Fieberwahn

von Christoph Ruf 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Fieberwahn
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

juergen_schmidts avatar

Interessante Einblicke in die wahre Welt des Fußballs

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fieberwahn"

Hinter der glitzernden Fassade des Profifußballs brodelt es. Fans fühlen sich entmündigt und schikaniert, die Proteste gegen Kommerzialisierung und Kollektivstrafen nehmen an Vehemenz zu und werden längst nicht nur von Ultras getragen. An der Basis, von den Amateurvereinen bis zur 3. Liga, wächst die Wut auf Verbände, die sich nur noch um die Branchenriesen kümmern. Und vor der Tür lauern Veränderungen, die das Ende des Volkssports Fußball einläuten. Christoph Ruf hat mit Fans, Funktionären und Trainern gesprochen. Sein Fazit: Der deutsche Fußball sägt gerade den Ast ab, auf dem er sitzt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783730703502
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Die Werkstatt
Erscheinungsdatum:01.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    juergen_schmidts avatar
    juergen_schmidtvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Interessante Einblicke in die wahre Welt des Fußballs
    Hält, was der Titel verspricht

    Christoph Ruf  ist ein absoluter Fußball-Kenner. Darüber hinaus versteht er es geradezu vorbildlich, komplizierte Zusammenhänge in verständlicher Form den Lesern näher zu bringen. Sein Buch „Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verkauft“ hält, was der Titel verspricht.

    Die großen Vereine lässt er aus naheliegenden Gründen links liegen, dafür gewährt er uns spannende Einblicke in den Liga-Alltag vom FC St. Pauli und Union Berlin. Noch interessanter wird es in der 3. Liga sowie den aktuellen Schilderungen über diverse Regionalligisten wie Oberhausen, Viktoria Köln und dem Bonner SC. Hier erfährt man, wie sich diverse Klubs abstrampeln müssen und dennoch immer wieder Knüppel zwischen die Beine geworfen bekommen. „Fieberwahn“ enthält mehr sachkundiges Fußball-Wissen, als uns nervige, oft überforderte, Moderatoren und selbsternannte „Experten“ vermitteln können.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Toaztys avatar
    Toaztyvor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks