Christopher J. Farley

 2 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von An allen Fronten.

Alle Bücher von Christopher J. Farley

Christopher J. FarleyAn allen Fronten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
An allen Fronten

Neue Rezensionen zu Christopher J. Farley

Neu
irishladys avatar

Rezension zu "An allen Fronten" von Christopher J. Farley

Rezension zu "An allen Fronten" von Christopher J. Farley
irishladyvor 6 Jahren

An allen Fronten von Christopher John Farley erlaubt den Lesern einen Einblick in das Leben des schwarzen Journalisten Thurgood Brinkmann. Dieser arbeitet bei einer Zeitung, die eher auf Quantität als auf Qualität achtet und dem doch so gebildeten Thurgood nicht als Journalisten fordert. Die belanglosen Artikel missfallen ihn und heimlich schwärmt er so für die Journalistin Sojourner Truth, die bei der Washington Post arbeitet und ihn tatsächlich einige Wochen später bittet, sie zur Kriegsberichterstattung an den Golf zu begleiten...
Der Klappentext verspricht hier sehr viel, allerdings wird wenig eingehalten. Man könnte meinen, der Schwerpunkt des Buches sei die Kriegsberichterstattung. Weit gefehlt, denn es geht die meiste Zeit über das Leben von Thurgood Brinkmann, der doch relativ oft, die Ungerechtigkeiten zwischen der schwarzen und der weißen Bevölkerung in Amerika mit Sarkasmus kritisiert. Leider wird Thurgood dabei teilweise unsympathisch, denn es klingt manchmal mitleidserweckend, aber manchmal auch einfach zu subjektiv gedacht. Zudem missfällt mir der inflationäre Gebrauch von "Nazi, Holocaust, Rassist" etc. Vielleicht soll damit die Intelligenz des Journalisten damit deutlich werden, aber mich hat es nach der Zeit etwas genervt.
Die Geschichte über die Kriegsberichterstattung bekommt einen sehr kleinen Teil im Buch zugeschrieben. Wie gesagt, haupsächlich steht das Leben des Journalisten im Mittelpunkt: Seine Bekanntschaften, seine Mitbewohner, seine Lebensbedingungen etc. und eine kritische subjektive Betrachtungsweise auf das schwarz-weiße Leben in den Staaten.
Wer sich dafür interessiert, ist hier aufgehoben. Es lässt sich gut und flüssig lesen. Wer sich aber vielleicht Informationen über den Golfkrieg erhoffte und was Journalisten dort erlebten, sahen etc., der ist hier leider falsch. Daher auch von mir keine wirkliche Empfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks