Christopher Paolini

(10.839)

Lovelybooks Bewertung

  • 6904 Bibliotheken
  • 202 Follower
  • 249 Leser
  • 682 Rezensionen
(5317)
(3571)
(1463)
(371)
(117)
Christopher Paolini

Lebenslauf von Christopher Paolini

Christopher Paolini wurde 1983 in Südkalifornien geboren, wuchs jedoch in Montana auf. Er besuchte nie eine öffentliche Schule; seine Mutter unterrichtete ihn zu Hause. Als Jugendlicher entdeckte er das Lesen für sich, insbesondere Fantasyromane hatte er geradezu verschlungen. Im Alter von 14 Jahren schrieb er seinen eigenen Fantasy-Roman „Eragon“. Seine Eltern waren davon so beeindruckt, dass sie das Buch auf eigene Kosten in einer kleinen Auflage drucken ließen. Monatelang reiste die Familie durch die USA, um das Buch bekannt zu machen. Schließlich fand sich im Jahr 2004 ein Verlag – und „Eragon“ wurde ein sensationeller Erfolg. Auch der zweite Teil der Saga „Eragon – Der Auftrag des Ältesten“ (2005) sowie der dritte Teil „Eragon – Die Weisheit des Feuers“ (2008) wurden internationale Bestseller. „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter“ wurde mit den bekannten Schauspielern Jeremy Irons in der Rolle des Brom und John Malkovich als König Galbatorix verfilmt. Die Hauptrolle des Eragon übernahm der bis dahin unbekannte Edward Speleers, der sich gegen Tausende von Mitbewerbern durchsetzte. Der Film lief im Dezember 2006 in den deutschen Kinos an. Der vierte Teil der Eragon Reihe erschien Ende 2011.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perfektes Buch

    Eragon

    Toni_Palumbo

    19. August 2018 um 14:47 Rezension zu "Eragon" von Christopher Paolini

    Einfach herrlich zu lesen. Beeindruckender Spannungsbogen und schön zu sehen, wie der Autor da eine neue Welt erschaffen hat

  • Alles hat irgendwann mal ein Ende, auch wenn es bis dahin lange dauert

    Eragon - Das Erbe der Macht

    anila

    11. August 2018 um 18:42 Rezension zu "Eragon - Das Erbe der Macht" von Christopher Paolini

    Vorab sollte gesagt werden, dass man sich als Leser nicht von der Seitenzahl abschrecken lassen sollte. Ich bin regelrecht durch die fast tausend Seiten geflogen. Dies ist das letzte Band der Eragon-Reihe und Paolini bleibt seiner Linie treu.  in diesem Band machen sich Eragon, Roran, Arya, Nasuada, Orik, Orrin sowie die Varden, die Urgals, Elfen und Zwerge auf in den unausweichlichen Krieg gegen Galbatorix. So behält dieser Band von den vieren die meistens Kriegsszenen. Blutige Schlachten müssen geschlagen, Städte erobert und ...

    Mehr
  • Ist Galbatorix überhaupt aufzuhalten?

    Eragon - Die Weisheit des Feuers

    anila

    02. August 2018 um 20:53 Rezension zu "Eragon - Die Weisheit des Feuers" von Christopher Paolini

    Nachdem ich die ersten beiden Bände rund um Eragon und Saphira bereits gelesen hatte. musste ich natürlich mit dem dritten Band weitermachen. Und ich bin froh darüber. Der zweite Band hatte mich nicht sehr überzeugt, war stellenweise langweilig und einschläfernd, weswegen ich so manche Bedenken hatte, dass der dritte Teil ähnlich langgezogen und langweilig wird, besonders wegen der beachtlichen Anzahl von 850 Seiten. Diese Angst wurde jedoch nicht bestätigt. Natürlich waren manche Passagen etwas zu detailreich und auch langatmig ...

    Mehr
  • Achtung" Teilweise Einschlaf-Gefahr

    Eragon - Der Auftrag des Ältesten

    anila

    29. July 2018 um 21:46 Rezension zu "Eragon - Der Auftrag des Ältesten" von Christopher Paolini

    Ich hatte den zweiten Teil schon einmal gelesen, was aber einige Jahre her ist, weswegen ich ihn noch einmal gelesen habe. Ehrlich gesagt, konnte ich mich beim wiederholten Lesen echt an fast nichts mehr erinnern, weil es einfach viiiiiel zu viele Details und Beschreibungen von jeder Kleinigkeit gibt und es die nicht zu merken lohnt. Ich konnte mich aber an genau zwei Dinge erinnern: daran, dass Eragon nach Ellesméra geht, um seine Ausbildung zum Drachenreiter zu beenden und an das Ende, was ich jetzt nicht verrate, weil das ein ...

    Mehr
  • Ein blauer Stein, der das Leben verändert

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    anila

    24. July 2018 um 16:25 Rezension zu "Das Vermächtnis der Drachenreiter" von Christopher Paolini

    Eragon, 15 Jahre alt, lebt mit seinem Onkel Garrow und seinem Cousin Roran auf einer Farm in Carvahall. Eragon geht des Öfteren in den Buckel, eine geheimnisvolle Bergkette, in die sich nur wenige hineintrauen, da gesagt wird, dass dort Unheil herrscht. Eines Tages, inmitten seiner Jagd, knallt es und Eragon findet einen geheimnisvollen blauen Stein. Natürlich kann er es sich nicht verkneifen und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Doch dieser Stein ist kein normaler Stein, es handelt sich dabei um ein Drachenei. Niemals hätte ...

    Mehr
  • Idee gut, Umsetzung nicht überzeugend

    Eragon

    Somaya

    22. July 2018 um 17:16 Rezension zu "Eragon" von Christopher Paolini

    Ich muss zugeben, dass dieses Buch schon lange Zeit in meinem Regal stand und ich mich nicht recht rangetraut habe. Aufgrund einer Leserunde hatte ich dann aber die nötige Motivation es endlich einmal zur Hand zu nehmen.Der Einstieg in das Buch fiel mir dann aber leider doch recht schwer, was ich anfangs noch darauf geschoben habe, dass ich sehr lange nichts mehr im Bereich High Fantasy gelesen habe.Obwohl das Buch eigentlich aufgrund seines Schreibstils leicht zu lesen war, kam ich nicht so voran, wie ich es gerne gewollt hätte, ...

    Mehr
  • Ein Krieg im vollem Gange

    Eragon - Die Weisheit des Feuers

    Lesemagie_Buchblog

    31. May 2018 um 18:22 Rezension zu "Eragon - Die Weisheit des Feuers" von Christopher Paolini

    Hallo Leseverzauberte! Nachdem mich die ersten beiden Eragon-Bände begeistert hatten, habe ich - nach zwei Jahren! - zum dritten Band der Reihe gegriffen. Lange mus ste er angestaubt auf meinem SuB liegen, jetzt kehrte ich zurück nach Alagaësia. Fast drei Monate habe ich für dieses über 850-seitige Buch gebraucht. Eragon (Bd. 03) - Die Weisheit des FeuersChristopher PaoliniAus dem Amerikanischen von Joannis Stefanidis864 SeitenAb 12 JahrenAm 25.10.2008 erschienencbj Jugendbücher24,95 € Mehr Informationen Handlung Die Schlacht ...

    Mehr
  • Gute Fortsetzung der Saga, bisher aber der schwächste Teil.

    Eragon - Die Weisheit des Feuers

    Sandra8811

    26. May 2018 um 16:37 Rezension zu "Eragon - Die Weisheit des Feuers" von Christopher Paolini

    Wie kam ich zu dem Buch? Da ich die ersten beiden Teile (Das Vermächtnis der Drachenreiter und der Auftrag des Ältesten) bereits gelesen habe, war dieser Teil einfach ein Muss! Cover: Wie auch bereits bei den ersten beiden Bänden ist auch der dritte Teil mit einem Drachen am Cover ausgestattet. Wie auch bei den anderen Teilen ist das Cover farblich perfekt aufeinander abgestimmt. Dadurch, dass das Buch noch ein goldenes Band als Lesezeichen besitzt (ist bei meiner Hardcover-Ausgabe zumindest so) wirkt das Buch total edel. ...

    Mehr
  • Das Buch, mit dem es begann...

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. May 2018 um 14:03 Rezension zu "Das Vermächtnis der Drachenreiter" von Christopher Paolini

    Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter ist (neben Harry Potter) eines meiner ersten Fantasybücher und trägt große Schuld daran, dass ich diesem Genre vollständig verfallen bin. Schon nach den ersten paar Seiten merkt man, wie viel Liebe, Arbeit und Fantasie Christopher Paolini in diese Geschichte gesteckt hat – es öffnet sich ein saphirblauer Strudel, der einen mitreißt in diese großartige Welt. Man begleitet Eragon auf seinem Weg und hat das Gefühl, mit ihm zusammen zum Drachenreiter zu werden und die Welt zu entdecken, ...

    Mehr
  • Und die Abenteuer von Saphira und Eragon gehen weiter...

    Eragon - Der Auftrag des Ältesten

    Sandra8811

    12. April 2018 um 13:55 Rezension zu "Eragon - Der Auftrag des Ältesten" von Christopher Paolini

    Wie kam ich zu diesem Buch? Nachdem ich den ersten Teil (Das Vermächtnis der Drachenreiter) gelesen hatte, musste ich gleich mit dem zweiten Teil weitermachen.   Cover: Wie auch bereits der erste Band ist auch der zweite Teil mit einem Drachen am Cover ausgestattet. Wie auch schon beim ersten Teil ist das Cover farblich perfekt aufeinander abgestimmt. (Achtung Spoiler: Bei dem Drachen handelt es sich wohl um Dorn)   Inhalt: Nachdem Eragon und Saphira zusammen mit den Zwergen die Schlacht um Farthen Dur für sich entschieden ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.