Christoph Scheuring

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 140 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 36 Rezensionen
(30)
(31)
(16)
(2)
(1)
Christoph Scheuring

Lebenslauf von Christoph Scheuring

Christoph Scheuring hat Theologie studiert, danach vier Jahre lang als Fernfahrer gearbeitet und anschließend das journalistische Handwerk an der Henri-Nannen-Schule gelernt. Er war unter anderem Reporter und Redakteur bei STERN, TEMPO und SPIEGEL, hat Reportagen für GEO, ZEIT, Transatlantik und Playboy geschrieben und wurde zweimal mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis für die beste, deutschsprachige Reportage des Jahres ausgezeichnet. Sein Jugend- bzw. All-Age-Roman ECHT wurde 2015 für den Deutschen Jugendbuchpreis nominiert.

Bekannteste Bücher

Echt

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeichen der Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Echt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Christoph Scheuring
  • Ich kann mich den positiven Rezensionen leider nicht anschließen.

    Echt

    _hellomybook_

    22. October 2017 um 15:31 Rezension zu "Echt" von Christoph Scheuring

    „Es wird eine Reise in die verborgene Welt des Bahnhofs. Voller Glück. Voller Verzweiflung. Und intensiver als jeder Abschied.“ Eine solche emotionale Achterbahnfahrt verspricht der Klappentext zu Christoph Scheurings neuem Werk „echt“. Dankbarerweise hat mir der Magellan-Verlag hierzu ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und ob das Buch letztendlich das halten kann, als was es sich ausgibt, erfahrt ihr in der folgenden Rezension. Leider muss ich sofort zu Beginn sagen, dass mich das Buch nicht mitreißen konnte. Auch ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Zeichen der Zeit

    ChristophScheuring

    zu Buchtitel "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    'Zeichen der Zeit' beschäftigt sich mit Sachsen in einer der spannendsten Epochen des Landes. Erzählt wird die Geschichte von drei hochbegabten Jungen um das Jahr 1830. Da ist Jakob Schindler, der in unvorstellbarer Armut im Erzgebirge aufwächst und so filigrane Strohbänder flechten kann, dass sogar die reichen Damen in Dresden und Leipzig sie rühmen. Da ist Adam Globig, der in einem Waisenhaus erzogen wird und dessen Verstand schon in jungen Jahren das ganze Wissen der Zeit durchmessen hat. Und da ist Ferdinand Adolph Lange, um ...

    Mehr
    • 198
  • Drei faszinierende Charaktere und ihre bewegenden Schicksale

    Zeichen der Zeit

    Zinu

    01. May 2016 um 01:32 Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Wow, was für ein Buch! Schonungslos, hart aber authentisch. Ab dem ersten Kapitel hat mich das Buch voll und ganz in seinen Bann gezogen. Zeichen der Zeit reiht sich definitiv nicht bei den zahlreichen anderen historischen Romanen ein, die leider viel zu oft die beschriebene Zeit schön reden. Hier werden mir schonungslos Fakten präsentiert: In Zeiten der unbeschreiblichen Armut und des Hungers sind Kinder absolut nichts wert; nichts als ein mühsamer Klotz am Bein. Die Menschen kämpfen ums Überleben. Da ist kein Platz für Träume, ...

    Mehr
  • Wundervoll geschriebenes Buch über die Biographien dreier begabter Jungen, die unter teilweise unvos

    Zeichen der Zeit

    Line88

    08. March 2016 um 11:04 Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Der historische Roman „Zeichen der Zeit“ von Christoph Scheuring entführt den Leser in die 1830er Jahre nach Sachsen. Aufgrund verschiedener (politischer) Ereignisse und Missernten leiden die Menschen unter Hunger und Armut. Der Kampf ums Überleben führt zu einer heute schwer vorstellbaren Gefühlskälte, die teilweise nicht einmal vor den eigenen Kindern Halt macht. So geschah es auch dem jungen Jakob Schindler, den der Leser direkt auf den ersten Seiten kennenlernt. Seine Mutter wird von der Gesellschaft ausgestoßen. Die Kinder ...

    Mehr
  • interessanter historischer Roman aus der Sicht der einfachen Leute

    Zeichen der Zeit

    irismaria

    26. February 2016 um 11:24 Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    'Zeichen der Zeit' von Christoph Scheuring ist ein historischer Roman, der den Leser nach Sachsen in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts entführt. Im Mittelpunkt stehen drei Jungs, die besondere Talente haben, aber sie durch die äußeren Umstände nur schwer entfalten können. Jakob Schindler kommt aus einer sehr armen Familie im Erzgebirge und kann filigrane Strohbänder flechten. Er verlässt seine Heimat, um in der Stadt sein Glück zu finden. Ferdinand Adolph Lange kommt aus Dresden und bekommt durch seine Pflegefamilie Kontakt ...

    Mehr
  • die Hoffnung auf ein besseres LEben liegt im Fortschritt

    Zeichen der Zeit

    gusaca

    12. February 2016 um 12:36 Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Dieses Buch konfrontiert den  LEser mit den schlechten Lebensumständen des einfachen Volkes im JAhr 1830. DAs LEben eines Kindes war  nicht viel wert. Hunger, Krankheiten und die Grausamkeiten  der Erwachsenen waren ständige BEgleiter. Und  sehr unterschiedlich motivierte Eiferer nutzen die Not der MEnschen aus, um ihre MAchtgelüste auszuleben. Erstaunlich, das einge Kinder trotzdem wie hier beschrieben den Durst nach Wissen und Fortschritt in sich tragen, um  das LEben besser zu machen. 3 sehr unterschiedliche Jungen mit ...

    Mehr
  • Eindrucksvolle Zeitreise

    Zeichen der Zeit

    solveig

    09. February 2016 um 16:49 Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Es ist eine spannende Reise in die Vergangenheit, die Christoph Scheuring hier unternimmt, so bildhaft geschrieben, dass man das Gefühl hat, selbst mitten in eine vergangene Epoche  versetzt worden zu sein. Scheuring entführt den Leser in das Königreich Sachsen zur ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und lässt ihn drei Jungen jener Zeit ein Stück ihres Lebensweges begleiten. Jakob, aufgewachsen in bitterer Armut, trifft auf Adam, der in einem Waisenhaus groß geworden ist. Gemeinsam schlagen sie sich nach Dresden durch, in die ...

    Mehr
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Sprachlich schön, doch ohne Ziel oder klare Handlung

    Zeichen der Zeit

    leserattebremen

    09. February 2016 um 11:45 Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Jakob, Adam und Ferdinand sind drei Jungen, die in Sachsen im 19. Jahrhundert leben und alle eine besondere Begabung haben. Mit dieser Begabung versuchen die Jungen sich durchzuschlagen, Bildung zu erhalten und ihre Träume zu verwirklichen. All dies beschreibt der Autor Christoph Scheuring vor dem Hintergrund des historischen Dresdens mit seinen politischen Unruhen, Hungersnöten und dem Beginn einer neuen pädagogischen Idee. Sprachlich ist das Buch sehr gelungen, es lässt sich flüssig lesen und verbindet historische Wörter mit ...

    Mehr
  • "Nur der Hunger kann wahrhaft Großes erschaffen" ..

    Zeichen der Zeit

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Zeichen der Zeit" von Christoph Scheuring

    Ein wunderbares Werk über drei Jungen, die auszogen, um, jeder nach seinen eigenen Fähigkeiten, die Welt aus den Angeln zu heben. Das Zitat, das auf dem Schutzumschlag des Buches platziert ist, zieht sich durch den ganzen Roman. Nicht nur der leibliche Hunger nach Essen, sondern der nach Erkenntnis und nach Wissen, treibt die drei Jungs an. Inhalt: Autor Christoph Scheuring entführt die Leser in das Dresden von 1830. Auf Grund der geschichtlichen Ereignisse der Jahrzehnte vorher (Napoleonische Befreiungskriege) sind die Menschen ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks