Christophe Arleston , Adrien Floch Schiffbrüchigen von Ythaq, Die

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schiffbrüchigen von Ythaq, Die“ von Christophe Arleston

Für die Urlauber des Luxusraumschiffes Kometenstaub endet die Reise nicht am Strand ihrer Träume, sondern am Boden des unbekannten Planeten Ythaq. Dort wecken die unerschrockene Navigatorin Granit, Bordtechniker Narvarth und die zickige Passagierin Callista bei ihrer Suche nach weiteren Überlebenden rasch die Aufmerksamkeit der machthungrigen Markgräfin Ophyde – und deren skrupellose Schergen überbringen sicher keine Einladung zum Tee. Von unerbittlichen Söldnern gejagt, entdecken die drei Schiffbrüchigen eine mittelalterlich anmutende Welt, die von erstaunlichen Wesen bevölkert wird. Doch sind sie wirklich nur durch reinen Zufall auf Ythaq gelandet? Und welche furchtbaren Geheimnisse verbergen sich hinter den golden und purpur glänzenden Palästen von Ythaq?

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen