Christopher Marlowe

 3.9 Sterne bei 32 Bewertungen

Alle Bücher von Christopher Marlowe

Sortieren:
Buchformat:
Die tragische Historie vom Doktor Faustus

Die tragische Historie vom Doktor Faustus

 (12)
Erschienen am 01.01.1986
The Tragedy of Dr Faustus

The Tragedy of Dr Faustus

 (3)
Erschienen am 06.03.2006
Der Jude von Malta

Der Jude von Malta

 (2)
Erschienen am 01.02.2003
Edward II. /Eduard II.

Edward II. /Eduard II.

 (2)
Erschienen am 01.01.1986
Sämtliche Dramen

Sämtliche Dramen

 (0)
Erschienen am 01.09.1999
Eduard II. / Der Jude von Malta

Eduard II. / Der Jude von Malta

 (0)
Erschienen am 01.03.2008
Doctor Faustus

Doctor Faustus

 (8)
Erschienen am 06.04.2010
Doctor Faustus and Other Plays

Doctor Faustus and Other Plays

 (3)
Erschienen am 22.10.1998

Neue Rezensionen zu Christopher Marlowe

Neu
Yolandes avatar

Rezension zu "Die tragische Historie vom Doktor Faustus" von Christopher Marlowe

Die Faust-Geschichte vor Goethe
Yolandevor 2 Jahren

Fast jeder kennt Goethes Faust. Die ursprüngliche Geschichte des Doktor Johannes Faustus ist jedoch schon viel älter und wurde schon vor Goethes Zeiten in Büchern oder Schauspielen verarbeitet. Christopher Marlowe hat sich 1589 mit dem Leben und Wirken des Doktor Faustus befasst.

Hier wird Faust als Gelehrter beschrieben, der durch Langweile und falsche Freunde dem Reiz der Magie unterliegt. Die herkömmlichen Wissenschaften wie Medizin, Jura oder Theologie bieten ihm keinerlei Reize mehr und er sucht neue Herausforderungen. Er schließt einen Pakt mit Luzifer. 24 Jahre lang bekommt Faust alle Macht die er wünscht, danach übergibt er dem Teufel seine Seele. Schon unmittelbar nachdem der Vertrag mit Fausts Blut besiegelt ist, überkommen diesen Zweifel und Reue. Doch sein ihm zur Seite gestellter Begleiter Mephistopheles kann diese durch Erfüllung einiger Wünsche schnell zerstreuen. Nach Ablauf der 24 Jahre versucht Faust wieder in den Schoß Gottes zurückzukehren. Aber Luzifer und Mephistopheles bestehen auf der Einhaltung des Vertrages. Faust muss ins Fegefeuer.

Die Entstehung des Pakts und sein Vollzug nach Ablauf der Frist nehmen den Großteil dieser kleinen Geschichte ein. Dazwischen werden nur ein paar kleine Begebenheiten erzählt, in denen Faust die Mächtigen mit seinen Zauberkünsten beeindruckt oder wie er dem Papst einen Streich spielt. Das Ganze ist mit lustigen Nebenfiguren und Szenen aufgepeppt, um das Publikum des 16. und 17. Jahrhunderts gut zu unterhalten. Da viele englische Theatergruppen mit diesem, zu der damaligen Zeit sehr populären, Schauspiel durch die Lande zogen und damit auch nach Deutschland kamen, wurde der hierzulande fast vergessene Faust-Stoff wieder ins Gedächtnis gerufen.

Trotz seiner etwas altertümlichen Sprache ist das Theaterstück gut zu lesen. es werden zwar viele Hinweise auf die griechische Mythologie gegeben, aber durch die vielfältigen Hinweise im Anhang, ist alles sehr gut verständlich.

Interessant war für mich vor allem die Tatsache, dass es bereits vor Goethe Faust-Bearbeitungen gegeben hat.

Fazit: Ein nettes kleines Büchlein für zwischendurch, ich gebe 3 Sterne.

 

 

Kommentieren0
14
Teilen
Ferrantes avatar

Rezension zu "Doctor Faustus" von Christopher Marlowe

Rezension zu "Doctor Faustus" von Christopher Marlowe
Ferrantevor 11 Jahren

Da ich gerne Shakespeare lese, dachte ich mir, es wäre doch interessant, auch andere zeitgenössische Stücke zu lesen. Doctor Faustus ist auch wirklich ein fasznierendes Stück, das in der Ausgabe von Signet Classics hervorragend präsentiert wird. Neben guten Anmerkungen direkt zum Text befinden sich noch eine sehr interessante Einleitung und informative und erhellende Auszüge aus der (englischsprachigen) Forschungsliteratur in dem Taschenbuch. Der Text selbst ist eine kompetent edierte Zusammenfügung von den beiden Quelltexten des Stückes. Da man das Ganze um ca. 5 USD nachgeschmissen bekommt, kann ich nur sagen: Kaufen!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks