Christoph Werner

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 27 Rezensionen
(2)
(14)
(12)
(4)
(0)

Lebenslauf von Christoph Werner

Christoph Werner, Jahrgang 1964, hat als Theaterregisseur in allen Genres gearbeitet. Tourneen durch Europa, Amerika und Asien haben ihn und seine Compagnie international bekannt gemacht. Er war Intendant des Schauspielhauses in Halle und Intendant des internationalen Festivals »Theater der Welt«. Seit 19 Jahren leitet er das Puppentheater in Halle (Saale). Er veröffentlichte die Erzählbände Josefs Geschichte und Glücklicher Tod eines Rebellen. Christoph Werner lebt in Halle, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn du schlafen willst, es aber nicht geht...

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Lara-Sophie

    19. July 2015 um 14:17 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Marie Marne, ein ganz normales 13-jähriges Mädchen aus Deutschland, erfährt durch Zufall, dass sie einen sehr hohen ADI-Wert hat. (In der Zukunft kann man sich für knapp 260€ Tage und Nächte voller Wachheit kaufen. Wie lange man wach ist, kommt dabei auf den persönlichen ADI-Wert an.) Der Chef der Firma ADI wird auf Marie aufmerksam und setzt Mr.Phisto auf sie an. Ihr Vater ist zur selben Zeit in einem Traum gefangen und Mr.Phisto, ein ADI-Mitarbeiter, erzählt ihr, dass nur sie selbst ihren Vater retten könne, indem sie bestimmte ...

    Mehr
  • Potential nicht ganz ausgeschöpft

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Manja82

    16. September 2014 um 11:09 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Kurzbeschreibung: »Schlafen Sie nicht, wenn Sie müde sind! Schlafen Sie, wenn Sie Lust dazu haben!« Mit diesem Slogan wirbt eine mysteriöse New Yorker Firma. Wer schlafen für vergeudete Zeit hält, kann in ihren Filialen eine patentierte Brille aufsetzen und einen besonderen Traum träumen – danach bleibt er wach! Drei Tage, fünf Tage, zwei Wochen. Doch der ewige Tag verwandelt die Menschen. Bei Maries Vater geht etwas schief. Er bleibt in seinem Traum gefangen. Die Dreizehnjährige setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um ihn ...

    Mehr
  • Nur noch schlafen müssen, wenn man will?

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Kerry

    Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Die 13-jährige Marie Marne ist an sich ein glückliches Kind. Sie kommt aus einem intakten Elternhaus, in welchem es keinerlei finanzielle oder familiäre Probleme gibt. Lediglich ihr Vater, ein erfolgreicher Filmmusiker, hat nicht so viel Zeit, wie es sich die 13-jährige wünscht. Erst vor wenigen Jahren gelang ihm der Durchbruch und seitdem ist Hannes mehr am Arbeiten denn je. So fallen auch die Vater-Tochter-Pläne grundsätzlich verkürzt aus. Die Gesellschaft der Zukunft hat sich verändert. Wer es sich leisten kann, kauft sich ...

    Mehr
    • 3

    Gulan

    04. September 2014 um 13:13
  • Kaum Spannung und schlechte Charaktere

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Buecherparadies

    Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    ialen besucht haben zu einem längeren Zeitraum wach bleiben. Dies hängt von dem sogenannten eigenen ADI - Wert ab. Die Menschen bleiben bis zu 2 Wochen oder bei ganz wenigen auf der Welt sogar ein paar Monate wach. Man ist einfach nicht mehr müde.  Die 13-Jährige Protagonistin Marie Marne besucht mit ihrem Vater eine dieser ADI -Filialen. Marie wird fort ist 13 und ihr Vater besucht häufig einer dieser ADI-Filialen. Eines Tages begleitet sie ihn und wird von einem jungen Mitarbeiter angesprochen, der ihren ADI-Wert misst, ...

    Mehr
    • 3
  • Eine nette Geschichte für Zwischendurch

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    nadines-lesewelt

    27. August 2014 um 07:45 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Marie Vater gönnt sich regelmäßig eine ADI Traum, dadurch kann er Tage lang wach bleiben ohne Schlafen zu müssen. Die Firma ADI hat dies möglich gemacht. Doch plötzlich fällt Maries Vater in einen Schlaf und niemand kann ihm helfen oder ihn wecken. Marie ist völlig verzweifelt, bis ein geheimnisvoller Mann auftaucht und Marie erklärt, dass nur sie ihren Vater retten kann. Doch Marie weiß nicht dass das gefährlich werden kann und die Welt verändern wird.  Marie ist dreizehn und in meinen Augen leichtgläubig und naiv. Sie vertraut ...

    Mehr
  • Lena 12 Jahre rezensiert Marie Marne

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    lenasbuecherwelt

    16. August 2014 um 20:24 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Von einer Firma, die mit Träumen handelt. Und von der Grenze zwischen Traum und Realität… Schlafen sie nicht, wenn sie müde sind! Schlafen sie, wenn sie Lust dazu haben!   Dass Schlafen nur vergeudete Zeit ist, davon sind die meisten Menschen in der Welt von Marie Marne überzeugt. Zum Glück gibt es ja die Firma All Day Industries, die ihr Geld mit dem Verkauf von „Wachheit“ verdient. Wie das geht? Jeder Mensch hat einen ADI Wert und Anhand dessen kann man feststellen, wie lange der Mensch wach bleiben kann. Meistens liegt der ...

    Mehr
  • Leo Löwchen 13J. Rezi zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht"

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    LeoLoewchen

    Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Vom  Geschäft mit Träumen… Und der Grenze… Zwischen Traum und Realität! Heute habe ich für euch das Buch “Marie Marne und das Tor zur Nacht” von Christoph Werneraus dem Osburg Verlag.   “Schlafen sie nicht, wenn sie müde sind! Schlafen sie, wenn sie Lust dazu haben!”   In der Welt von Marie Marne schlafen nur die, die es sich nicht leisten können, wach zu bleiben. Eine Firma namens “All Day Industries” hat die Welt auf den Kopf gestellt. Jeder Mensch über 18 kann sein ADI Wert messen lassen und genau diese Anzahl an Tagen kann ...

    Mehr
    • 3

    LeoLoewchen

    01. July 2014 um 14:48
  • Eine lesenswerte Geschichte mit ein paar kleinen Schwächen.

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Buecherfee82

    21. June 2014 um 10:51 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Inhalt: Eine Firma mit dem Namen ADI wirbt damit, dass man schlafen soll wann man will und nicht wenn man muss. Denn mit einer speziellen Brille träumt der Träger einen Traum und danach ist er wach, drei Tage oder auch zwei Wochen. Auch Maries Vater träumt immer wieder solche Träume wenn er viel Arbeit um die Ohren hat, doch es geht etwas schief und er bleibt in einem Traum hängen und wacht nicht mehr auf. Sie setzt alles in Bewegung um ihn wieder zurück zu holen, doch dadurch gerät die ganze Welt aus ihren Fugen. Meine Meinung: ...

    Mehr
  • Nettes Buch mit einem tollen Cover

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Galdursfrauchen

    17. June 2014 um 21:56 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Meine Meinung Zeit haben, wer wünscht sich da nicht? Wie oft wünschen wir uns, dass unser Tag mindestens 48 Stunden hat um alles zu erledigen, was wir erledigen wollten? In der Welt von Marie Marne ist die freie Zeiteinteilung selbst verständlich. Man geht einfach in eine Filiale von All Day Industries – kurz ADI – und kauft sich die Zeit. Jeder Mensch hat einen eigenen ADI Wert, den er nach einer Sitzung wach bleiben kann. Wie in allem gibt es einen Durchschnitt und Menschen, die heraus stechen. Marie, obwohl sie das noch gar ...

    Mehr
  • Fantasiereiches Buch - wenn bloß das Ende nicht wäre...

    Marie Marne und das Tor zur Nacht

    Bambi-Nini

    15. June 2014 um 20:00 Rezension zu "Marie Marne und das Tor zur Nacht" von Christoph Werner

    Die Gesellschaft wird immer hektischer und unruhiger. Wer genug Geld hat und keine Zeit zum Schlafen, kann sich einen ADI-Traum kaufen: Das bedeutet, nach einer kurzen Schlafphase ist er eine bestimmte Anzahl von Tagen wach, je nachdem, wo sein persönlicher ADI-Wert liegt – im Schnitt sind es 5 bis 13 Tage. Marie Marne ist ein ganz normales 13-jähriges Mädchen, bis zu dem Tag an den ihr Vater, nur wenige Zeit nach seinem letzten ADI-Traum, gedankenversunken vor sich hin summt und für niemanden mehr ansprechbar ist. Die Ärzte ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.