Christoph Simon Spaziergänger Zbinden

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spaziergänger Zbinden“ von Christoph Simon

Gestatten: Lukas Zbinden – Spaziergänger und Liebender. Christoph Simons kluger und filigran komponierter Roman Spaziergänger Zbinden ist eine hinreissende Liebesgeschichte. Am Arm des Zivildienstleistenden Kâzim begibt sich der 87-jährige Lukas Zbinden auf seine Weltenreise durchs Betagtenheim. Treppe um Treppe, Stockwerk um Stockwerk zieht es den leidenschaftlichen Spaziergänger Zbinden hinaus auf die Wege, auf denen er ein Leben lang an der Seite seiner Emilie dem Sinn des Lebens nachgespürt hat. Nach und nach lernen wir einen sanftmütigen und geistreichen Mann kennen, der glaubt, seinem Begleiter die Antworten auf die wichtigen Fragen des Lebens anzuvertrauen, in Wahrheit aber die stille, herzbewegende Geschichte der Liebe zu seiner verstorbenen Emilie erzählt. (Quelle:'Fester Einband/01.08.2010')

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Spaziergänger Zbinden" von Christoph Simon

    Spaziergänger Zbinden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. May 2010 um 10:24

    Lukas Zbinden ist Spaziergänger. Das heisst eigentlich wäre er es nicht. Er ist 87 Jahre alt und in einem Altenheim in Bern zu Hause. Er war lange Jahre mit seiner Frau Emilie zusammen und verheiratet. Eigentlich war sie Spaziergängerin und hat ihn jeweils überlistet mit zu kommen. Schliesslich hat sich Spazieren gehen als wichtigste Stütze für diese langjährige Beziehung erwiesen, und bereits als Lehrer wird Zbinden nicht müde, allen die Vorzüge des Spazierens in den schönsten Farben darzustellen. Zur Zeit will er den neuen Zivildienstleistenden Kâzim überzeugen, indem er ihn zu Spaziergängen überredet, dabei über Spaziern philosophiert, die kleine Welt des Altenheims beschreibt und dabei vor allem seine wunderschöne Liebesgeschichte mit seiner verstorbenen Frau Emilie erzählt. Der alte Mann zeigt eine Möglichkeit auf, wie Männer mit Gefühlen umgehen können was mich ganz tief im Herzen anrührt, wunder-, wunderschön. Es wäre beruhigend zu wissen, dass ich im Altenheim einmal dieser Lukas Zbinden sein könnte, dann hätte ich nämlich ziemlich viel richtig gemacht.

    Mehr