Neuer Beitrag

aba

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ist es schwer, glücklich zu sein?

Habt ihr schon mal von "Positiver Psychologie" gehört?
Christophe André, Psychiater, Psychotherapeut und Bestsellerautor aus Frankreich erklärt in seinem Buch "Und vergiss nicht, glücklich zu sein!", wie die Positive Psychologie uns helfen kann, die Augen zu öffnen und das zu sehen, was uns wirklich glücklich macht.
Neugierig geworden?

Zum Buch
Der renommierte französische Psychiater und Psychotherapeut Christophe André zeigt in seinem Nr. 1 Besteller aus Frankreich, wie man Optimismus, Vertrauen und Dankbarkeit kultiviert.
Ob A wie Atmen, N wie Natur, P wie Perfekter Augenblick oder W wie Wohlwollen − in kurzen, prägnanten Einträgen finden die Leserinnen und Leser vielfältige psychologische Erkenntnisse, Erfahrungsberichte und Geschichten aus dem therapeutischen Alltag des Autors. Diese werden immer wieder aufgelockert durch Reflexionen aus Philosophie und Literatur. Andrés ABC-Buch zur Persönlichkeitsentwicklung verhilft zu mehr Lebensqualität, indem es zur Suche nach einem aufgeklärten Glück motiviert. Ein Glück, das die Widrigkeiten des Lebens weder leugnet noch verdrängt, sondern als Kraftquelle dient, mit der man auch schwierige Lebensphasen meistert.

Leseprobe

Zum Autor
Dr. Christophe André ist Psychiater und Psychotherapeut am Hôpital Sainte-Anne in Paris und gilt als einer der renommiertesten Psychologen Frankreichs. Er hat zahlreiche populäre psychologische Sachbücher geschrieben, von denen einige auch in Deutschland zu Bestsellern wurden, u. a. mit François Lelord: "Der ganz normale Wahnsinn" oder "Die Macht der Emotionen".

Unter allen, die neugierig geworden sind, und wissen möchten, wie die Positive Psychologie unser Lebensgefühl verändern kann, verlosen wir zusammen mit dem Campus Verlag 25 Exemplare von "Und vergiss nicht, glücklich zu sein!".

Möchtet ihr euch über dieses Buch im Rahmen einer Leserunde austauschen und zum Schluss eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch*, indem ihr auf folgende Frage bis zum 22. Februar 2015 antwortet:

Ist es schwer, glücklich zu sein?

Auf eure glücklichen Antworten freue ich mich!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Autor: Christophe André
Buch: Und vergiss nicht, glücklich zu sein!

Daniliesing

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ab sofort könnt ihr euch bewerben!

AnneMayaJannika

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

"Ist es schwer, glücklich zu sein"

Nein, aber es zu bleiben. Wenn ich mir meine Kinder anschaue, sehe ich die Lebensfreude und das Glück an jedem Tag und an vielen Dingen. Das ist mir selbst irgendwann verloren gegangen. Ein bisschen mehr "glücklich sein " neben Chaos und Pflichtbewusstsein wären echt klasse. und eine "Anleitung" dazu auch :-) bin nämlich gerade auf der Suche.

Beiträge danach
564 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cathy28

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: T wie Traurigkeit - Ende

In diesem Abschnitt hat mich besonders der Text zu "Tod" beschäftigt. Er zeigt, wie vielschichtig der Tod ist und sein kann. Da in unserem Freundeskreis in letzter Zeit viele liebe Menschen gestorben sind, habe auch ich gemerkt, dass es mir die Augen für das Positive in meinem Leben weit öffnet und ich versuche, viel Liebe zu geben, solange ich noch kann. Das ist mir sehr wichtig geworden und ich lebe auch bewusster, fahre zB langsamer Auto, auch wenn das nicht immer was bringt, aber ich merke, wie ich mich immer mehr damit beschäftige. Der Autor bestätigt im Prinzip genau das, dass man bewusster und positiver leben soll.

Cathy28

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Christophe-Andr%C3%A9/Und-vergiss-nicht-gl%C3%BCcklich-zu-sein-1134612112-w/rezension/1155073685/

An dieser Stelle möchte auch ich mich für die Teilnahme und das Bereitstellen des Buches bedanken. Ich schätze die Arbeit des Autors und des Verlages sehr und es tut mir auch wahnsinnig Leid, dass ich einfach keinen richtigen Gefallen an dem Buch finden konnte.

SigiLovesBooks

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Christophe-Andr%C3%A9/Und-vergiss-nicht-gl%C3%BCcklich-zu-sein-1134612112-w/rezension/1155054846/

aba

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
@Cathy28

Vielen Dank für deine Teilnahme an der Leserunde und für die Rezension.

Ich freue mich, dass ihr euch mit dem Buch auseinander gesetzt habt und es fair beurteilt habt.

SigiLovesBooks

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

@aba:
Vielen Dank, ich glaub', ich kann es jetzt ;-) (Rezi verlinken)

aba

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
@SigiLovesBooks

Yeah!
Hat geklappt!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Hallo! Hier meine Rezi http://www.lovelybooks.de/autor/Christophe-Andr%C3%A9/Und-vergiss-nicht-gl%C3%BCcklich-zu-sein-1134612112-w/rezension/1139575274/ auch auf WLD http://www.lovelybooks.de/autor/Christophe-Andr%C3%A9/Und-vergiss-nicht-gl%C3%BCcklich-zu-sein-1134612112-w/rezension/1139575274/ Vielen Dank für das tolle Buch!

Mal den richtigen Link zur WLD Seite nachschieb!
http://wasliestdu.de/rezension/sehr-schoen-zum-nachdenken-und-langsam-lesen

Neuer Beitrag