Kulte des Irrationalen

von Christopher Evans 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Kulte des Irrationalen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Kulte des Irrationalen"

Entsetzt und fassungslos reagierte die Öffentlichkeit im November 1978 auf die Nachricht, etwa 700 Mitglieder der Jim-Jones-Sekte hätten sich in einem »Massenselbstmord« gemeinsam im Urwald von Guayana das Leben genommen. Wenn auch spätere Nachforschungen ergaben, daß diese Selbsttötungen nicht generell freiwillig, sondern teilweise unter brutalem Zwang erfolgt waren, so wird auch heute noch jede Diskussion in den Medien zu dieser und ähnlichen Sekten und Gruppierungen von beängstigender Ratlosigkeit über das damalige Ereignis beherrscht. Noch nie war die Gefahr, die von einer blinden und kritiklosen Bindung an die »Kulte des Irrationalen« ausgeht, so deutlich und auf erschütternde Weise nachprüfbar geworden wie hier.

Der Psychologe und Gehirnforscher Christopher Evans hat sich bereits seit Beginn der siebziger Jahre mit diesem Phänomen der Suggestion beschäftigt. Sein Buch untersucht vier »Ersatzreligionen« im Hinblick auf ihre Entstehungs-geschichte, ihre Methoden, ihre Erfolge und ihre Anhängerschaft.

Evans macht deutlich, wo die Ursachen liegen für die Sehnsucht des heutigen Menschen nach neuen Heilslehren und zeigt die Gründe auf für deren ungebrochene Anziehungskraft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B002AFOYH8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:293 Seiten
Verlag:Rowohlt Verlag
Erscheinungsdatum:01.12.1979

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks