Christophe Arleston , Pierre Alary SinBad

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SinBad“ von Christophe Arleston

DER ZAUBER VON 1001 NACHT! Dank der Kräfte des finsteren Djinn wurde Aladin endlich zum Kalifen gekrönt. Doch eine Weissagung eröffnet ihm, dass er durch die Hand seines eigenen Sohnes sterben wird! Und Söhne hat er Dank seines riesigen Harems einige Dutzend. Was bleibt ihm anderes übrig? Er muss sie allesamt töten! – Aber einer der Söhne entkommt dem Blutbad und wird von seiner Mutter gerettet. Jahre später verlässt der junge SinBad – längst ein Abenteurer der Meere und Händler magischer Gegenstände – seinen Adoptivvater und macht sich auf die Suche nach seinem wahren Ursprung. Eine Suche, die ihn mit gefährlichen Zauberinnen, seltsamen Kreaturen und einem düsteren Geist konfrontiert. Die neue Fantasy-Serie von Star-Autor Arleston (Die Schiff brüchigen von Ythaq, Lanfeust von Troy) und Alary (Belladonna).

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen