Christophe Arleston , Didier Tarquin Drecksgören

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drecksgören“ von Christophe Arleston

Diese Serie entführt uns in die Kindheitsjahre unserer Helden aus der Welt von Troy.Der kleine Lanfeust ist gerade einmal zehn Jahre alt, doch seine Freundinnen, Cixi und C’ian, liefern sich bereits den gewohnten Zickenkrieg.Der Weise Nicolas, der als ihr Schulmeister fungiert, hat größte Mühe, diese Rasselbande im Zaum zu halten, die statt zu lernen lieber Streiche ausheckt und sich mit Petauren und Drachen amüsiert. Ein Glück, dass die kleinen, frechen Gnome ihre Fähigkeit noch nicht entdeckt haben, außer Cixi, die in allen Hinsichten frühreif ist und das voll ausnutzt!

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen