Christopher Ransom

 2,5 Sterne bei 154 Bewertungen
Autor*in von Das Haus der vergessenen Kinder, Ewig böse und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Christopher Ransom

Cover des Buches Das Haus der vergessenen Kinder (ISBN: 9783548280424)

Das Haus der vergessenen Kinder

 (61)
Erschienen am 13.05.2009
Cover des Buches Ewig böse (ISBN: 9783548282541)

Ewig böse

 (49)
Erschienen am 10.10.2011
Cover des Buches Böse Träume (ISBN: 9783548285191)

Böse Träume

 (34)
Erschienen am 12.07.2013
Cover des Buches Ewig böse (ISBN: 9783869090863)

Ewig böse

 (4)
Erschienen am 10.11.2011
Cover des Buches Ewig böse: MP3 (ISBN: 9783899039054)

Ewig böse: MP3

 (3)
Erschienen am 05.10.2012
Cover des Buches The Birthing House (ISBN: 9781429964418)

The Birthing House

 (3)
Erschienen am 31.10.2012
Cover des Buches The Haunting of James Hastings (ISBN: 9780751543759)

The Haunting of James Hastings

 (0)
Erschienen am 29.06.2010

Neue Rezensionen zu Christopher Ransom

Cover des Buches Das Haus der vergessenen Kinder (ISBN: 9783548280424)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Das Haus der vergessenen Kinder" von Christopher Ransom

geisterhafter Thriller
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Conrad sieht das Angebot für das wunderbare alte Haus und ist verzaubert. Er und seine Frau Joanna haben in letzter Zeit einige Probleme und er wünscht sich Ruhe und das sie wieder zueinander finden. Auch sie ist begeistert von dem alten Haus und es steht allein und hat wunerbare viele Zimmer. Kaum eingezogen hört Conrad immer wieder Stimmen, ein Baby weint und ein Kind schreit. Anfangs denkt er es sind böse Träume und nimmt es nicht ernst, aber es wird immer präsenter und irgendwie scheint jemand im Haus zu sein. Als Joanna geschäftlich ein paar Tage weg muss fühlt er sich äußerst unwohl und will hinter das Geheimnis kommen. Solider Thriller der auch eine Geistergeschichte ist und die Schatten der Vergangenheit wieder aufleben lässt. Haben wir nicht alle einen Geist auf der Rückbank?

Cover des Buches Das Haus der vergessenen Kinder (ISBN: 9783548280424)
eskimo81s avatar

Rezension zu "Das Haus der vergessenen Kinder" von Christopher Ransom

Ihhhhhhh
eskimo81vor 6 Jahren

Conrad Harrison wird von einem unbewohnten viktorianischem Haus in einem abgelegenen Dorf in Wisconsin angezogen. Ohne lange zu überlegen, kauft er es. Er hofft, damit seine kriselnde Ehe zu retten. Sie ahnen nicht, welche Geheimnisse das Haus verbirgt

Ich lese viel und habe schon viel gelesen, aber das, das ist eine Zumutung. Nach knapp 100 Seiten musste ich abbrechen. Ich freute mich auf einen Mystery-Thriller und fand ein Porno

Fazit: Ich bin sprachlos ab diesem Inhalt...

Cover des Buches Das Haus der vergessenen Kinder (ISBN: 9783548280424)
LoveLy_Iviis avatar

Rezension zu "Das Haus der vergessenen Kinder" von Christopher Ransom

Das Buch hatte auch seine guten Seiten
LoveLy_Iviivor 6 Jahren

Es ist kein Thriller sondern eher ein Horror Genre. Der Klappentext und das Cover hatten mich sehr angesprochen. Leider aber, fand ich das Buch ein wenig enttäuschend. Der “Geisterhaus“ Anteil hätte viel mehr sein können, stattdessen wurde viel drumherum geschrieben. Dadurch waren manche Kapitel leider anstrengend zu lesen. Aber dieses Buch hatte auch seine guten Seiten z.B. hatte ich als Leser nie das Gefühl, etwas nicht verstanden zu haben. Ich kam gut in die Geschichte hinein und Conrad wurde mir sehr sympathisch. Spannung und Gruseleffekte gibt es in diesem Buch zwar nicht so viele, aber wenn dann welche da waren, waren sie gut. Eins von denen bereitete mir sogar eine schlaflose Nacht.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 243 Bibliotheken

auf 12 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks