Christopher McDougall

 4,3 Sterne bei 38 Bewertungen
Autor*in von Born to Run, Das Glück ist grau und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christopher McDougall

Christopher McDougall arbeitete als Kriegsberichterstatter in Ruanda und Angola, bevor er seinen Bestseller ›Born to Run‹ schrieb. Seine Faszination für die Grenzen des menschlichen Potenzials führte ihn zur Entwicklung der Web-Serie ›Art of the Hero‹ des Outside Magazins. Er lebt mit seiner Frau, zwei Töchtern, Sherman und einer bunten Mischung aus Bauernhoftieren in Lancaster County, Pennsylvania.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Born to Run – Das ultimative Trainings-Buch (ISBN: 9783453218529)

Born to Run – Das ultimative Trainings-Buch

Erscheint am 15.03.2023 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Christopher McDougall

Cover des Buches Born to Run (ISBN: 9783453603691)

Born to Run

 (6)
Erschienen am 12.10.2015
Cover des Buches Das Glück ist grau (ISBN: B087J587QM)

Das Glück ist grau

 (6)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Handbuch des Helden (ISBN: 9783896674913)

Handbuch des Helden

 (1)
Erschienen am 02.11.2015
Cover des Buches Das Glück ist grau (ISBN: 9783832181185)

Das Glück ist grau

 (1)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Das Glück ist grau (ISBN: 9783832166090)

Das Glück ist grau

 (0)
Erschienen am 11.10.2021
Cover des Buches Born to Run (ISBN: 9780307279187)

Born to Run

 (24)
Erschienen am 29.03.2011

Neue Rezensionen zu Christopher McDougall

Cover des Buches Das Glück ist grau (ISBN: B087J587QM)
A

Rezension zu "Das Glück ist grau" von Christopher McDougall

Ein Esel - ein Ziel
Anna_Resslervor 22 Tagen

Inhalt: Christopher McDougall und seine Familie wohnen in einem idyllischen Fleckchen Erde in Amerika. Und sie nehmen einen misshandelten Esel bei sich auf. Sherman - wie das Tier genannt wird - ist ein Kämpfer, wider erwarten überlebte er die ersten Tage seiner Befreiung und er braucht eine Aufgabe. So beschließen Christopher und seine Frau Mike an einem Eselrennen teilzunehmen. Ein Jahr voller Aufregungen beginnt. 

Meine Meinung: Ich wusste erst nicht, was ich von dem Buch erwarten sollte. McDougall erzählt nicht nur die Geschichte seiner Familie mit Sherman, sondern auch die vieler wunderbaren Menschen rund um die Eselrennen. Als ich mich darauf eingelassen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr zur Seite legen. Ich habe mitgefiebert und -gelitten. Die Personen waren mir sehr sympathisch und natürlich haben die Esel mein Herz im Sturm erobert. Ganz nebenbei ließ der Autor sein Wissen über die benachbarte Amish Gemeinde einfließen, über die Forschung zur Mensch-Tier-Beziehung und den steinigen Weg der ihn und seinen Esel verbindet. Trotzdem war ich immer wieder ein wenig verwirrt über die Sprünge in der Geschichte, wenn plötzlich aus "anderen" Leben erzählt wurde. Da fehlte mir etwas der rote Faden. 

McDougall ist es sehr gut gelungen Emotionen zu transportieren und ich gebe zu, das ein oder andere Tränchen bei der Lektüre vergossen zu haben. Ich verfolgte Shermans Geschichte mit großem Interesse und empfehle dieses Buch gerne weiter.

Fazit: Mensch und Tier - eine inspirierende Geschichte. 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Glück ist grau (ISBN: B087J587QM)
pukapukas avatar

Rezension zu "Das Glück ist grau" von Christopher McDougall

Wissen, Humor und Gefühl gepaart in einer spannenden Geschichte.
pukapukavor 2 Jahren

Christopher McDougall hat mich mit dem Esel gleich angesprochen, da ich Esel super toll finde und sie in meinen Augen sehr warmherzige Tiere sind.

Und genau dieses Gefühl vermittelt das Buch beim Lesen, da ich mich sehr berührt hat und ein warmes Gefühl im Herzen hinterlässt. Der Esel ist einfach liebenswert und genau das gefällt mir so gut an dem Buch. Die Geschichte ist aber keinesfalls kitschig, sondern einfach herzerwärmend.

Gerade zu Beginn habe ich sehr mit dem Tier gefühlt und gehofft, dass es noch positiver wird und da hat der Autor meinen Wunsch auch schon in die Tat umgesetzt. Auch gefällt mir sehr, dass ich viel über die Haltung von Eseln sowie das Leben der Hauptfiguren erfahren habe.

Auch ist das Buch deutlich tiefgründiger als ich im Vorfeld erwartet hätte, was mich sehr überrascht hat.

Dazu ist das Buch sehr kurzweilig und locker verfasst, weshalb ich es in einem Rutsch gelesen habe, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es mit dem Esel weitergeht. Zudem die humorvollen Passagen sind wundervoll einbaut, wodurch das Buch sehr unterhaltsam wird.

Dieses Buch vereint daher alles was ein gutes Buch in meinen Augen ausmacht: Wissen, Humor und Gefühl gepaart in einer spannenden Geschichte.

Daher volle 5 von 5 Sternen und eine absolute Leseempfehlung.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Glück ist grau (ISBN: B087J587QM)
lilli1906s avatar

Rezension zu "Das Glück ist grau" von Christopher McDougall

Interessant und gut geschrieben
lilli1906vor 2 Jahren

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, weil ich Esel wirklich gerne mag. Und hier geht es um den Esel Sherman, der von dem Ich Erzähler aus völliger Verwahrlosung gerettet und gesund gepflegt wird. Schnell entwickelt der Erzähler den Ehrgeiz, den Esel für ein Eselrennen zu trainieren, was gar nicht so einfach ist...


Ich muss zugeben, dass mich diese Esel- und Tiegenrennen absolut nicht interessieren. Dennoch hat mir dieses Buch gut gefallen, weil man unheimlich viel über das Leben und Denken der Amish people in Amerika erfährt. Der Erzähler lebt in der Nachbarschaft der Amischen und in vielen Bereichen gibt es sehr viele Berührungspunkte. Das fand ich wirklich spannend.


Und natürlich fand ich auch den Esel Sherman und seine Entwicklung super!


Das Buch ist gut geschrieben, es lässt einen erst wieder los, wenn man es zu Ende gelesen hat. Einmal angefixt möchte man als Leser unbedingt wissen, ob Sherman nun am Eselrennen teilnehmen wird oder nicht.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 66 Bibliotheken

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks