Christopher Paolini Brisingr

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 3 Rezensionen
(20)
(15)
(11)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Brisingr“ von Christopher Paolini

Oaths sworn . . . Loyalties tested . . . Forces collide. Eragon and his dragon, Saphira, have narrowly escaped with their lives after the colossal battle against the Empire's warriors on the Burning Plains. Now Eragon finds himself bound by promises he may not be able to keep. He must help rescue his cousin Roran's beloved from King Galbatorix's clutches. But he also owes his loyalty to the Varden, the elves and the dwarves, who are in desperate need of his talents and strength. Eragon in the greatest hope to rid the land of tyranny. Can this once simple farm boy unite the rebel forces and defeat the king? (Quelle:'E-Buch Text/20.09.2008')

Marvellous!

— foscthedragon

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Brisingr" von Christopher Paolini

    Brisingr

    Dewey

    08. March 2011 um 00:07

    Teil drei war etwas verwirrend am Anfang, aber danach war es Klasse.

  • Rezension zu "Brisingr" von Christopher Paolini

    Brisingr

    JuliaO

    05. December 2010 um 20:40

    Deutlich blutiger als die Vorgänger -aber auf jeden Fall toll! Kann den 4. schon fast nicht mehr erwarten!

  • Rezension zu "Brisingr" von Christopher Paolini

    Brisingr

    AndreaBottlinger

    23. January 2009 um 10:23

    Ich lese selten ein Buch nicht zu ende, aber für dieses war mir meine Zeit zu schade. Nachdem auf Seite 165 die Handlung noch immer nur aus unlogischen und für mich nicht nachvollziehbaren Problemen bestand und Eragon einen neuen Höhepunkt in seiner Dämlichkeit erreicht hatte, habe ich aufgegeben.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks