Christopher Bünte

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Sir Gawain und der Grüne Ritter, Disney: Tron Legacy und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Christopher Bünte

Sir Gawain und der Grüne Ritter

Sir Gawain und der Grüne Ritter

 (3)
Erschienen am 28.10.2016
Disney: Tron Legacy

Disney: Tron Legacy

 (1)
Erschienen am 07.12.2010
Emil und die Kobolde

Emil und die Kobolde

 (0)
Erschienen am 31.08.2017
Kleiner Vogel Rot

Kleiner Vogel Rot

 (0)
Erschienen am 09.12.2011

Neue Rezensionen zu Christopher Bünte

Neu
BillyTheCrimsons avatar

Rezension zu "Disney: Tron Legacy" von Christopher Bünte

Rezension zu "Disney: Tron Legacy" von Christopher Bünte
BillyTheCrimsonvor 8 Jahren

Vor nunmehr fast 30 Jahren erlebte Kevin Flynn das größte Abenteuer seines Lebens. Der zu unrecht gefeuerte Programmierer der größten fiktiven Gamesfirme 'Encom' bricht in die Forschungsanlage seines alten Arbeitgebers ein und wird durch einen Super-Rechner in eine digitale Welt gesogen. Ein Abenteuer beginnt, nachdem Flynn Sr. endlich einen Weg findet wieder Encom-Führung zu werden und die Firme zu übernehmen.
TRON. Legacy (die Fortsetzung der Verfilmung des 1982 utopisch wirkenden Films 'TRON') setzt nun ein paar Jahre nach diesem Abenteuer an. Kevin Flynn leitet inzwischen Encom und arbeitet in seiner Freizeit an einem Projekt - dem Raster. Als sein Sohn, Sam Flynn, seinen Vater das letzte Mal zu Gesicht bekommt, verspricht ihm dieser ihn eines Tages mit in eine völlig neue und andere Welt zu nehmen. Eine Welt in der sein Vater das Abenteuer seines Lebens erlebt hatte. Kevin Flynn verschwindet noch in dieser Nacht spurlos und taucht nie wieder auf. Doch es ist Sams Schicksal in die Fußstapfen seines Vaters zu treten - nicht nur, dass er widerwillen Encom erbte, Sam findet seinen Vater wieder, in eben genau dieser unfassbaren Computerwelt an der Kevin so lang arbeitete.
Der Comic zur Verfilmung des Drehbuchs von Adam Horowitz, Richard Jefferies, Edward Kitsis und Steven Lisberger wirkt plump - hört sich noch netter an, als es ist. Natürlich reiht sich "TRON:Legacy - der Comic zum Film" makellos ins Merchandise von Disney, das kann jeder erkennen, lediglich enttäuscht kann man von der wirklich kindlich gehalteten Ausführung der Story sein. Die Story wird ohne Hintergrundwissen des Films nur sehr lückenhaft erzählt. Dazu kommt, dass die Zeichnungen oft mehr 'hingesaut' als 'lieblich gezeichnet' wirken. Ich war etwas enttäuscht, aber was soll man von Disney und von einem Hardcover für 9,95€ erwarten? Nehme schwer an, dass das Hardcover mehr als 50% des Preises ausmacht. Qualitativ wie quantitiv wäre da noch einiges besser zu machen gewesen. Lediglich ein Kauftipp für extreme Fans!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks