Christopher Paolini Das Vermächtnis der Drachenreiter

(2.627)

Lovelybooks Bewertung

  • 2114 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 35 Leser
  • 214 Rezensionen
(1310)
(837)
(339)
(104)
(37)

Inhaltsangabe zu „Das Vermächtnis der Drachenreiter“ von Christopher Paolini

Als Eragon auf der Jagd einen blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Denn aus dem Stein schlüpft ein Drachenjunges und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt. Über Nacht wird er in eine schicksalhafte Welt voller Magie und dunkler Mächte geworfen, die regiert wird von einem Herrscher, dessen Grausamkeit keine Grenzen kennt. Mit nichts als einem Schwert bewaffnet, stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse, an seiner Seite seine treue Gefährtin, der blaue Drache Saphira.

Etwas überbewertetes Fantasy Epos, dennoch zu empfehlen.

— Ben_Notworld

Dieses Buch ist fantastisch und alle folgenden Teile auch. Die Reise des Protagonisten hat mich sehr bewegt.

— Lu1se

Fantasy-Klassiker und zu Recht so berühmt!

— Merijan

Ein spannender Auftakt für eine tolle Buchreihe. Es liest sich teilweise wie der wilde Ritt auf einem Drachen!

— MichelleKrabinz

Ein super Fantasy-Buch, das den Film meilenweit überflügelt! Ein absolutes Muss für Fantasy-Fans und alle die es werden wollen!

— Sandra8811

Detail- und fantasiereiche Schilderungen einer magischen Welt

— VanessaAA

Fantastische detailreiche Welt, die auch über den etwas längeren Mittelteil hinwegträgt.

— Luthien_Tinuviel

Tolle Geschichte mit etwas schwächerem Mittelteil.

— Wolly

Nach dem wirklich guten Start hat mir die zweite Hälfte der Geschichte nicht so gut gefallen.

— Asfaloth

Eragon ist meine Lieblingsbuchreihe! So spannend und toll geschrieben.

— Frodo0

Stöbern in Jugendbücher

Magnus Chase 3: Das Schiff der Toten

[5/5] Gelungenes Finale mit neuen Schauplätzen, tollen Charakteren, viel Humor, überraschendem Kampf und ganz viel Diversity.

JenniferKrieger

Nichts ist gut. Ohne dich.

ergreifend und berührend echter New Adult Roman

isabellepf

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Spannende Idee einer magischen Welt, in der die Magie kurz vor der Ausrottung steht - leider mäßige Umsetzung in Erzähl- u. ...

Marapaya

Die Stille meiner Worte

wunderschön und sehr berührend ♥ Jetzt möchte ich wirklich eine Katze haben! *-*

Felicitas_Brandt

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Toller Auftakt! Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

KleineNeNi

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Viele schöne Aspekte, aber doch eher für ein jüngeres Publikum, da die Protagonistin erst 12 Jahre alt ist

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch, mit dem es begann...

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Merijan

    21. May 2018 um 14:03

    Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter ist (neben Harry Potter) eines meiner ersten Fantasybücher und trägt große Schuld daran, dass ich diesem Genre vollständig verfallen bin. Schon nach den ersten paar Seiten merkt man, wie viel Liebe, Arbeit und Fantasie Christopher Paolini in diese Geschichte gesteckt hat – es öffnet sich ein saphirblauer Strudel, der einen mitreißt in diese großartige Welt. Man begleitet Eragon auf seinem Weg und hat das Gefühl, mit ihm zusammen zum Drachenreiter zu werden und die Welt zu entdecken, mit jeder Seite wächst man mit ihm und Saphira zusammen. Als Vertreter der klassischen Fantasy ist der Schreibstil sehr bildgewaltig und detailreich, worauf man sich natürlich einlassen muss. Ich habe allgemein das Gefühl, Bücher aus diesem Genre sind keine „leichte Kost“, sondern verlangen vom Leser so viel Vertrauen, dass man sich in die Geschichte fallen lassen kann. Im Fall von Eragon hat das für mich immer sehr gut funktioniert, und die Landung war stets sanft :) Mit seinen ausführlichen Beschreibungen und dem gekonnten Verknüpfen der Handlungsstränge entsteht vor den Augen des Lesers eine Welt, die man so schnell nicht wieder verlassen möchte. Ich kann jedem Fantasy-Liebhaber (und jenen, die es noch werden wollen) dieses Buch nur ans Herz legen, denn es zählt nicht umsonst zu den ganz Großen dieses Genres! Und bitte, wenn ihr den Film gesehen habt lasst euch nicht abschrecken – der Film ist grottig, das Buch ist großartig, so einfach ist das :)

    Mehr
  • Wie ein blauer Stein dein Leben in ein Abenteuer verwandelt...

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Sandra8811

    11. April 2018 um 14:18

    Wie kam ich zu diesem Buch? Dieses Buch erhielt ich durch absoluten Zufall. Ich bin auf einer Tauschseite angemeldet und mir wurden die ersten 3 Bände (von 4) der Eragon-Serie für etwas anderes in meinem Tauschregal angeboten. Durch diesen unschlagbaren „Preis“ lies ich mich auf diesen Tausch ein und beschloss, zumindest das erste Buch einmal anzulesen.   Cover: Das Cover von Eragon ist sehr beeindruckend. Die ganzen Nuancen von Blau die sich sogar auf dem Drachen wiederspiegeln sind einfach super. Das Buch ist ziemlich auffällig durch diesen intensiven Blauton und wirkt sehr fantasievoll. (Saphira ist auf diesem Bild gut getroffen) Inhalt: Der Junge Eragon lebt zusammen mit seinem Cousin Roran bei seinem Onkel Garrow im kleinen Dorf Carvahall auf einem Bauernhof. Die drei leben in eher ärmlichen Verhältnissen und deshalb ist es notwendig, dass Eragon hin und wieder auf die Jagd geht. Der Buckel (ein Berg in unmittelbarer Nähe des Dorfes) birgt viele Gefahren, denen sich Eragon jedoch gewachsen sieht. Das Land in welchem sich Carvahall befindet nennt sich Alagaësia. Es wird regiert von Galbatorix, ein Drachenreiter welcher die anderen Drachenreiter tötete und die Herrschaft an sich riss. Bei seiner Jagd am Anfang des Buches, findet Eragon einen großen blauen Gegenstand (er vermutet es ist ein großer wertvoller Stein) und bringt ihn mit nach Hause. Die Versuche den Gegenstand zu verkaufen misslungen, jedoch schlüpfte eines Nachts ein seltsames Wesen, ein Drache – und Eragons größtes Abenteuer und ein unerbittlicher Krieg sollten hiermit beginnen… → Mehr mag ich an dieser Stelle nicht verraten, vielleicht liest der ein oder andere das Buch ja noch bzw. möchte es noch lesen ;-)   Meine Meinung: Mit seiner Eragon-Saga wurde Christopher Paolini sehr bekannt. Der erste Teil der Tetralogie ist ein gelungener Auftakt für die Abenteuer von Eragon und Saphira. Es gibt wirklich einen Grund, warum diese Fantasy-Serie so eine große Fangemeinde hat. Durch die vielen Verluste die der Waisenjunge und sein Drache erleiden müssen, wachsen sie einem schnell ans Herz. Vor allem das „Summen“ von Saphira macht sie sehr sympathisch und man merkt, dass man sich auch ohne großartige Worte miteinander verständigen kann. Die Bindung zwischen den beiden ist unübersehbar und man fiebert direkt mit, wenn wieder eine Gefahr in Anmarsch ist. Es kommen immer wieder geheimnisvolle neue Begleiter zu Eragon hinzu und man weiß nicht, dadurch, dass er sich in einer gefährlichen Zeit befindet, ob er diesen trauen kann oder nicht. Die Handlung ist in keinem Fall vorhersehbar und bleibt von Anfang bis Ende spannend.   Schreibstil: Die Fantasie und das Vorstellungsvermögen von Paolini spiegeln sich in diesem Buch wieder. Es gibt viele Ideen und fantastische Wesen, die in diesem Buch ihren Platz finden. Wenn man sich einmal auf dieses „Träumen“ einlässt, erlebt man richtig viel in diesem Buch. Es wird sogar eine neue Sprache eingeführt, die „Alte Sprache“. Man kann direkt spüren, wie viel Spaß der Autor beim Schreiben dieses Buches hatte. Die bildlichen Beschreibungen ziehen einen förmlich in das Geschehnis hinein. Die Qualität des Schreibstils bleibt während des ganzen Buches lang erhalten. Man hat nie das Gefühl, dass es langweilig oder langatmig wird.   Durch seine Fantasie, die vielen Gefahren sowie den spannenden und auch einigen traurigen Momenten bietet das Buch sehr viel Abwechslung. Am Ende des Buches bleiben einige Fragen offen, auch der Krieg in Alagaësia ist noch nicht vorbei und somit muss man einfach mit dem zweiten Teil des Buches weitermachen… Ich habe bislang den Herr der Ringe nur gesehen und nicht gelesen (hole ich aber noch nach) aber ich denke, Eragon ist definitiv ein großer Konkurrent von Herr der Ringe!   Dieser Teil der Eragon-Saga wurde auch verfilmt, ich war jedoch schon nach wenigen Minuten des Filmes so enttäuscht, dass ich ihn gar nicht bis zum Ende durchgehalten habe. So geht es mir aber mit den meisten Buch-Verfilmungen bei welchen ich zuerst das Buch gelesen habe.   Fazit: Dieses Buch ist eines meiner ersten Fantasy-Bücher und ich bin überwältigt. Ich konnte mir vorher nicht vorstellen, dass ein Buch jemals so gut sein könnte, dass ich mir vorstelle ich wäre direkt mit drin, aber so wars. Die Bilder des Buches (die allein mit Text herbeigerufen wurden) waren so intensiv, dass ich dachte „Ich muss den Film weitersehen“. Ich kann das Buch jedem Fantasy-Fan wärmstens ans Herz legen und den Rat geben: Bestellt frühzeitig Teil 2, denn man muss gleich weiterlesen ;-)

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Das Lesebarometer" von Friederike Harmgarth

    Das Lesebarometer

    Buchgeborene

    Hallo und Herzlich Willkommen beim Lesebarometer!    Hier geht es darum zu schauen wie viel wovon und wie gelesen wird. Hat dich schon immer interessiert wie viel Zeit du mit dem Lesen verbringst? Wie viel Prozent von deinem SuB du im Jahr liest? Ob du deinem Lieblingsgenre wirklich so treu bist? Oder wie viele Seiten du im Jahr liest? Oder wie das bei anderen aussieht? Dann ist das hier deine Challenge! Möchtest du gerne in der Gruppe lesen aber dennoch eine Challenge haben? Dann wirst du dich bestimmt hier wohl fühlen! Das Lesebarometer hat Vier Gruppen. Du meldest dich für eine oder mehrere Gruppen an. Dann setzt du dir ein Ziel und am Schluss schauen wir mal, in welcher Gruppe die meisten Leute ihr Ziel erreicht haben! Zwischendrin gibt es interessante, lustige oder spannende Aufgaben, die du erfüllen kannst, aber nicht musst. Du kannst dich jeder Zeit anmelden! Es besteht kein Rezensionszwang, aber wenn du keine Rezension schreiben möchtest, schreib doch bitte 3 Lesestati oder eine Kurzmeinung und verlinke diese! Die „Treuen Leser“ „Ich würde niemals meinem Genre fremdgehen“ sagen sie und lesen brav einen Thriller nach dem Anderen. Aber was ist das? Plötzlich taucht da ein völlig anderes Genre in ihrem Sub auf!       -->   Möchtest du wissen, ob du deinem Genre wirklich so treu bist? Oder wie viele Bücher von deinem Genre gelesen werden? Oder einfach darauf los lesen, und dich überraschen lassen, was du von welchem Genre liest? Dann melde dich hier an! Die „Seitenriesen“ Sie sammeln Seiten, wie andere Leute Hosenknöpfe. 2000 Bücher im Jahr, 500 Seiten dick, macht 1000000 Seiten im Jahr! Ok, ok, vielleicht ist das übertrieben. Aber bei diesen Lesern kommen teilweise Seitenanzahlen zusammen, da wird anderen Lesern schwindelig!    --> Möchtest du dir ein bestimmtes Seitenziel setzen und schauen, ob du es erreichen wirst? Oder möchtest du wissen, wie viele Seiten pro Jahr gelesen werden? Dann melde dich für diese Gruppe an! Die „Timelords“ Sie sind vielleicht nicht die schnellsten Leser, aber sie sind bestimmt die engagiertesten. Jede Minute wird gesammelt. Jede Stunde zelebriert.      -->     Möchtest du wissen, wie viel Zeit du im Jahr mit Lesen verbringst? Dann melde dich doch für diese Gruppe an! Die „fleißigen Sammler“ Der SuB wächst und wächst und das Lesezimmer wird kleiner und kleiner.        -->  Du sammelst Bücher und möchtest wissen, wie viel Prozent vom SuB du dieses Jahr schaffst abzuarbeiten? Dann melde dich doch für diese Gruppe an!

    Mehr
    • 557
  • Eintritt in eine magische Welt

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    VanessaAA

    24. February 2018 um 14:13

    Der erste Band der Eragon-Reihe ist für mich klar der beste Teil! Der Leser wird mitgenommen in eine mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitete Welt mit allerlei magischen und nichtmagischen Facetten. Die sehr ausführlichen Beschreibungen können manchmal den Eindruck der Langatmigkeit entstehen lassen, machen jedoch gerade den Reiz dieses Werkes aus, dass kein Thriller ist oder sein möchte, sondern eine erdachte Welt schildert - Fantasy in Reinform. Der Leser wächst dabei mit Eragon nach und nach in das Verständnis dieser Welt hinein, ausgehend von einem kleinen Bauerndorf, in dem die großen Konflikte fern und fremd wirken, jedoch jäh in Eragons Welt hereinbrechen. Dieses Ereignis markiert den Beginn einer langen Reise, in deren Verlauf man mit Eragon immer mehr über diese Welt in Erfahrung bringt. Erfreulich ist auch, dass schon dutzendfach geschilderte Schlachtszenen in diesem Buch einen vergleichsweise kleinen Raum einnehmen - im Vordergrund stehen vielmehr der Reifeprozess von Eragon und seinem Drachen und die Welt, der sie sich stellen müssen. Die Figuren selbst besitzen ein hohes Maß an Tiefe, auch die Handlung ist sorgfältig ausgearbeit, und trotz vieler Details geht der "rote Faden" zu keinem Zeitpunkt verloren.Einen Stern Abzug gibt es lediglich für allzu viele Anleihen bei "Herr der Ringe". Die Geschichte selbst ist zwar eigenständig, aber ein paar allzu ähnliche Elemente weniger hätten gewiss nicht geschadet.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst zum Start ein Ziel stecken, wie viele Bücher aus unterschiedlichen Themen ihr mindestens schaffen wollt, wobei 20 das Minimum und 40 das Maximum ist. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Wichtig ist, dass ihr euer Ziel am Ende des Jahres nur dann erreicht habt, wenn ihr wirklich Bücher zu unterschiedlichen Themen gelesen habt. Wenn ihr euch auf Instagram, Twitter und Co. über die Themenchallenge austauscht, verwendet gern den Hastag #themenchallenge2018. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch gleich als Leseübersicht aller eurer gelesenen Bücher mit den passenden Themen, den ich (Dani) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Übersichtsbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2018 bis 31.12.2018. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2018 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema wird es noch ein extra Unterthema geben, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, auf dessen Cover ein roter Gegestand abgebildet ist (kein Lebewesen). Ein Buch, auf dem eine Gruppe von Personen abgebildet ist (mindestens 3). Ein Buch, das keine Erzählung ist, sondern z.B. ein Drama, eine Gedichtsammlung, ein Sachbuch oder ähnliches. Ein Buch, das den Leserpreis gewonnen oder zumindest die Shortlist erreicht hat. Es dürfen Bücher aus allen Jahren gewählt werden, in denen der Leserpreis stattfand. (2009-2017) Ein Buch, das weder in Westeuropa / Skandinavien noch den USA spielt. Ein Buch, in dem die Hauptfigur ein Kind im Schulalter hat. Ein Buch, das schon mindestens ein anderer Teilnehmer für die Themenchallenge gelesen hat. Ein Buch aus einem Genre, das ihr nie oder nur selten lest. Ein Buch, über einen Ort / ein Land, in dem ihr selbst schon Urlaub gemacht habt. (Nicht euer Heimatland) Ein Buch, das mit dem Meer zu tun hat (Handlung, Cover ...). Ein Buch, das zu eurer derzeitigen Lebenssituation passt (z.B. kleines Kind, Hausbau, Studium, Job). Das Lieblingsbuch eines Freundes aus dem echten Leben oder eines LB-Freundes. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension gibt, wenn ihr damit beginnt. Ein Buch, das 2018 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das schon lange ungelesen in eurem Regal steht. Bitte gebt mit an, wie lange ihr es etwa schon besitzt. Ein Buch, das zwischen 400 und 500 Seiten lang ist. Ein Buch mit einem langen Buchtitel von mindestens 6 Wörtern. Ein Buch, bei dem die Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens des Autors im Alphabet aufeinander folgen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Ein Buch, dessen Titel nicht waagerecht auf dem Buchcover abgedruckt ist. Ein Buch, bei dem eine Tierart im Buchtitel vorkommt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr schon mindestens 1 anderes Buch gelesen habt. Ein Buch, das ihr geschenkt bekommen habt. Ein Buch, in dem eine Reise im Mittelpunkt steht. Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr bisher noch nichts gelesen habt. Ein Buch, das es sowohl als Hardcover als auch als Taschenbuch gibt. Ein Buch, auf dem ein Baum abgebildet ist. Ein Buch, dessen Cover euch optisch nicht anspricht, das ihr aber trotzdem gekauft habt. Ein Buch mit zwei oder mehr Adjektiven (alternativ: Verben) im Titel Ein Buch, in dem Bücher eine zentrale Rolle spielen. Ein Buch, dessen Titel aus einer anderen Sprache stammt als der gesamte Text. Ein Buch von einem Autor, das dieser unter Pseudonym geschrieben hat. Ein Buch, bei dem der Autorenname auf dem Cover in größerer Schriftgröße abgedruckt ist, als der Buchtitel. Ein Buch, bei dem etwas Essbares auf dem Cover abgebildet ist, das ihr selbst gerne esst. und zwei Bücher mit offensichtlich ähnlichem Titel, Thema oder Cover. Ein Buch, in dem eine Figur euren eigenen Vornamen, den eurer Mutter, eures Vaters, eures Kindes oder eines eurer Gechwister trägt. (Die Schreibweise muss nicht identisch sein.) Ein Buch, auf dessen Cover Nacht ist. Ein Buch, das rund um euren Geburtstag herum erschienen ist. Das Jahr ist dabei egal, es sollte aber maximal 5 Tage vor, nach oder direkt an eurem Geburtstag erschienen sein. Es gilt die Angabe auf der Buchseite bei LovelyBooks. Ein Buch, das inhaltlich einen Zeitraum von maximal einem Jahr umfasst. Ein Buch eines Autors, der mindestens 3 Kinder hat. JokerIhr dürft eines der 40 Themen bei Bedarf durch dieses hier ersetzen: Lest ein Buch bewusst mit einem anderen Teilnehmer dieser Challenge zusammen. Verabredet euch zum gemeinsamen Lesen dieses Buches, tauscht euch darüber aus und bewertet es später gemeinsam. Ich hoffe, die Themen gefallen euch und sind teils zwar kniffelig aber nicht unlösbar! Ich wünsche euch ganz viel Spaß! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2018 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmer: AAdelheidSAdina13AdujaAglayaAkantha (20/20)AlaisAlchemillaAleidaAlexlauraAlexRalupusAmaraSummerAmeLieAmilynAmmerbucherAndieandymichihelliAnjacyAnnaBoleynAnna-Klaireanna_mAnna_ResslerAnne_MAnneMayaJannikaArachn0phobiAAriettaAuroraAydaAzaleeBbabsSBambisusuuban-aislingeachbanditsandraBarbara62BeaSurbeckBecky_BloomwoodBelichaBella233bellast01Bellis-Perennis (40+1/40+1)beltanibeneaboutbooksBeustBiancaWoeBiest-Bitterblue-black_horseBluelyBookdogBookfantasyXYbookgirlBookofsunshineBookRoseBook-wormBosnibuchfeemelanieBuchgespenstBuchperlenblogBuchraettinBuchverrueggtbuecherfee_ella__buecherliebe__BuechermomenteCCaillean79carathisCaro_Lesemauschaos-deluxeChattysBuecherblogchrikriChrischiDChristinaBCode-between-linesConnyKathsBooksCorinaPfCosmoKramercrimarestriCWPunktDdaneegoldDaniliesingDarcydieAngiediebuchrezensiondieschmittDionDirk1974dreamily1EEldfaxiElenaBachmannEliza_Elkeel_loreneEmotionenEngelchen07EnysBookserazer68ErbsenundKarottenEveniaBlackTearEwynnexnfxchnxrixhFfaanieFantasia08Fauchi2206FeniFinchen411 (25/25)FornikaFranzip86franzziFrau-AragornGGelisGermaniaGiulilovesbooksglanzenteGrOtEsQuEgstHHaithabuhannelore259happy_blueHelenaRebeccahisterikerHortensia13IIgelmanu66ika17iMelodyInkenIbsenIsadorisipisilz94Jjackiherzijala68janakaJanina84Jaq82JashrinJassi1993JayTiJeamijenvo82Jess_NeJezebelleJohanna_TorteJokersLaughJuleeesjulezzz96juli.buecherJulie209JustMeKkalligraphinKarin_Kehrerkassandra1010katrin297KeksisbabyKelo24KerstinTh (30/30)Kleine1984kleinechaotinkleine_welleKnigaljubKnorkekn-quietscheentchenKodabaerKristjakruemelmonster798Kuhni77KuhtippKurousagiLLadyIceTeaLadyOfTheBooksLadySamira091062LaLectureLaMenschLarii-MausiLavendel3007la_vielesebiene27Lese-Krissilesenbirgitlesululeyaxlieberlesen21LilawandelLilli33linda2271lLissylittlebansheelittlesparrowLiz_MacSharyLostHope2000Lovely90LrvtcbLuilineLupina15Luthien_TinuvielMmabuereleMali133mareike91Marina_Nordbrezemartina400MarveyMary2Meeko81melanie1984Merijanmia0503miau0815MichicornMira20MiracleDaymisanthropymisery3103MissDarkAngelMissStrawberryMissSweety86mistellormondyMoWilliamsmrs-brMrs_Nanny_OggMsChilimusicamericangirlMusikpferdmyfantasticfantasyworldNNaddlDaddlnaninkaNapallynatti_ LesemausNelebooksNelingNenef2000Nicoletta_WeberettaniknakninchenpinchennordfrauOObsidiarkOliverBaieronce-upon-a-time (40/40)oztrailPPachi10paevalillPagina86pamNPaperLoverpeedee (40/40)PhiniPiaDisPiipinucchiaPK2510PMelittaMPucki60QQueenelyzaQueenSizeRRaJaJeRajetRealMajoreneeRo_KeR_MarieRoni88RosenmadlRoseWilliamsrosinchen_RubineSSaintGermainsajo1606SakukoSali118SamthasansolSassyEssieschafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeschnaeppchenjaegerinSchneeeule129schokokaramellsechmetsecretworldofbooksSeelensplitterSeitenHiebeseschat (20/20)ShineOnSikalSiouxSnordbruchSognantesolveigSomeBodysommerlese (40/40)speyrerhexcheStefanieFreigerichtSteffi_2511SteffiZisteinchen80sternblutSternenguckerinStinsomesunlightsursulapitschiSuskasweetjennnSynapse11TTalathielTallianeaTaluziTamiraSTanjaMaFiTatsuThaliomeeTheBookWormTheCoonthelauraverseTine13tintenblautlowtragalibrosTraumTantetypisch-monaUulrikerabeulrikeuunfabulousVvalenvalle87vanessaaaxxvanystefVolponaVuchaWWalli_Gabswanderlust26WaschbaerinWedmaWeltensucherinweltentzuecktwidder1987WollyWuestentraumWuschelXX-tineYYaBiaLinaYolandeYvetteHZzessi79zhera

    Mehr
    • 3622
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge! Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen. Hier findet ihr die Genre-Mix-Reihenliste falls bei LB innerhalb einer Reihe das Genre wechseln sollte (siehe Regel Punkt A1) 2. Das Voting: Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. diese enden immer an den gleichen Tagen im Monat: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats (im Feb. am 25.!). Danach werden im Laufe des nächsten Tages die Ergebnisse von mir gepostet. Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt. Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten. Achtung: Rezis sind keine Pflicht, d.h. wenn man mal für ein Buch keine Rezi schreiben mag (oder nur Kurzmeinung), dann postet man nur die Bewertung (bekommt aber dafür kein Los!). Wenn man also an der Verlosung nicht teilnehmen will, dann lässt man die Rezis von Anfang an weg - man braucht aber auch ohne Rezis 12 gelesene Bücher, um die Challenge zu bestehen!4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 15.6.2018 -19:40 Uhr (☆)  = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendet TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔5  ★1  (☆0)  => PAUSE black_horse  ✔6  ★6 (☆☆ )   => (Was vom Tage übrig blieb?) BookfantasyXY  ✔6  ★0 (☆☆ )   =>  Die Farbe von Milch / Sag den Wölfen ... Caro_Lesemaus  ✔6 ★8  (☆☆ )  =>  Was vom Tage ... (****) / Die Farbe von Milch Elke  ✔5  ★2 (0☆ )   =>  PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔6 ★2 (☆☆ )   =>  PAUSE  Hortensia13  ✔5  ★10  (0000)  => PAUSE Insider2199  ¶ ✔6 ★11  (☆☆☆ )  =>  Mutterland (*****) / Sag den Wölfen ... jenvo82  ✔6  ★5  (☆☆☆ )  =>   Was vom Tage übrig blieb killerprincess  ✔5 ★1  (☆☆ )  =>  Die Farbe von Milch / Sag den Wölfen ... kokardkale  ✔1  ★0  (☆0)  =>  Kleine große Schritte / Was vom Tage ... LadySamira091062  ✔5 ★3  (☆☆ )  =>  Kleine Stadt der großen Träume (Joker)     Lesenodernicht  ✔3 ★3  (☆☆ )  =>  Liebe wird aus Mut gemacht  (***)   Luthien_Tinuviel  ✔4 ★2  (☆☆☆ )  =>   PAUSE   mareike91   ✔6 ★0 (☆☆ )   =>  ... marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Nelebooks  ✔4  ★3 (0000)   =>  PAUSE papaverorosso  ✔2  ★1 (0000)  => PAUSE rainbowly  ✔6  ★1 (☆☆☆ )  =>  Kleine große Schritte Ro_Ke  ¶ ✔6 ★17 (☆☆☆ )  =>   Mutterland  / Sag den Wölfen ... (*****)  /                                         =>  Die Farbe von Milch (***) stebec  ✔5 ★0  (☆☆ )  =>   Kleine große Schritte / (Was vom Tage übrig blieb?) StefanieFreigericht ✔6  ★6 (☆☆ )   =>   Was vom Tage übrig blieb suppenfee  ✔3  ★0 (0000)  => PAUSE Wolly  ✔4  ★1 (00)   =>  PAUSE Yolande  ✔6 ★6 (☆☆ )   =>   Was vom Tage übrig blieb YvetteH  ✔6 ★5  (☆☆☆ )  =>   Liebe wird aus Mut gemacht Zalira  ✔4  ★1 (00)   => ...  Gruppe B: Krimi/Thriller ban-aislingeach  ✔5  ★4 (☆0)  => Castillo 4 black_horse  ✔6  ★4  (☆☆ )   =>  The Dry BookfantasyXY  ✔5 ★1 (☆☆ )   =>  Castillo 4 Caro_Lesemaus  ✔6 ★8  (☆☆ )  =>  Castillo 4 / Der Meister ChattysBuecherblog  ✔3  ★8  (☆☆☆ )  => Höllenjazz in New Orleans (***)                                                               => AchtNacht (*****) Elke  ✔5  ★0 (0☆ )  => PAUSE  Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔6 ★1 (☆☆ )  => PAUSE  Hortensia13  ✔5  ★8  (0000)  => PAUSE   Castillo 4 (*****) Insider2199  ✔6 ★11  (☆☆☆ )  =>  Castillo 4 (*****) /  Höllenjazz ... jenvo82  ✔6  ★5  (☆☆☆ )  =>  Castillo 4 (*****) killerprincess  ✔5 ★2  (☆☆ )  =>   Der Meister (****) kokardkale  ✔1  ★1  (☆0)  =>  The Dry / (AchtNacht?) Lesenodernicht  ✔3 ★2  (☆☆ )  =>  AchtNacht (***)   Luthien_Tinuviel  ✔6 ★6  (☆☆☆ )  =>  Castillo 4 mareike91   ✔6 ★3 (☆☆ )   =>  ... marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔6 ★15 (☆☆☆ )  =>  Castillo 4 (*****) /  Der Meister (*****) /                                           =>  Höllenjazz ... (*****) StefanieFreigericht  ✔6  ★4 (☆☆ )   =>   Castillo 4 Wolly  ✔4  ★4 (00)  =>  PAUSE Yolande  ✔6 ★6 (☆☆ )   =>   Der Meister / Höllenjazz in New Orleans Gruppe C: Fantasy, Jugend ban-aislingeach  ✔4  ★6 (☆0)   => Die Seiten ... 2 / Plötzlich Fee 2 (*) Bandelo  ✔4 ★3  (☆0)   =>  Die Seiten der Welt 2 BookfantasyXY  ✔5 ★1 (☆☆ )   =>  Nicht weg und nicht da cecilyherondale9  ✔0  ★3 (0000)  => PAUSE Elke  ✔2  ★1 (0☆ )  =>  PAUSE Ellethiel  ✔2  ★4 (0000)  => PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE   hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE Hortensia13  ✔5  ★2  (0000)  => PAUSE Insider2199  ✔3  ★2  (☆☆☆ )  => Evolution 3 julezzz96  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSE killerprincess  ✔5 ★3  (☆☆ )  =>   Nicht weg und nicht da / Throne of Glass  kokardkale  ✔1  ★4  (☆0)  => Throne of Glass / Die Stille ... / (Plötzlich Fee?) LadySamira091062  ✔4 ★6   (☆)  =>  Throne of Glass Lesenodernicht  ¶ ✔3 ★1  (☆☆ )  =>  PAUSE   Luthien_Tinuviel  ✔6 ★4  (☆☆☆ )  => PAUSE  mareike91   ✔6 ★3 (☆☆ )   =>  ... Nelebooks  ✔4 ★1 (0000)   =>  PAUSE rainbowly  ✔6  ★5  (☆☆☆ )  => Die Stille meiner Worte (***) Ro_Ke  ✔6 ★19  (☆☆☆ )  =>   Nicht weg und nicht da /  Evolution 3 (*****)                                     =>  Throne of Glass (*****) stebec  ✔6 ★1  (☆☆ )  =>   Throne of Glass / ( Die Seiten ... 2?) suppenfee  ✔3  ★1 (0000)  => PAUSE Wolly  ✔4  ★5 (00)   => PAUSE Zalira  ✔5  ★0  (00)   => ...  Gruppe D: History, Klassiker ban-aislingeach  ✔5 ★2 (☆0)   => PAUSE Bandelo  ✔0 ★1 (0000)  => Momo black_horse  ✔6  ★6  (☆☆ )   => Momo / (Donnelly / Roth?) Caro_Lesemaus  ✔6 ★10  (☆☆ )  => Oliver Twist / Als wir unsterblich ... ChattysBuecherblog  ✔3  ★9  (☆☆☆ )  =>  Als wir unsterblich waren (*****) Elke  ✔5  ★0 (00)  => PAUSE Finesty22  ✔2  ★0  (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔6 ★4  (☆)  => PAUSE Hortensia13  ✔5  ★4  (0000)  => PAUSE Insider2199   ✔6  ★4  (☆☆☆ )  => Straße der Schatten /  Giganten kokardkale  ✔1  ★1  (☆0)  => Oliver Twist LadySamira091062  ✔5 ★10  (☆☆ )  =>   Straße der Schatten Lesenodernicht  ✔1 ★0  (☆☆ )  =>  (Momo?) Luthien_Tinuviel  ✔2 ★1  (☆☆☆ )    => PAUSE mareike91   ✔6 ★0  (☆☆ )  =>  ... marpije  ✔1  ★1 (0000)  => PAUSE Nelebooks  ✔4  ★5 (0000)   => PAUSE papaverorosso  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔6 ★12  (☆☆☆ )  =>  Straße der Schatten (*****) / Giganten / Momo StefanieFreigericht  ✔6  ★1 (☆☆ )   =>  Die letzten Tage von Pompeji Wolly  ✔4  ★2 (0)   => PAUSE Yolande  ✔6 ★6 (☆☆ )  =>   PAUSE YvetteH  ✔6 ★7  (☆☆☆ )  =>   Als wir unsterblich waren Zalira  ✔1  ★0 (00)   =>  ... Gruppe E: Liebe, Erotik ban-aislingeach  ✔5 ★5 (☆0)   =>  PAUSE Bandelo  ✔3 ★2  (☆0)   =>  Liebe findet uns BookfantasyXY  ✔6 ★3 (☆☆ )   =>  Liebe findet uns / Verliebt bis über ... Elke  ✔5  ★1 (0☆ )  => PAUSE Ellethiel  ✔1  ★2 (0000)  => PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE Hortensia13 ✔5  ★1  (0000)  => PAUSE killerprincess ✔5 ★2  (☆☆ )  =>  Liebe findet uns   kokardkale  ✔1  ★2  (☆0)  =>  Liebe findet uns LadySamira091062  ✔5 ★4  (☆☆ )  =>   Liebe findet uns mareike91  ✔6 ★2  (☆☆ )  =>  ... Nelebooks ✔4  ★4 (0000)   =>  PAUSE rainbowly  ✔6  ★4  (☆☆☆ )  =>  (After Work?) Ro_Ke  ✔6 ★10 ( ☆☆☆ )  =>  After Work (***) / Game of Hearts (****) stebec  ✔6 ★4  (☆☆ )  =>   After Work YvetteH  ✔6 ★4  (☆☆☆ )  =>   Liebe findet uns Gruppe F: Biografien, Sachbücher,  Sci-Fi ban-aislingeach  ✔5 ★3  (☆0)  => PAUSE   Bandelo  ✔0  ★1 (0000)  =>  PAUSE black_horse  ✔6 ★0   (☆☆ )  =>   Homo Deus Caro_Lesemaus  ✔4 ★3 (0000)  =>  PAUSE Elke  ✔4  ★1 (00)  =>  PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔6 ★4 (☆☆ )   => Die Mars-Chroniken / Die Autobiographie Hortensia13  ✔5  ★0  (0000)  => PAUSE Insider2199   ✔6  ★3  (☆☆☆ )  =>  Homo Deus /  Die Abormen 2 killerprincess  ✔5 ★1  (☆☆ )  =>   PAUSE kokardkale  ✔1  ★0  (☆0)  => (Homo Deus?)     Luthien_Tinuviel  ✔5 ★1  (☆☆☆ )  =>  PAUSE Nelebooks  ✔4  ★1 (0000)   => PAUSE papaverorosso  ✔2  ★1 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔6 ★8  (☆☆☆ )  =>  Homo Deus /  Die Abormen 2 StefanieFreigericht  ✔6  ★2 (☆☆ )   => ( Die Autobiographie?)   Wolly  ✔4  ★2 (0000)   =>  PAUSE Yolande  ✔6 ★3  (☆☆ )  =>   Die Mars-Chroniken Zalira  ✔4  ★2 (0000) =>  ... Gruppe S: Neuheiten Caro_Lesemaus  ✔6 ★5  (☆☆ )  => Häuser aus Sand / Steinbeck Elke  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSE Ellethiel  ✔0  ★1 (0000)  => PAUSE Hortensia13  ✔5  ★1  (0000)  => PAUSE Insider2199   ✔6  ★5  (☆☆☆ )  =>  Das Atelier in Paris / (Children of ...?) jenvo82  ✔6 ★8 (☆☆☆ )  =>   Häuser aus Sand (****) / Steinbeck killerprincess  ✔5 ★4  (☆☆ )  => Matthew Corbett /  Children of ...   LadySamira091062  ✔5 ★2  (☆☆ )  =>  Children of ... / The Ivy Years (Joker) Luthien_Tinuviel  ✔6 ★1  (☆☆☆ )  =>   PAUSE mareike91   ✔6 ★1  (☆☆ )  =>  ... marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔6 ★14 (☆☆☆ )  =>   Matthew Corbett / Children of ... (*****)  / Musso (**) StefanieFreigericht  ✔5  ★0 (0000)  => PAUSE  suppenfee  ✔3  ★3 (0000)  => PAUSE Yolande  ✔6 ★3  (☆☆ )  =>   Matthew Corbett / Steinbeck Zalira  ✔5  ★0 (0000) => ... Summary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose ¶1 ✔42 RoK ¶A★17 - B★15 - C★19 - D★12 - E★10 - F★08 - S★14 = 95 + ★35¶1 ✔33 Insider ¶A★11 - B★11 - C★02 - D★04 - F★03 - S★05 = 36 + ★13 ¶2 ✔28 Caro_Lesemaus A★08 - B★08 - D★10 - F★03 - S★05 = 34 + ★12 ¶2 ✔35 Horten A★10 - B★08 - C★02 - D★04 - E★01 - F★00 - S★01 = 26 + ★10 ¶2 ✔24 LadySamira A★03 - C★06 - D★10 - E★04 - S★02 = 25 + ★09 ¶2 ✔30 Yolande A★06 - B★06 - D★06 - F★03 - S★03 = 24 + ★09 ¶2 ✔29 ban-ais A★01 - B★04 - C★06 - D★02 - E★05 - F★03 = 21 + ★08 ¶2 ✔18 jenvo A★05 - B★05 - S★08 = 18 + ★04 ¶2 ✔06 ChattysBuecherblog B★08 - D★09 = 17 + ★04 ¶2 ✔24 black A★06 - B★04 - D★06 - F★00 = 16 + ★06 ¶1 ✔18 Yvette A★05 - D★07 - ¶  E★04 = 16 + ★05 ¶2 ✔29 Luthien A★02 - B★06 - C★04 - D★01 - F★01 - S★01 = 15 + ★06 ¶2 ✔20 Nelebooks A★03 - C★01 - D★05 - E★04 - F★01 = 14 + ★05 ¶2 ✔20 Wolly A★01 - B★04 - C★05 - D★02 - F★02 = 14 + ★04 ¶2 ✔28 Stefanie A★06 - B★04 - D★01 - F★02 - S★00 = 13 + ★05 Noch nicht im Lostopf ... ¶1 ✔30 killerprincess A★01 - B★02 - C★01 - E★02 - F★01 - S★04 = 11 + ★04 ¶1 ✔24 histeriker A★02 - B★01 - D★04 - F★04 = 11 + ★04 ¶1 ✔19 rainbowly A★01 - C★05 - E★04 = 10 + ★03  ¶1 ✔36 mareike A★00 - B★03 - C★03 - D★00 - E★02 - S★01 = 09 + ★05  ¶1 ✔06 kokardkale A★00 - B★01 - C★04 - D★01 - E★02 - F★00 = 08 +  ★02 ¶1 ✔03 Ellethiel C★04 - E★02 - S★01 = 07 + ★02 ¶1 ✔07 Bandelo C★03 - D★01 - E★02  - F★01 = 07 + ★01 ¶0 ✔10 Lesenodernicht A★03 - B★02 -  ¶ C★01 - D★00 = 06 + ★01 ¶1 ✔26 Elke A★02 - B★00 - C★01 - D★00 - E★01 - F★01 - S★00 = 05 + ★02  ¶1 ✔23 Bookfantasy A★00 - B★01 - C★01 - E★03 = 05 + ★02¶1 ✔17 stebec A★00 - C★01 - E★04 = 05 + ★01 ¶1 ✔09 suppenfee A★00 - C★01 - S★03 = 04 + ★01 ¶1 ✔19 Zalira A★01 - C★00 -  D★00 -  F★02 - S★00 = 03 +  ★01      ¶1 ✔00 cecilyherondale C★03 = 03 + ★00 ¶1 ✔05 papaverorosso A★01 - D★00 - F★01 = 02 + ★00 ¶1 ✔04 marpije A★00 - B★00 - D★01 - S★00 = 01 + ★00 ¶1 ✔20 hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★02 ¶1 ✔12 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 = 00 + ★01 ¶1 ✔00 julezzz96 C★00 = 00 + ★00 ¶1 ✔00 katrin297 A★00 = 00 + ★00 => ausgeschieden! für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 2677
  • Gelungenes Fantasywerk mit detailreichen Beschreibungen von Orten und Charakteren

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Luthien_Tinuviel

    31. January 2018 um 17:33

    Mit gerade mal 15 Jahren verfasste Christopher Paolini mit „Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter“ einen Bestseller, der seinem Status voll und ganz gerecht wird. Zum Inhalt: Der 15-jährige Eragon wächst im kleinen Dorf Carvahall im Reich Alagaesia bei seinem Onkel und seinem Cousin. Die Politik des Reiches, das vom Drachenreiter Galbatorix beherrscht wird, tangiert ihn eigentlich kaum, bis er eines Tages einen seltsamen Stein im Gebirge findet, der sich als Drachenei entpuppt. Problem ist, dass der Orden der Drachenreiter von Galbatorix bei dessen Machtergreifung zerschlagen und alle Drachen, die nicht auf seiner Seite standen getötet wurden. Und auch für Eragon hat der Drachenfund bald verheerende Wirkung, denn früher als erwartet , muss er seine Heimat verlassen, verfolgt von Soldaten, Urgals und anderen Dienern des Königs und nur von wenigen Freunden und seinem blauen Dracheen Saphira unterstützt. Meine Meinung: Die Jugend des Autors merkt man dem Werk überhaupt nicht an. Eragon ist ein sehr gelungener Fantasyroman, der vielleicht vom Stil und Charakter des Protagonisten Eragon eher auf jüngeres Publikum abzielt, jedoch auch die breite Fantasy-Leserschaft nicht zu scheuen braucht. Die Charaktere sind sehr farbenfroh geschildert, das Reich Alagaesia, durch seine detaillierte Ausarbeitung, ist eine faszinierende Welt, in die man beim Lesen hineingesogen wird. Kaum angefangen zu lesen, fällt es schwer „Eragon“ wieder aus der Hand zu legen. Da stört es auch nicht, dass phasenweise mehr Reise denn Action vorkommt. Die Erfindung eigener Sprachen der verschiedenen vorkommenden Völker finde ich sehr toll und durch einen Glossar am Ende des Buches erhält man Ratschläge zur Aussprache verschiedener fremder Namen im Werk. Sehr gut gefallen hat mir auch, dass am Anfang des Werkes eine Karte vorgeschoben ist, auf der man Eragons Weg nachvollziehen kann. Fazit: Kurz- „Eragon“ ist ein sehr farbenfroher, detailreicher Roman, der einen sehr angenehmen Textstil hat und der durch seine fesselnde Geschichte begeistert und Lust auf mehr aus Alagaesia macht.

    Mehr
  • Tolle Geschichte mit ein paar Längen

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Wolly

    05. January 2018 um 10:30

    In diesem Buch begleiten wir den jungen Eragon auf einer schier unglaublichen Reise. Aufgewachsen als einfacher Bauernjunge, verändert ein einziger Tag sein gesamtes Leben. Er findet unwissentlich ein Drachenei und wird zum Drachenreiter. Somit ist er fortan Teil einer als ausgerottet geltende Zunft die eine Menge Talente, aber auch eine Menge Gefahren mit sich bringt. Denn jeder will ihn auf seiner Seite wissen und schnell wird Jagd auf ihn gemacht und er befindet  sich mitten im Gerangel um die Herrschaft.Meinung:Vorweg möchte ich meinen großen Respekt an den Autor aussprechen, der schon in so jungem Alter einen großartigen Fantasyepos erschaffen hat. Die Welt voller Drachen, Elfen, Zwergen und allerlei unterschiedlicher Ungeheuer ist gespickt mit tollen Ideen und in sich schlüssig aufgebaut. Die Strukturen dieser Welt sind gerade durch eine eigene Sprache nicht unkompliziert, aber Paolini schafft es sie einfach rüber zu bringen. Er lässt den Leser einen ausführlichen Blick über die Landschaften schweifen, sodass schnell Bilder im Kopf entstehen und man das Gefühl hat, mit Eragon auf die Reise zu gehen. Im mittleren Teil übertreibt er es mit den Beschreibungen und es kommt zwischendurch etwas Langeweile auf. Hier wäre weniger manchmal mehr gewesen. Das ist allerdings auch schon die einzige Kritik die ich benennen mag. Ansonsten überzeugt mich Paolini mit schönen Charakteren (besonders der Drache ist toll), tollen Ideen, einer guten Schreibe und einer fantastischen Welt.Die Länge der einzelnen Bände ist etwas abschreckend, aber ich denke ich werde Eragon noch länger auf seiner Reise folgen.Fazit:Zu Recht ein weltweit erfolgreiches Fantasyepos. Die ab und an auftretenden Längen sollte man einfach überlesen. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung für Fantasyfans.

    Mehr
  • Vielversprechender Beginn der Saga mit handwerklichen Schwächen

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Slev

    29. November 2017 um 12:11

    Der namensgebende Protagonist, zu Beginn der Geschichte noch ein bei seinem Onkel aufwachsender Landwirt und Außenseiter, findet auf der Jagd nach einem Hirsch einen seltsamen Stein. Ohne es zu Ahnen ist dies das Ende seines ruhigen Lebens und der Beginn eines Abenteuers, denn der Stein entpuppt sich als Drachenei und Eragon als Drachenreiter. Gejagt von den Schergen des Despoten Galbatorix steht Eragon der geheimnisvolle Geschichtenerzähler Brom zur Seite, der Eragon nicht nur die Geheimnisse der Magie eröffnet, sondern ihm auch sein Schicksal offenbart: die Welt vor der Unterdrückung befreien.Zu Beginn nimmt die Geschichte schnell Fahrt auf und profitiert dabei von vielen Geheimnissen und Neuigkeiten, die dem Protagonisten und dem Leser enthüllt werden. Leider lässt dieser Strom der Begeisterung mit Fortschreiten der Geschichte nach und über weite Strecken im Mittelteil ist es mehr Arbeit als Vergnügen der Handlung zu folgen. Einige Lichtblicke spornen einen dabei jedoch immer wieder an und gerade zum Schluss findet die Handlung wieder zu Ihrer Stärke zurück. Das Thema sowie die Handlung sind von Beginn vielversprechend, leider merkt man mit zunehmender Lesedauer die mangelnde Erfahrung des Autors: Passagen, die nicht direkt den Handlungsverlauf voranbringen, sind langatmig und stören den Erzählfluss. Wer jedoch diese Passagen überwindet wird mit einer spannenden Geschichte und handwerklich besseren Fortsetzungen belohnt.    

    Mehr
  • Begleite Eragon auf seinem ersten Abenteuer...

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    WAIBELJaci

    27. October 2017 um 18:11

    Eragon ist ein fünfzehn-jähriger Bauersjunge der auf der Jagd einen komischen Stein findet. Doch dieser Stein entpuppt sich als ein Drachenei das Eragon als Reiter auserwählt hat. Wenige Tage nachdem Eragon das Ei mit zu sich nach Hause genommen hat schlüpft auch schon der kleine Drache Saphira. Die jedoch sehr schnell wächst. Dunkle Anhänger des bösen Königs Galbatorix haben ebenfalls Wind von Saphiras Geburt bekommen und wollen sie in ihre Macht holen. Auf der Suche nach ihr bringen sie Eragons Onkel um und zünden seine Heimat an. Als Eragon sich erholt hat, begibt er sich mit Brom dem Geschichtenerzähler aus seiner Heimat auf die Reise um sich zu rächen. Auf dieser Reise lernt Eragon schnell was es wirklich heißt ein Drachenreiter zu sein.Wow!!! Ich habe ja schon von vielen gehört dass Eragon ein tolles Buch sein soll aber so gut hatte ich es mir nicht vorgestellt. An einigen Passagen ist es teils etwas langatmig aber das wird dann wieder wettgemacht durch die spannenden Schlachten, Kämpfe und Ausritte mit Saphira. Für jeden Fantasyfan perfekt. UNBEDINGT LESEN!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Eragon"

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    ElkeK

    27. October 2017 um 10:11

    Inhaltsangabe: Eragon lebt mit seinem Onkel Garrow und seinem Cousin Roran im Tal Carvahall im Reich von Alagaesia. Sein Leben ist bescheiden, aber er geht gern zur Jagd und hilft auf dem Familienhof, wo er nur kann! Gerade, als er zur Jagd ist, findet er plötzlich einen blauen Stein. In der Hoffnung, dafür viel Geld zu bekommen, nimmt er ihn mit nach Hause. Doch dieser Stein sorgt für Unruhe, aus Gründen, die Eragon nicht kennt. Eines nachts entschlüpft dem blauen Stein ein kleines Drachen-Junge. Eragon hat zwar von Legenden über die Drachen und den Drachenreitern gehört, glaubt aber nicht wirklich daran! Tatsächlich hat er nun einen eigenen Drachen und zieht es erstmal heimlich groß. Während Eragon seinen Drachen kennen lernt, schickt Galbatorix, der blutige Herrscher des Imperiums, seine Krieger los. Er hat von dem verlorenen gegangenen Drachenei gehört und möchte es unbedingt in seinen Besitz haben. Doch Eragon flieht rechtzeitig vom Familienhof! Dieser Hof wird überfallen und Garrow getötet! Eragon will Rache nehmen und möchte den Schergen blindlings folgen. Doch dann tritt Brom, der Geschichtenerzähler in sein Leben und hilft ihm bei der Erreichung seiner Ziele. Eragon weiß nicht, das Brom schon uralt ist und selbst einst ein Drachenreiter war! Während sie auf der Jagd nach den Schergen des Königs sind, unterrichtet Brom ihn in der Kunst des Kämpfens und den Umgang mit der Magie! Doch der Weg ist noch viel viel weiter, als Eragon fürchtet und er wird viele Prüfungen bestehen müssen, ob er mit seiner Saphira tatsächlich zu den Drachenreitern gehört. Mein Fazit: Die ersten 500 Seiten habe ich in null komma nix verschlungen. Das Buch, zwar dick, lag leicht in der Hand, weil die Seiten beim Lesen nur so dahin flogen. Sicher fehlt es dem Buch an Tiefe, aber das macht der Autor durch Handlung wieder wett. Es hat Tempo, Witz und Charme! Es ist schon bewundernswert, das der Autor erst 15 Jahre alt war, als er das Buch schrieb! Wenn man die Handlung bedenkt! Ich habe noch nie ein Buch unterbrochen, d. h. zwischendurch ein anderes angefangen. Dieses Mal war es wegen der Leserunde! Ich glaube, das dies ein Fehler war. Ich habe danach nicht mehr mit dem Elan gelesen wie vorher. Außerdem wurde ich etwas ungeduldig, da ich ja den Film gesehen hatte und auch irgendwann zum Ende kommen wollte. Aber ansonsten gebe ich dem Buch eine sehr gute Note. Warum dieses Buch allerdings mit „Der Herr der Ringe“ verglichen wird, ist mir schleierhaft. Es hat mit Drachen zu tun! Und es ist doch völlig natürlich, das es in einem Fantasy-Buch den Kampf „Gut gegen Böse“ gibt! Ansonsten wäre ja keine Spannung drin, oder? Ein tolles Buch, das sich lohnt zu lesen, trotz das es soo viele Seiten hat! Anmerkung: Die Rezension stammt aus Februar 2007.

    Mehr
  • Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    JaneRico

    01. October 2017 um 21:27

    Ich finde es klasse, wie die Magie beschrieben wird, wie die ganze Welt aufgebaut ist und die tollen Charaktere natürlich auch! Die kurze Zeit, die ich zum Durchlesen von Eragon gebracuht habe, hat sich richtig gelohnt. Ich werde es auch bald noch ein viertes Mal lesen, zusammen mit den anderen Teilen.

  • Auftakt einer wundervollen Buchreihe

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    libraryfairy

    27. September 2017 um 19:23

    Im Buch "Eragon" geht es um den gleichnamigen Protagonisten, einen jungen Bauernburschen aus Alagaesia, der im Verlauf der Geschichte eine starke Wandlung durch macht. Eragon befindet sich gerade auf der Jagd, als er einen leuchtenden, blauen Stein entdeckt. Angezogen von seiner Aura nimmt er ihn mit, ohne zu ahnen, dass dieser "Stein" sein ganzes Leben verändern wird. In Alagaesia herrscht zu dieser Zeit König Galbatorix, der alle verfolgen und auslöschen lässt, die sich seiner Herrschaft widersetzen. Es werden im Dorf viele Geschichten erzählt, über Drachen und deren Reiter, die es einst gegeben haben soll und die den König vielleicht stürzen könnten. Eragon tut diese Geschichten als Spinnerei ab, bis sein blauer Stein sich zu verwandeln beginnt. Aus ihm schlüpft ein kleiner, blauer Drache, der sehr schnell heranwächst. Als die Schergen des Königs dies mitbekommen, brennen sie den Hof auf dem Eragon lebt nieder. Und so beginnt Eragons und Saphiras Reise an der Seite von Geschichtenerzähler Brom.Saphira und Eragon wachsen nach und nach zusammen. Eragon entdeckt seine magischen Kräfte, die er durch Saphira erhalten hat und begibt sich von einem Abenteuer ins nächste. All dies sind kleine Prüfungen, bis es am Ende zum Kampf zwischen Eragon und seinen Verbündeten gegen die Truppen des Königs kommt. Eragon ist ein sehr sympathischer Hauptcharakter, jung und ungestüm, ein bisschen naiv und fest von sich überzeugt. Saphira hält ihn im Laufe der Geschichte von der einen, oder anderen unüberlegten Tat ab und auch Brom ist ihm ein guter Lehrmeister und Freund. Das Buch weißt keine Längen auf, ist flüssig und ansprechend geschrieben. Man kann durch die gute Bildsprache sofort in das Geschehen eintauchen und fiebert mit den Protagonisten mit. Für alle Fantasyfans ist diese Reihe sehr empfehlenswert. Man will unbedingt wissen, wie es mit Eragon und Saphira weiter geht. Außerdem spricht auch die Verfilmung für das Buch, gern hätte ich die anderen Teile auch noch als Film gesehen.Alagaesia ist wirklich eine Welt in der man sich verlieren kann.Klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Eragon - Fantasy-Geschichte mit Herz, die zum Träumen und Verweilen einlädt

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Lebetausendleben

    17. July 2017 um 19:14

    Meine Erwartungen Meine Erwartungen an „Eragon“ sind hoch. Wie oft habe ich schon auf Bookstagram in euren Posts gelesen, dass es eins eurer liebsten Bücher ist oder euch sogar in die Lesesucht geführt hat. Ich erwartete also nicht weniger, als was dieses hypnotisch, saphirblaue Cover mit der eingeprägten goldenen Schrift verspricht: Eragon – Eine Drachenreiter-Geschichte so machtvoll wie der Klang es vermuten lässt?Ohne mir weitere Infos gehabt zu haben, vermutete ich hinter dieser Geschichte einen Jungen, der einen mystischen Drachen namens Eragon in einer noch mystischeren Welt findet. Mit dem Drachennamen habe ich mich schon mal geirrt und bin sehr froh, dass auch der Spannungsbogen ganz anders aufgezogen wurde. Worum es gehtEragon ist ein normaler Bauernjunge, der bei der Familie seines Onkels lebt. Er arbeitet hart, weiß nicht viel über seine Vergangenheit und warum ihn seine Mutter zurückgelassen hat. Doch eins weiß er ganz sicher, als er dieses blaue, außergewöhnliche Ei findet: Das bedeutet Ärger. Ärger und Abenteuer. Und so behält er das einzige, was ihm in seinem Leben magisch und besonders zu sein scheint. Bis sich seine unterdrückten Vorahnungen schließlich auf so wundervolle Weise erfüllen – dieses blaue Ei bietet einem außergewöhnlichen und längst ausgestorbenem Wesen einen Unterschlupf, einem Drachen. Dieser Drache, der sich den Namen Saphira erwählt hat, verändert Eragons ganzes Leben. Plötzlich sind ihm blutrünstige Feinde, sonderbare Wesen, machtvolle Gegenspieler und vergessene Wesen dicht auf der Spur. Eragon muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht und wie es für ihn und Saphira weitergeht. Für wen sich das Buch eignetAlle Drachen-, Daenerys- und Fantasyfans aufgepasst: Legt euch dieses Buch zu und ihr werdet euch sofort wünschen, ein solch mysteriöses saphirblaues Ei zu finden. Was ich persönlich von dem Buch halteAls Kind wurde mir in Märchen immer vermittelt, dass Drachen die bösen Wesen sind, die die Prinzessin klauen und die Städte vernichten. Dies hat sich seit einigen Jahren aufgrund vieler Bücher, Filme und Serien zum Glück geändert, sodass sich diese feuerspeienden Kreaturen einen warmen kuscheligen Platz in meinem Fanherz erobert haben. So auch die Geschichte von Eragon und Saphira. Ich finde es wundervoll, dass der Leser die Geschichte von Eragon und Saphira wirklich vom ersten Treffen an miterlebt und sie auf ihrer gemeinsamen Abenteuerreise begleitet und mit ihnen wächst. Der schönste Aspekt, der mich wirklich berührt hat, ist für mich die tief verwurzelte Verbundenheit zwischen Eragon und Saphira. Wenn auch in zwei Gestalten getrennt, wirken sie sich so nah, als würden sie einen Körper teilen. Sie fühlen die Gefühle des anderen – seien es Schmerzen, Freude oder Wut. Besonders gut hat mir dabei gefallen, dass sie sich miteinander unterhalten können und Saphira somit als ein Charakter mit Seele und nicht lediglich als ein „schönes Tierwesen“ auftritt. Diese Geschichte hat wirklich alles, was wir Fantasy-Fans uns wünschen:– Magische Wesen, wie Drachen, Zwerge, Schatten, besondere Tiere, Hexen…– Starke und blutrünstige Gegner (und davon reichlich)– Fantastische Örtlichkeiten, zu denen man sich sofort katapultieren lassen möchte– Zaubersprüche, magische Sprachen– und starke Charaktere, die man nicht so schnell vergisst und die den Maßstab für alle weiteren Fantasybücher verdammt hoch legen. Ich gebe diesem Buch aus vollster Überzeugung 5 von 5 Punkten. Es zu lesen, hat mir ein wohliges Gefühl gegeben. Details zum SchätzchenTitel: ERAGON – Das Vermächtnis der Drachenreiter (Teil 1 der Reihe)Autor: Christopher PaoliniVerlag: BlanvaletPreis: 9,95 EUR (Taschenbuch) Über den AutorChristopher Paolini, selbst großer Fantasy-Fan, beschäftigt sich leidenschaftlich gern mit Büchern. Er ist der beste Beweis dafür, dass man an seinen Träumen festhalten sollte.

    Mehr
  • Packendes, authentisches Erstlingswerk

    Das Vermächtnis der Drachenreiter

    Tena

    13. July 2017 um 22:43

    Der 15 jährige Bauernjunge Eragon findet auf der Jagd ein Drachenei im Wald. Noch weiß er nicht, dass es ein Ei ist und dass er der letzte freie Drachenreiter werden wird, nachdem König Galbatorix die Reiter stürzte. Als Fremde in sein Zuhause eindringen, seinen Onkel töten und er nur knapp entkommt, schwört Eragon Rache. Gemeinsam mit seinem blauen Drachen Saphira und dem Geschichtenerzähler Brom macht er sich auf die Suche nach den Mördern. Dabei begegnet er Urgals, dem Schatten Durza und der Elfe Arya, der Hüterin des Dracheneis. Am Ende muss Eragon kämpfen: Für seine Freiheit und die der Rebellen, zu denen er flüchtet. Wird er die Armee der Urgals unter Durzas Führung aufhalten können oder endet er als Galbatorix Sklave? Paolini katapultiert den Leser in eine mittelalterliche Fantasy-Welt, die einem bekannt vorkommt, aber doch auch wieder nicht. Überzeugende Charaktere, überraschende Geheimnisse und Bösewichte, die es in sich haben, bilden die Grundlage für ein spannungsgeladenes Buch. Der Hauptcharakter Eragon macht schon in diesem Band eine große Wandlung durch: Vom ungebildeten Bauernjungen zum Krieger und lässt den Leser voller Neugierde auf Band 2 zurück.Dem Leser wird alles detailreich beschrieben, sodass man vollkommen in der Welt Alagaesias versinkt, alles durch Eragons Augen betrachtet und immer nah an seiner Gefühlswelt dran ist.Ein gelungenes Werk in gehobener Sprache, das Lust auf mehr macht!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.