Christoph Spöcker

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Jupp Heynckes

Bei diesen Partnern bestellen:

Queen Elizabeth II.

Bei diesen Partnern bestellen:

Bob Dylan

Bei diesen Partnern bestellen:

Reinhold Messner

Bei diesen Partnern bestellen:

Karl Lagerfeld

Bei diesen Partnern bestellen:

Bud Spencer

Bei diesen Partnern bestellen:

Helmut Kohl

Bei diesen Partnern bestellen:

Roger Willemsen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bro-Strategie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Menschlicher Fußballlehrer

    Jupp Heynckes

    seschat

    10. December 2017 um 13:39 Rezension zu "Jupp Heynckes" von Christoph Spöcker

    Seit seiner Rückkehr aus dem Fußballruhestand ist der Trainer Jupp Heynckes (*1945) wieder in aller Munde. Zum nunmehr vierten Mal coacht der rheinische Fußballtrainer den FC Bayern München und führt ihn Ende 2017 aus der Krise; gar zur Herbstmeisterschaft.Jupp, eigentlich Joseph, Heynckes ist ein Phänomen in der schnelllebigen Fußballtrainerszene. Mit seinen 72 Lenzen zeigt der Routinier noch einmal allen, wie man erfolgreich Fußball spielt und dabei die Spieler bei Laune hält. Gerade für seine psychologischen wie empathischen ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2572
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1271
  • „Das Geld selbst ist zum Ausgeben da“

    Karl Lagerfeld

    Bellis-Perennis

    14. July 2017 um 16:04 Rezension zu "Karl Lagerfeld" von Christoph Spöcker

    Neben der dunklen Sonnenbrille, der schwarzen Kleidung, dem weißen Zopf sind auch die „nichtssagend vielsagenden“ Statements die Markenzeichen von Karl Lagerfeld. Karl Lagerfeld entstammt einer reichen Hamburger Familie, die ein großes Gut in Schleswig-Holstein besaßen. Seine Mutter, nach seiner eigenen Aussage „tolerant bis zur Gleichgültigkeit“ muss eine faszinierende Frau gewesen sein. So soll sie ihrem Sohn,  (Homo) Sexualität wie folgt erklärt haben: „Sie (die Sexualität) sei nichts anderes als die Haarfarbe eines Menschen. ...

    Mehr
    • 5
  • Der geliebte Intellektuelle

    Roger Willemsen

    Duffy

    30. April 2016 um 13:01 Rezension zu "Roger Willemsen" von Christoph Spöcker

    Wenn ein so beliebter Mann wie Willemsen stirbt, dann gibt es natürlich auch jede Menge Stoff, den man posthum verbreiten kann. Die Frage ist nur, ob das nötig, oder noch schwieriger, diesem Menschen gerecht wird. Im Falle des "Vorzeigeintellektuellen", ein Begriff, der ja schon zu seinen Lebezeiten gerne benutzt wurde, ist es ziemlich unnötig, denn Willemsen hat genug hinterlassen, sei es als Literat oder mit visuellem Material, sodass er unvergessen bleibt. Was diesen umtriebigen Mann bei allem Talent, Vielseitigkeit und ...

    Mehr
  • Jede Frau klarmachen wie Barney Stinson mit Erfolgsgarantie

    Die Bro-Strategie

    Floh

    28. November 2013 um 04:46 Rezension zu "Die Bro-Strategie" von Christoph Spöcker

    Für einen "How I met your mother" Fan, ist dieses Buch ein absoluter Volltreffer, für Männer die eine Frau suchen allemal auch, ich (bin eine Frau) habe mir das Buch einfach aus Neugierde gekauft. Diesbezüglich muss ich sagen, gefällt mir das Buch wirklich gut, es ist witzig und geistreich geschrieben und man erinnert sich doch an der einen oder anderen Stelle wieder zurück an die Szenen in der Serie.  Zum Inhalt: Wie es der Titel schon erkennen lässt, geht es hier um die typische "Frauen-Aufreiß-Strategie", bekannt aus der Serie ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks