Christopher Golden

 3.9 Sterne bei 410 Bewertungen

Lebenslauf von Christopher Golden

Christopher Golden ist in den USA bereits ein preisgekrönter New-York-Times-Bestsellerautor. Geboren und aufgewachsen ist er in Massachusetts, wo er auch heute noch mit seiner Familie lebt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christopher Golden

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Fährmann (ISBN: 9783946330011)

Der Fährmann

 (38)
Erschienen am 20.03.2017
Cover des Buches Snowblind (ISBN: 9783959811941)

Snowblind

 (45)
Erschienen am 04.09.2017
Cover des Buches Halloween (ISBN: 9783802525537)

Halloween

 (24)
Erschienen am 01.01.1998
Cover des Buches Sieben Pfeifer (ISBN: 9783946330059)

Sieben Pfeifer

 (19)
Erschienen am 15.03.2018
Cover des Buches Das Blutschwert (ISBN: 9783802526626)

Das Blutschwert

 (19)
Erschienen am 01.01.1999
Cover des Buches Hüter der Finsternis. Tl.1 (ISBN: 9783802527890)

Hüter der Finsternis. Tl.1

 (16)
Erschienen am 01.01.2001
Cover des Buches Spike & Dru, Dämonische Liebe (ISBN: 9783802528439)

Spike & Dru, Dämonische Liebe

 (17)
Erschienen am 01.01.2001

Neue Rezensionen zu Christopher Golden

Neu
B

Rezension zu "Sieben Pfeifer" von Christopher Golden

In alten Legenden heißt es, man höre in stürmischen Nächten manchmal ein seltsames Pfeifen, gefolgt vom Erscheinen riesiger schwarzer Hunde. Aber dies sind keine gewöhnlichen Kreaturen.....
Babsis-Bloodbooks-and-morevor 23 Tagen

Rose, die Protagonistin, liebt ihren an Alzheimer erkrankten Großvater Walter über alles. Daher trifft sie die Härte, mit der ihr ihre Großmutter Isobel gegenüber tritt sehr. Sie vertreibt Rose vom Bett ihres Großvaters und unterbindet weitere Besuche.
Rose hat gemerkt, dass ihr Großvater schreckliche Angst hat, Angst vor etwas, was sie anfangs nicht begreifen kann. Bis sie nachts selbst Geräusche hört, ein schrilles lautes Pfeifen und kurz darauf sieht sie einen wunderschönen Hirsch ... und auch zwei unbeschreiblich große schwarze Hunde mit leuchtenden Augen ..... Ab diesem Zeitpunkt ändert sich vieles in dem kleinen Ort Kingsburry, seltsame Dinge passieren und immer wieder dind solche Hunde gesehen worden, und es werden immer mehr ......
Rose forscht nach und erfährt von der Legende der "Sieben Pfeifer". Die "Sieben Pfeifer" sind Seelenjäger, die die Seelen derer in die Unterwelt bringen, die ein nicht verdientes Leben ihr Eigen nennen....
Als Rose ein Notizbuch findet, stellt sie ihre Großmutter zur Rede und erfährt eine schreckliche Wahrheit. Die Zeit drängt und Rose weiß, dass es nur eine Möglichkeit gibt, die Welt zu retten.
Wird es ihr gelingen die Sieben Pfeifer auftuhalten und was haben ihre Großeltern mit den Vorkommnissen zu tun?

Auch das zweite Buch aus dem Buchheim Verlag hat mich nicht enttäuscht. Ein wunderschönes Cover mit eingestanzter Schrift, und schwarzem Buchschnitt.

Vorab ist ein Interwiew der Autoren abgedruckt, das einen kleinen Einblick in die "Schreibpraxis" der Autoren und in die Entstehungsgeschichte der Novelle gibt.

Leicht und flüssig geschrieben, baut sich die Spannung nach und nach mehr auf.
Eine gruselig-schaurige Atmosphäre, die tatsächlich ohne Blut auskommt und mit leicht angerissene Charakteren (mehr ist aber für diese relativ kurze Geschichte nicht nötig) auskommt.
Obwohl man schnell weiß, welches Ende zu erwarten ist, liest man es, oder gerade trotzdem um zu wissen, ob man Recht hat, zu Ende. Ein toller Zeitvertreib für ein paar Stunden auf dem Sofa ist das Buch alle mal.

Von mir bekommt das Buch
🦴🦴🦴🦴+🦴 (für die tolle Aufmachung) von🦴🦴🦴🦴🦴 Leseknochen

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Sieben Pfeifer" von Christopher Golden

interessante Darstellung einer Legende aus der man hätte mehr machen können
Pajankavor einem Monat

Optisch hat mich dieses Buch sofort angesprochen, die ziemlich kurz gehaltene Geschichte konnte mich allerdings nicht so ganz packen. Mir hat durchweg die Spannung gefehlt, auch das Ende war leider wirklich unspektakulär und nicht gerade überraschend. Was mir gefallen hat war der Hintergrund der Geschichte, die Legende ist interessant dargestellt und man möchte mehr darüber erfahren. Ich hätte mir auch noch mehr Details über die Höllenhunde gewünscht, meiner Meinung nach wurden hier zu wenig Infos preisgegeben. Alles in allem eine kurze aber knackige Geschichte, aus der man mit Sicherheit hätte mehr machen können.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "ALIEN - Fluss des Todes: Die komplette 2. Staffel" von Christopher Golden

Fluss des Todes!
Vanreadsvor 4 Monaten

Alien - Fluss des Todes von Tim Lebbon

Hörbuch · Audible

Meine Meinung:

Beste Hörspielreihe!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Snowblind
Eine Kleinstadt, ein gewaltiger Schneesturm & gruseliger Horror

Was wäre, wenn ein heraufziehender Sturm kein gewöhnlicher Sturm ist, sondern unfassbare Schrecken mit sich bringt?

Begebt euch mit „Snowblind - Tödlicher Schnee“ mitten hinein in einen eisigen und gefährlichen Schneesturm, der eine kleine Stadt in Ausnahmezustand versetzt. Erlebt das Unfassbare, das sich zuletzt schon 12 Jahre zuvor in Coventry ereignet hat und packt euch warm ein, um gegen den Sturm und seine Schrecken gewappnet zu sein!

„Dieser Roman lässt deine Knochen und dein Herz gefrieren.“ Stephen King

Über den Autor Christopher Golden:
Der in den USA geborene Christopher Golden ist ein New-York-Times-Bestsellerautor. Er schreibt Bücher für Jugendliche und Erwachsene, darunter Einzelwerke wie „ Snowblind“. 
Golden begibt sich aber auch in die phantastische Welten von Serien und Filmen wie „ Buffy the Vampire Slayer“ oder „ Hellboy“. 

Und darum geht’s genau in „Snowblind - Tödlicher Schnee“:

Das kleine Städtchen Coventry in New England hat schon tausende Schneestürme erlebt … aber noch keinen wie diesen.

Menschen gingen in das weiße Gestöber und kamen nie mehr zurück. Jetzt, zwölf Jahre später, zieht ein weiterer Sturm auf und die Bewohner von Coventry erinnern sich an diejenigen, die sie im Schnee verloren haben. Ein Fotograf trauert um seinen kleinen Bruder. Der Tod seiner Frau hat tiefe Narben im Leben eines Gelegenheitsdiebs hinterlassen. Und auf der anderen Seite des Landes erhält eine Frau einen Anruf … von einem Mann, der seit zwölf Jahren tot ist.


Der neue Sturm wird noch schrecklicher als der Letzte werden und die Erkenntnis bringen, dass der Albtraum gerade erst anfängt.


Und so könnt ihr teilnehmen:

Beantwortet uns bis einschließlich 31. März 2018 die folgende Frage und gewinnt eines von 10 Exemplaren:

Ein gewaltiger Schneesturm zieht auf: Wie bereitet ihr euch darauf vor, was sind die wichtigsten Dinge, um zu überleben?

* Bitte denkt dran, die Teilnahme an der Leserunde beinhaltet selbstverständlich einen Austausch innerhalb der Leseabschnitte sowie eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eine tolle Diskussion!
172 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Fährmann

Ab und zu erscheint ein Horrorroman, der so glaubhaft und furchterregend ist, dass er für immer im Gedächtnis des Lesers weiterlebt.

Ihr steht auf Horror à la Stephen King?
Nägelkauen und Schweißausbrüche sind für euch ein Muss beim Lesen?
Dann seid ihr hier genau richtig!
Herzlich Willkommen zur Leserunde von Christopher Goldens "Der Fährmann" erschienen im Buchheim Verlag!

Klappentext:

Die Ebenen der Realität verschieben sich, als ein uralter Mythos auf furchtbare Weise lebendig wird.
David und Janine, die nach einem quälenden Verlust wieder zueinander finden, müssen sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen und den brüchig gewordenen Glauben an sich und ihre Welt wiederfinden.

Bewerbt euch jetzt auf ein Leseexemplar und nutzt die Chance 1 von 10 Ebooks zu erhalten und mit mir und dem Verleger zusammen das Buch zu lesen und darüber zu diskutieren!

Was ihr dafür tun müsst?

Erzählt uns von eurem gruseligsten Erlebnis und landet damit im Lostopf!


Mehr Informationen und eine Leseprobe zum Buch gibt es hier:

www.buchheim-verlag.de

Bitte beachtet die Richtlinien von Lovelybooks für Leserunden

215 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Alexandra_Siebenhandelvor 3 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks