Christopher B. Husberg

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 124 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 26 Rezensionen
(21)
(23)
(2)
(2)
(1)

Lebenslauf von Christopher B. Husberg

Neues aus der Fantasywelt: Der US-amerikanische Autor ist in Alaska aufgewachsen und verbrachte die kalten Winter seiner Kindheit meist mit dem Spielen von Warcraft, Starcraft und Final Fantasy und dem Lesen von J.R.R. Tolkien, Brian Jacques, Roald Dahl, Susan Cooper und T.A. Barron. Lange bevor es Trend war, verliebte er sich in Westeros, ein Königreich aus „Game of Thrones“ aus der Feder des Autors George R.R. Martin. Nach seinem Abschluss nahm er sich ein Jahr Auszeit um als Ausbilder für Gesellschaftstänze zu arbeiten und an seinem Debütroman „Duskfall“ zu schreiben. 2016 wurde sein Erstling dann endlich veröffentlicht und noch im selben Jahr unter dem Titel „Frostflamme“ ins Deutsche übersetzt. Christopher B. Husberg lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Provo, Utah und verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie oder mit lesen, schreiben und wandern. Wenn er kein Schriftsteller geworden wäre, würde er vermutlich immer noch an der Universität unterrichten.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frostflamme

    Frostflamme

    Erdhaftig

    16. July 2018 um 09:53 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Ein lesenswerter Auftakt in eine neue Fantasy-Reihe! Zu Beginn sind es viele Figuren, wobei etliche Nebenakteure schnell wieder von der Lesefläche verschwinden und andere hinzu kommen. Bis sich eine Reisegruppe bildet, die aus unterschiedlichsten Gestalten besteht. Jeder mit seiner eigenen Vergangenheit und teils eigenen Aufträgen, die den anderen unbekannt sind. Das macht einen Reiz aus. Es kommen typische Figuren der Fantasy vor, aber anders als man es gewohnt ist. Sehr erfreulich und erfrischend! Auch der Schreibstil ist ...

    Mehr
  • Feuerstunde

    Feuerstunde

    angeltearz

    26. June 2018 um 10:17 Rezension zu "Feuerstunde" von Christopher B. Husberg

    Mixt man “Game of Thrones” mit den “Shannara Chronicles” und packt noch ein paar übernatürliche Wesen dazu, hat man die “Die Chroniken der Sphaera”. Ich bin absolut begeistert von dieser Kombination. Die hatte mich schon im 1. Band verzaubert und jetzt im 2. Band ging es mir wieder ganz genauso. Band 1 hatte ich kurz nach Erscheinen im November 2016 gelesen und ich muss ehrlich gestehen, dass mir nicht viel im Kopf geblieben ist zur Geschichte. Aber ich wusste noch wie sehr ich es mochte. Ich bin dafür aber wirklich sehr schnell ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk und grandioser Auftakt, der vor allem durch seine Charaktere lebt

    Frostflamme

    aly53

    01. January 2018 um 10:34 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Ich mag es ja ganz besonders wenn Bücher mich total überraschen und wirklich von vorne bis hinten begeistern und in Atem halten.Nach langer Zeit habe ich mir nun endlich "Frostflamme" den ersten Band der Chroniken der Sphaera vorgenommen. Ich ging völlig ohne Erwartungen ran und hätte nie im Leben erwartet, das es mich so begeistern und überrollen würde. Aber genau das ist hier passiert.Sehr schön hat mir vor allem die Karte im inneren des Buches gefallen. Die Seitenanzahl ist zwar erstmal erschreckend hoch, was man aber ...

    Mehr
  • Ein gelungener Auftakt einer Reihe

    Frostflamme

    Kerstin_Lohde

    22. August 2017 um 10:35 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, denn die Leseprobe lies sich gut lesen. Und so war ich sehr gespannt, als ich es angefragt hatte. Als es dann angekommen ist, hat mir sofort das Cover gut gefallen. Somit habe ich mir dann das Buch genommen und mit dem Lesen begonnen. Am Anfang habe ich mir etwas schwer getan, aber danach ging es besser. Ich konnte es kaum aus der Hand legen vor lauter Spannung. Nun bin ich schon auf den nächsten Band gespannt.

  • Magie und Amnesie ...

    Frostflamme

    derMichi

    13. August 2017 um 13:39 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    ... bilden in "Frostflamme" die Hauptmotive, was den beiden Hauptfiguren Winter und Noth wider Willen allerhand Feinde und Verbündete beschert. Wer Noth denn nun tatsächlich ist deutet sich zwischendrin bereits an, wird aber erst am Schluss endgültig aufgelöst. Eine interessante Idee, ähnlich wie die Grundlagen der Zauberei auf der "Sphaera". Da wird nicht einfach ein Zauberstab geschwungen oder alte Worte in alten Sprachen gemurmelt, hier ist es eine Droge, die den Magiebegabten ihre Kräfte verleiht. Ohne den Roman zu einem ...

    Mehr
  • Must Read für High Fantasy Fans.

    Frostflamme

    Shade-san

    25. June 2017 um 23:09 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Ich möchte ihr gar nicht viel Spoilern :)  "Frost Flamme" ist ein gutes High Fantasy Werk das Fans des Genre definitiv nicht enttäuschen wird.  C. Husberg beschreibt seine Charaktere sowie die Welt sehr gut aber nicht zu ausführlich. Platz für Fantasy ist genug. Seine Charaktere sind nicht perfekt. Jeder hat Ecken und Kanten und somit bleibt noch viel Freiraum für Charakter Entwicklungen. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2. 

  • eBook Kommentar zu Frostflamme von Christopher B. Husberg

    Frostflamme

    rothaarigerfuzzi@yahoo.de

    via eBook 'Frostflamme' zu Buchtitel "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Super. Spannend, kurzweilig, ich hoffe auf eine Fortsetzung

    • 3
  • Guter Auftakt der Reihe

    Frostflamme

    _Vanessa_

    28. April 2017 um 11:01 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    In einer eisigen Nacht nach einem Sturm ziehen Fischer einen schwer verletzten und fast toten Mann aus dem Wasser. Als dieser zu sich kommt, kann er sich an nichts erinnern, nicht einmal an seinen Namen. Die Fischer nehmen den Fremden, sie nennen ihn Noth, in ihrem Dorf auf. Ein Jahr später wollen er und Winter, die Tochter von einem der Fischer, heiraten. Doch bei der Zeremonie werden sie von Fremden angegriffen, die Noth zu kennen scheinen. Viele Menschen lassen ihr Leben und so beschließt er, das Dorf zu verlassen und sich auf ...

    Mehr
  • Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei

    Frostflamme

    MoniUnwritten

    06. February 2017 um 18:55 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Ich konnte mich sofort gut in die Geschichte hineinfinden, auch wenn von Anfang an die der Welt eigenen Begriffe wie selbstverständlich verwendet werden. Ab und zu hätte ich mir ein Glossar gewünscht, aber spätestens nach ein paar Seiten hatte man alles aus dem Zusammenhang verstanden. Die Sphaera ist eine vorindustrielle Welt, in der zwar unsere Naturgesetze herrschen, aber Magie möglich ist. Die Reiseroute ist mit einer Karte im Buchumschlag veranschaulicht. Hierarchien und Regierungen sind logisch ausgearbeitet, ebenso wie ...

    Mehr
  • Wenn deine Vergangenheit, deine Zukunft bestimmt...

    Frostflamme

    Solara300

    29. January 2017 um 13:01 Rezension zu "Frostflamme" von Christopher B. Husberg

    Kurzbeschreibung Bei einem Ausflug, lesen der Fischer Bahc und seine Crew einen Fremden aus dem eisigen Golf auf, der sich durch ihr Land zieht. Dabei bekommen sie nicht nur mit, das er ein Mensch zu sein scheint, sondern das er schwere Verletzungen davon getragen hat. Nur dem jungen Mann scheint jegliche Erinnerung daran zu fehlen, selbst seinen Namen weiß er nicht mehr. In Bahcs Familie die aus ihm und seiner Tochter Winter besteht wird er aufgenommen und sie geben ihn den Namen Noth. Nur leider hat Noth eine Vergangenheit, die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.