Christopher Nehring

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(1)
(2)
(7)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christopher Nehring
  • Unfassbarer Kath

    Millionär in der DDR

    orfe1975

    16. July 2018 um 01:44 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Cover und Gestaltung: Das Cover zeigt den ehemaligen DDR-Millionär Siegfried Kath mit seiner 2. Frau Annelies, die für sein Handeln zum geschäftlichen Erfolg eine maßgebliche Säule war. Im Hintergrund sieht man Ausschnitte aus anderen wichtigen Lebensphasen zu einer Collage zusammengefügt. Das Titelbild passt sehr gut zu der Geschichte, denn zum einen handelt es sich um eine historische Aufarbeitung von Fakten, zum anderen symbolisieren die Ausschnitte, dass es viele kleine Ausschnitte aus Kaths Leben gibt, die sich schwer zu ...

    Mehr
  • Millionär in der DDR-Biographie über Siegfried Kath

    Millionär in der DDR

    Neling

    02. June 2018 um 18:24 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Sehr faktenreiches Buch über einen Millionär in der  DDR, das ich mir etwas persönlicher gewünscht hätte. Schwer zu lesen, aber informativ.  Inhalt:  Siegfried Kath war der wohl einzige Selfmade-Millionär der DDR und dabei ein Grenzgänger zwischen Ost und West. Wenige Monate nach Mauerbau  wanderte er 1961 von der BRD in die DDR ein . Er baute  sich  extrem lukratives Kunsthandels­imperium auf und geriet damit ins Visier des Ministeriums für Außenhandel: Alexander Schalck-Golodkowskis Kommerzielle Koordinierung, die legendäre ...

    Mehr
  • Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan ...

    Millionär in der DDR

    Lesewunder

    14. May 2018 um 18:17 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Erzählt wird die Geschichte von Siegfried Kath, 1961 seine Verwandten in der DDR besuchen will und dann an der Rückkehr in die BRD gehindert wird. Nun ist er gezwungen, sich in der DDR eine Existenz aufzubauen. Er lernt seine zukünftige Frau Gisela kennen. Gemeinsam versuchen sie ihr Glück zuerst in der Gastronomie und dann im Antiquitätenhandel. Unterstützt durch das Regime, das dringend Devisen benötigt, kann er das Geschäft erfolgreich ausbauen. Der Erfolg macht ihn zum Millionär. Das Glück dauert aber nur 2 Jahre, weil dann ...

    Mehr
  • interessante Biographie

    Millionär in der DDR

    Vampir989

    07. May 2018 um 20:33 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Klapptext: Der Antiquitätenhändler Siegfried Kath war der wohl einzige Selfmade-Millionär der DDR und dabei ein Grenzgänger zwischen Ost und West. Wenige Monate nach Schließung der innerdeutschen Grenze wanderte er im Jahr 1961 in die DDR ein – scheinbar aus Versehen. Innerhalb von zehn Jahren baute er sich vom sächsischen Pirna aus ein extrem lukratives Kunsthandels­imperium auf und geriet damit ins Visier des Ministeriums für Außenhandel: Alexander Schalck-Golodkowskis Kommerzielle Koordinierung, die legendäre KoKo. Der ...

    Mehr
  • Ein interessante Biografie

    Millionär in der DDR

    Florian850

    07. May 2018 um 01:07 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Bei dem Buch Millionär in der DDR handelt es sich um einen Roman, was die Abläufe in der Politik der DDR sehr gut wieder gibt. Geschrieben wurde es von Christopher Neh-ring.InhaltDer Antiquitätenhändler Siegfried Kath war der wohl einzige Selfmade-Millionär der DDR und dabei ein Grenzgänger zwischen Ost und West. Wenige Monate nach Schlie-ßung der innerdeutschen Grenze wanderte er im Jahr 1961 in die DDR ein – scheinbar aus Versehen. Innerhalb von zehn Jahren baute er sich vom sächsischen Pirna aus ein extrem lukratives ...

    Mehr
  • Interessanter Teil deutscher Geschichte

    Millionär in der DDR

    Anja_Pilz

    03. May 2018 um 21:37 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Inhaltsangabe: Der Antiquitätenhändler Siegfried Kath war der wohl einzige Selfmade-Millionär der DDR und dabei ein Grenzgänger zwischen Ost und West. Wenige Monate nach Schließung der innerdeutschen Grenze wanderte er im Jahr 1961 in die DDR ein – scheinbar aus Versehen. Innerhalb von zehn Jahren baute er sich vom sächsischen Pirna aus ein extrem lukratives Kunsthandels­imperium auf und geriet damit ins Visier des Ministeriums für Außenhandel: Alexander Schalck-Golodkowskis Kommerzielle Koordinierung, die legendäre KoKo. Der ...

    Mehr
  • Geld macht nicht glücklich, es beruhigt nur die Nerven

    Millionär in der DDR

    TochterAlice

    29. April 2018 um 19:30 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    und man muss es schon besitzen, ums zum Fenster rauszuwerfen... so sang einst der große Rio Reiser - und wie recht er hatte.Einer, der das nachhaltig zu spüren bekam, war Siegfried Kath, ein verwegener Tausendsassa, dessen Geschichte von den 1960ern bis in die 2000der der Historiker Christopher Nethring in vorliegendem Band aufgezeichnet hat. Ein ganz besonderes Schicksal, hat es den in den Nachkriegswirren - er war noch ein Kind - mit seiner Familie in Westdeutschland gelandeten doch 1961 dauerhaft in die DDR verschlagen. Nach ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Millionär in der DDR

    Buechner-Verlag

    zu Buchtitel "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Vom Tellerwäscher zum Antiquitätenmogul – Siegfried Kath lebte mitten im Sozialismus den American Dream!Liebe Lovelybooker_innen,gerne möchte ich Euch zu einer ganz besonderen Leserunde einladen, denn unser Titel  »Millionär in der DDR« von Siegfried Kath ist gleichermaßen für Geschichtsinteressierte als auch für Krimileser interessant. Zudem habt ihr die Chance bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 11. April das Buch in Eurer Leseecke zu finden und dem Schicksal von Siegfried Kath, einem der wenigen ...

    Mehr
    • 108
  • Millionär in der DDR

    CNehring

    18. April 2018 um 10:38

    Hallo Alle, vielen Dank für eure Beiträge, Lob und Kritiken. Mal kurz aus der Autorenstube: Siegfried Kath lässt sich am besten über seinen beruflichen Werdegang greifen, auch als Mensch. Der Mann war - so seine Frau - den ganzen Tag unterwegs, ein richtiges Privatleben kannte er nicht. Geschäft, Bauen, Kontakte. Nur so hat er eben auch diesen außergewöhnlichen Lebensweg hingelegt. Diese Details habe ich auch - wurde ja mal hinterfragt - im Gespräch mit Zeitzeugen (hauptsächlich seiner Frau, seinem Fahrer und dessen Bruder) ...

    Mehr
  • Faktenreiche Biographie

    Millionär in der DDR

    verruecktnachbuechern

    17. April 2018 um 19:57 Rezension zu "Millionär in der DDR" von Christopher Nehring

    Dieses Buch erzählt von Leben, einen schnellen Aufstieg und von einem tiefen Fall.Mittelpunkt des Buches ist Siegfried Kahl. Ein Mann, welcher es geschafft hat in der DDR zu den Millionären zu gehören. In einem System, in dem eigentlich alles gleich sein sollte, zum Millionär aufzusteigen, hat eine interessante Geschichte. Dieses Buch beleuchtet das Leben Kahls vor, während und nach seiner Zeit in der DDR.Kath siedeltet nicht ganz freiwillig in die DDR über, aber hier stieg er schnell auf. Er machte sich im Antiquitätenhandel ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.