Christopher Lee This Sceptred Isle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „This Sceptred Isle“ von Christopher Lee

Presents the story of British history from Caesar's invasion in 55 BC to Queen Victoria's death in 1901. This book uses extracts from Winston Churchill's "A History of the English-Speaking People". It focuses on the pivotal events and key characters that have shaped British history. (Quelle:'Flexibler Einband/03.12.1998')

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "This Sceptred Isle" von Christopher Lee

    This Sceptred Isle

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. September 2011 um 17:51

    Dieses Buch wurde mir von Freunden empfohlen, als ich ein umfassendes Buch über die Geschichte Englands suchte. Ich habe nicht bereut, dass ich dem Rat gefolgt bin! "Thias Sceptred Isle" erklärt die Geschichte Englands umfassend und sachlich, aber trotzdem leicht verständlich und unterhaltend. Es macht richtig Spaß, das Buch zu lesen. Es wurde auf Grundlage der gleichnamigen BBC-Serie herausgegeben und umfasst, wie der Name sagt, die Jahre von 55BC bis 1900. Der Text beginnt also mit der Ankunft der Römer in Britannien und endet mit dem Ende der Herrschaft Queen Victorias. Als Leitfaden verwendet der Autor Winstons Churchills "A History of the English-speaking people" und verwendet immer wieder Zitate aus diesem Buch, aber auch Zitate aus vielen anderen Quellen, wie z.B. römischen Texten oder Auszügen aus Tagebüchern, kommen zum Zug. Das Buch ist mit über 600 Seiten wirklich umfassend, es behandelt alle englischen Herrscher und ihre Geschichten, die Kriege und Schlachten, wichtige Politiker und Reformen, Eroberungen und Einwanderungswellen, usw. Auch wenn der Fokus auf den Herrschenden liegt, wird deutlich, wie das Leben in England sich verändert hat und was die geschichtlichen Veränderungen für das Volk bedeuteten. Der Ton ist manchmal etwas locker gehalten, aber dies machte das Lesen doch viel leichter und unterhaltsamer. Ich langweilte mich bei diesem Buch nur sehr selten, und das finde ich bei einem solchen Werk doch sehr beachtlich. Es ist einfach sehr mitreißend geschrieben, die Geschichte wird (auch wenn man nur wenige Vorkenntnisse hat) sehr nachvollziehbar beschrieben, und das Ganze liest sich flüssig und spannend. Trotzdem ist es wie gesagt sehr ausführlich und detailliert, sowie auch fachlich fundiert. Ich empfehle es jederzeit weiter!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks