Christopher J. Sansom

(324)

Lovelybooks Bewertung

  • 361 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 14 Leser
  • 43 Rezensionen
(156)
(108)
(52)
(4)
(4)

Bekannteste Bücher

Pforte der Verdammnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Pfeil der Rache

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch des Teufels

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Anwalt des Königs

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuer der Vergeltung

Bei diesen Partnern bestellen:

Lamentation

Bei diesen Partnern bestellen:

Dominion

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lost Prophecies

Bei diesen Partnern bestellen:

Dominion

Bei diesen Partnern bestellen:

Heartstone

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit dem Teufel im Bunde, wohl auch beim Schreiben!!!

    Das Buch des Teufels

    hankhauser

    05. October 2017 um 19:26 Rezension zu "Das Buch des Teufels" von Christopher J. Sansom

    Wieder einmal entführt uns CJ Sansom ins pulsierende London zur Tudorzeit. Diesmal gilt es für den buckligen Anwalt Matthew Shardlake und seinen tatkräftigen Gesellen Jack Barak einem Mörder das Handwerk zu legen, der auch vor Matthew's Freunden nicht Halt macht. Die ersten Opfer dieser Mordserie scheinen zufällig ausgewählt zu sein, aber bald ergibt sich ein Muster, das selbst die Politiker nicht mehr ignorieren können, bleibt nur die Frage, ob der Täter vom Teufel besessen ist, oder ob hinter seinem teuflischen Plan eiskalte ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Pforte der Verdammnis von Christopher J. Sansom

    Pforte der Verdammnis

    j.sxhroers

    16. June 2017 um 12:09 via eBook 'Pforte der Verdammnis' zu Buchtitel "Pforte der Verdammnis" von Christopher J. Sansom

    Hervorragendes Buch, das spannend das Mittelalter zur Reformationszeit beschreibt. Man hat einen tiefen Einblick in die Denkstrukturen vergangener Epochen. UNBEDINGT empfehlenswert, wenn man auf.historische Hintergründe Wert legt

  • Die eigenen Überzeugungen landen auf der Streckbank...

    Der Anwalt des Königs

    hankhauser

    09. January 2017 um 04:20 Rezension zu "Der Anwalt des Königs" von Christopher J. Sansom

    Diesmal verschlägt es den buckligen Anwalt Matthew Shardlake und seinen Gehilfen Barak in den Norden des Landes, nach York. Dort warten sie auf den Tross des Königs, der sich nach religiösen Unruhen und einem niedergeschlagenen Aufstand mit den Menschen im Norden wieder aussöhnen will. Noch immer glimmen die alten Brandherde und eine kleine Gruppe von Verschwörern hat es sich zur Aufgabe gemacht, den König zu stürzen, in dem sie seinen Anspruch auf den Titel die Grundlage entziehen und für nichtig erklären wollen. Wieder einmal ...

    Mehr
  • Spannender historischer (Kriminal)Roman mit einem gelungenen Protagonisten

    Der Anwalt des Königs

    PMelittaM

    Rezension zu "Der Anwalt des Königs" von Christopher J. Sansom

    1541: Im Norden des Landes ist man immer noch unzufrieden mit Heinrich VIII, nicht nur, aber auch wegen seiner Religionspolitik. Der König macht sich daher mit einem riesigen Tross auf die Reise, um sich bei seinen nördlichen Untertanen persönlich blicken zu lassen und deren Unterwerfungsbekundungen entgegen zu nehmen. Auch Matthew Shardlake ist mit einbezogen, er soll in York, zusammen mit einem örtlichen Anwalt, die Petitionen sichten und sortieren. Erzbischof Cranmer erteilt ihm einen zusätzlichen Auftrag, er soll dafür ...

    Mehr
    • 5

    KruemelGizmo

    06. January 2017 um 20:33
  • Aufflackernde Menschlichkeit, brennende Leidenschaft !!!

    Feuer der Vergeltung

    hankhauser

    05. December 2016 um 11:12 Rezension zu "Feuer der Vergeltung" von Christopher J. Sansom

    Nach dem ersten Band, der stark an "Der Name der Rose" erinnerte, geht die Reihe um den buckligen Anwalt Matthew Shardlake jetzt richtig los und man findet sich im brodelnden London zur Tudorzeit wieder. Das ganze Szenario ist ungemein spannend, aber die Geschichte als Kriminalroman abzutun wäre ein Fehler, denn diese ist zu allererst ein Sittengemälde jener Zeit, sehr atmosphärisch geschrieben, es rollen die Köpfe und brennen die Scheiterhaufen. Es gilt Mörder zu finden und eine Verschwörung bis in höchste Kreise der ...

    Mehr
    • 2
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Matthew Shardlakes erster Fall

    Pforte der Verdammnis

    Blackfairy71

    Rezension zu "Pforte der Verdammnis" von Christopher J. Sansom

    Klappentext: Im Kloster von Scarnsea an der Südküste Englands sind die Dinge gänzlich außer Kontrolle geraten. Einem von Cromwells Kommissaren ist dort mit einem einzigen Säbelhieb der Kopf vom Rumpf abgetrennt worden. In der folgenden Nacht wird ein schwarzer Hahn auf dem Altar geopfert. Wer steckt dahinter? Und warum? Matthew Shardlake, Rechtsanwalt und lange Zeit ein Befürworter der großen Reformation, wird von Thomas Cromwell nach Scarnsea beordert, um die Sachlage zu klären. Die Ermittlung wird für ihn auch zu einer ...

    Mehr
    • 11
  • Der Anwalt des Königs

    Der Anwalt des Königs

    FabAusten

    Rezension zu "Der Anwalt des Königs" von Christopher J. Sansom

    Der Rechtsanwalt Matthew Shardlake und sein Helfer Jack Barak müssen nach York reisen, wo der königliche Tross Heinrichs VIII. auf seiner Reise durch den Norden Station macht. Dort soll Master Shardlake sich um die Petitionen kümmern, die die Bevölkerung an ihren König richten darf. Außerdem soll er sich für den Gefangenen Broderick Sorge tragen, der als Aufrührer in den Tower nach London gebracht werden soll. Doch kaum in York angekommen, wird der Glaser Oldroyed Opfer eines Unfalls. Oder wünschte jemand ihm den Tod? Abermals ...

    Mehr
    • 5
  • Kein Name der Rose

    Pforte der Verdammnis

    Duffy

    14. October 2014 um 18:06 Rezension zu "Pforte der Verdammnis" von Christopher J. Sansom

    England 1537. Es ist die Zeit, in der Cromwell die Klöster des Landes auflösen lässt und jede noch so kleine Verfehlung ist ihm recht, um seine Maßnahmen zu legitimieren. In einem Benediktinerkloster im Südwesten des Landes ist ein brutaler Mord aufzuklären und Cromwell schickt seinen Commissarius, den Rechtsanwalt Shardlake, um den Fall und dessen Hintergründe zu klären. Doch der kann dort niemandem trauen und zerrt sogar noch mehr Geheimnisse ans Licht, bis sogar sein Leben in Gefahr ist. Zweifellos ein routiniert geschriebener ...

    Mehr
  • Englischer Winter

    Pforte der Verdammnis

    Elwen

    12. May 2014 um 09:21 Rezension zu "Pforte der Verdammnis" von Christopher J. Sansom

    Spannendes Who-done-it in einem englischen Kloster zur Reformationszeit. Wunderbar atmosphärisch erzählt - man spürt richtig den kalten Winterwind, den knirschenden Schnee und die prasselnden Feuer im Kamin. Die Ermittlungen sind gemächlich, aber trotzdem immer spannend.. hinter jeder Ecke können Gefahren lauern auch wenn hier nicht auf schnelle Action gesetzt wird. Man muss sich schon einlassen auf die Zeit, die Bewohner des Klosters und deren Geschichte und das fällt dank des hervorragenden Schreibstils wirklich nicht schwer. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks