Christoph Vallaster Die Tuchhändlerin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tuchhändlerin“ von Christoph Vallaster

Josepha Leibinger, 1808 in Feldkirch in einfachen Verhältnissen geboren, ist keine Frau, die sich mit dem ihr zugewiesenen Platz im Leben zufrieden gibt. Sie beginnt Handel zu treiben und tritt damit in Konkurrenz zu den einflußreichen Kaufleuten. Geschickt nutzt sie die zentrale Lage des vorarlbergischen Feldkirchs und dehnt ihre Tätigkeit immer weiter aus, bis sie sogar eine kleine Fabrik erwerben kann. Fast nebenbei bringt sie neun Kinder zur Welt. Nicht ohne ironischen Unterton beschreibt der Erzähler ihren Weg von der Textilkrämerin zur angesehenen Geschäftsfrau. Dabei beleuchtet er gleichzeitig eine Epoche wirtschaftlicher Umwälzung.

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Zeit für romantische Emotionen und Empfindlichkeiten gibt es wenig, Pragmatismus, Realismus – das ist es, was das Leben fordert.

AenHen

Menschenwerk

Was bleibt, wenn die Menschlichkeit abhanden kommt?Schmerzhaft und grausam, eindringliche Lektüre.

ulrikerabe

Der Frauenchor von Chilbury

Tolle Geschichte, mitreißend und berührend

Wuestentraum

Highway to heaven

Eine ziemlich verrückte ganz normale Liebesgeschichte

loly6ify

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks