Christopher Kelly

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Christopher Kelly

Dr. med. Christopher Kelly ist renommierter Kardiologe und Gesundheitsexperte am North Carolina Heart and vascular Hospital in Raleigh, USA. Er veröffentlichte bereits mehrere medizinische Fachartikel im New England Journal of Medicine und anderen namhaften Publikationen. Er ist der Auffassung, dass jeder Mensch den eigenen Körper verstehen und kennen lernen sollte, sodass gesundheitliche Probleme schneller eingeordnet werden können. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Raleigh, North Carolina.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christopher Kelly

Cover des Buches Muss ich jetzt sterben? (ISBN:9783426658505)

Muss ich jetzt sterben?

 (2)
Erschienen am 20.08.2019

Neue Rezensionen zu Christopher Kelly

Neu
D

Rezension zu "Muss ich jetzt sterben?" von Christopher Kelly

Hilfreich, informativ und gleichzeitig auch unterhaltsam
Denise43437vor 2 Monaten

Das Sachbuch „Muss ich jetzt sterben?“ wurde von Dr. med. Christopher Kelly und Dr. med. Marc Eisenberg geschrieben. Dabei wurden sie von einem neunköpfigen Expertenteam unterstützt. Ins Deutsche wurde es von Horst Kappen übersetzt. Dr. med. Kelly ist Kardiologe und Gesundheitsexperte am Columbia University Medical Center in New York City. Dr. med. Eisenberg ist Kardiologe, Gesundheitsexperte und Dozent ebenfalls am Columbia University Medical Center und arbeitet außerdem am New York Presbyterian Hospital.

Das Buch ist gegliedert in die Teile „Kopf und Hals“ (unter anderem Kopfschmerzen und gerötete oder brennende Augen), „Brust und Rücken“ (zum Beispiel Atemnot und Kurzatmigkeit), „Bauch“ (insbesondere Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen), „Frauenthemen“ (beispielsweis Knoten in der Brust), „Männerthemen“ (wie Blut im Sperma), „Blase und Darm“ (unter anderem häufiger Harndrang und Durchfall), „Arme und Beine“ (beispielsweise Gelenk- und Muskelschmerzen) sowie „Haut und Haar“ (zum Beispiel übermäßiges Schwitzen, juckende Haut und Hautausschläge). Am Ende des Buchs befindet sich außerdem ein Serviceteil, zu dem unter anderem die Rubrik „Weiterführende Informationen“ und das Register gehören.

Jeder Teil beinhaltet eine kleine Einführung sowie die Abschnitte „Entspannen Sie sich“, „Gehen Sie zum Arzt“ und „Ab in die Notaufnahme!“. Außerdem gibt es zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise Grippe, Schmerztabletten, Probiotika und Blutgerinnsel, eine Info-Box mit entsprechenden Informationen. Neben allgemeinen Informationen, bezüglich der Krankheit, die hinter den jeweiligen Symptomen stecken könnte und der Einordnung, was in der entsprechenden Situation zu tun ist, werden auch Tipps für die Verbesserung der Situation gegeben.

Durch fett gedruckte Sätze bzw. Satzteile und kursive Schrift lässt sich der Text sehr gut überfliegen, um so schnell zu der Stelle zu gelangen, die einen in der jeweiligen Situation interessiert. Die Autoren haben das Buch mit viel Humor gewürzt, so dass sich die Texte zu den eigentlich trockenen Themen sehr gut lesen lassen. Trotzdem bleibt die nötige Ernsthaftigkeit gewahrt.

Ich finde das Buch sowohl als Nachschlagewerk zur Entscheidungsfindung, ob in einer akuten Situation ein Arztbesuch erfolgen oder sogar die Notaufnahme angesteuert werden sollte, sehr hilfreich. Außerdem eignet es sich auf Grund der enthaltenen Ratschläge auch gut dazu außerhalb einer akuten Situation Informationen zu den verschiedenen Krankheiten/Symptomen zu erhalten.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Muss ich jetzt sterben?" von Christopher Kelly

Medizinischer Kompass
sommerlesevor 3 Monaten

Das medizinische Nachschlagewerk "Muss ich jetzt sterben?" von Dr. C. Kelly und Dr. M. Eisenberg richtet sich nicht nur an Hypochoner. Das Sachbuch erscheint bei Knaur MensSana.

Als Ärzte beraten Dr. Kelly und Dr. Eisenberg täglich Patienten bei ihren gesundheitlichen Beschwerden, sie behandeln sie und viele Menschen stellen ihnen die Frage: Muss ich jetzt sterben? Welche Symptome schaden der eigenen Gesundheit, welche kann man ignorieren und bei welchen schrillen sofort die Alarmglocken? Gemeinsam mit einem Expertenteam geben die Autoren dem Hypochonder und anderen Interessierten nützliche Ratschlägen zur Entscheidung an die Hand. Ruhig abwarten, den Hausarzt konsultieren oder sofort die Notaufnahme aufsuchen? Das Nachschlagewerk enthält alle gängigen Krankheitssymptome und zeigt die richtigen Wege auf.


Blase und Darm: "Ihr Stuhl ist so hart wie die Pyramiden..." Zitat Seite 247

Der Titel dieses medizinischen Nachschlagewerks lässt schon tief blicken: Krankheiten machen den Menschen Angst, da wird mancher schon vor lauter Angst zum Hypochonder.

Fieber, Schweißausbrüche, Schmerzen, Blähungen, Übelkeit und Erbrechen sind Symptome, bei denen man als Patient nicht immer weiß, ob das schon Anzeichen ernster Krankheiten sein können. Dank vielfältiger Informationen rund um den Körper, seine Symptome und körperliche Schwachstellen gibt dieses Nachschlagewerk schnell Rat, Hilfe und Aufklärung. Zu einzelnen Problemen wie Husten, Kopf- und Halsschmerzen, Sehstörungen, Schwindel etc. wird umfassend eingegangen und erklärt, ob es eine vom Arzt zu behandelnde Krankheit ist oder mit Hausmitteln dagegen vorgegangen werden kann.

Die Beschwerden und Schmerzen können äußerlicher oder innerlicher Art sein und verschiedene Körperteile betreffen.

Folgende Bereiche des Körpers werden hier kapitelweise erläutert:

- Kopf und Nacken
- Brust und Rücken
- Bauch und Magen
- Weibliche Geschlechtsorgane
- Männliche Geschlechtsorgane
- Blase und Verdauungsorgane
- Arme und Beine
- Haut und Haar

Wenn man den eigenen Körper besser versteht, ist es leichter, gesundheitliche Probleme schneller einzuordnen. Die beiden Autoren, beide anerkannte Kardiologen und Dozenten, haben sich für einige Bereiche redaktionelle Hilfe von medizinischen Spezialisten der verschiedenen Fachgebiete hinzugeholt. Die Ärzte werden im Anhang näher vorgestellt.

Die Probleme werden offen und ehrlich beschrieben, dies geschieht jedoch sehr sachlich, gut verständlich und ohne ins lächerliche abzugleiten. Die fachlichen Ratschläge erscheinen mir als Laie sehr differenziert und dank der humorvollen Bemerkungen lässt sich dieses Buch auch sehr amüsant lesen.

Einige Info-Boxen geben genauere Informationen um spezielle Themen wie Faktencheck Grippe, Schlafmittel, Schmerzmittel, Darmspiegelung, Mammografie, Niedriger Puls, Probiotika, Haarwuchsmittel, Harnverhalt und einige mehr. So kann man sich bei diesen Bereichen noch weiter einlesen und mehr Einblick erhalten.

Dieses fachlich fundierte Nachschlagewerk ermöglicht eine schnelle Hilfe und Aufklärung über die betreffenden Symptome, zeigt weitere Handlungsmöglichkeiten auf und gibt sinnvolles Fachwissen weiter. Der humorvolle Ton sorgt gleichzeitig dafür, das man das Buch gut lesen kann. Hier werden "sie" gut beraten!

Kommentieren0
59
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks