zerfällt sein gesamtes Leben. Wie eine Sanduhr zerfließt die gemeinsame Zeit mit seiner Frau und bildet am Grund eine neue Beziehung. Diese äußerst sich mit dem Schweigen und dem Streben nach Stille. Cox, der beste Automatenbauer und größte Uhrenmacher weltweit verliert mit dem Tod seiner Tochter auch sein Leben. Bis eines Tages zwei Gesandte aus China an ihn herantreten, um ihn für die Dienste für den chinesischen Kaiser anzustellen. Nach einer langen Überlegung entschließt sich Cox für die siebenmonatige ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.