Emmanuel Levinas - Denken bis zum Äussersten

von Christoph von Wolzogen 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Emmanuel Levinas - Denken bis zum Äussersten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Emmanuel Levinas - Denken bis zum Äussersten"

Ungeachtet des weltweiten Interesses an dem Werk von Emmanuel Levinas ist der Grundgedanke dieses Philosophen durchaus strittig. Dieses Buch verfolgt als Grundintention der Philosophie von Levinas den Aufweis einer grundsätzlichen Vorgängigkeit des Ethischen, die allem Normativen vorausgeht. Das Überspringen dieser Vorgängigkeit, die Levinas zufolge die eigentliche Quelle der Erfahrung des Menschlichen darstellt, ist der Hauptgrund für das verbreitete Missverständnis über Levinas' Erbaulichkeit - aber auch für das Ärgernis gegenüber der ethischen Gewalt , die sich im Spätwerk des Philosophen manifestiert. Daß diese Gewalt der philosophischen Rede vom Anderen methodische Gründe hat, wird häufig übersehen und hier systematisch verfolgt. Vor allem geht es dabei um das zentrale Verhältnis von Verantwortung und Gerechtigkeit, wobei dem philosophiegeschichtlichen Kontext (Cohen, Rosenzweig, Heidegger) besondere Aufmerksamkeit gilt. In diesem Sinne versteht sich das Buch als Anregung zu einer künftigen Levinas-Diskussion, in der das Ethische als Ausgesetztheit und eine sich als normativ verstehende Ethik-Theorie nicht mehr als (allergische) Gegensätze begriffen werden, sondern in der Philosophie sich als die Öffnung auf das Eine, den vorgängigen ethos, versteht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783495481721
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:231 Seiten
Verlag:Alber, K
Erscheinungsdatum:01.11.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    quintesredivivuss avatar
    quintesredivivus

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks