Christopher Ross Das Geheimnis des weißen Bären

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis des weißen Bären“ von Christopher Ross

England, 1170: Als Lady verkleidet, verliebt sich Ella Morgan in Martin Owen, einen jungen Adeligen aus London. Als der Schwindel auffliegt, lässt Martins mächtiger Vater sie in den Kerker werfen. Den Sohn verbannt er auf eine ferne Handelsstaion in Kanada Sie kann fliehen und folgt ihm als blinde Passagierin auf einem anderen Schiff. Ferab der Zivilisation strandet sie in der endlosen Eiswüste der Arktis, viele hundert Meilen von ihrem Liebsten entfernt. Doch sie gibt nich auf.... Romantische Abenteuer vor der grandiosen Kulisse der kanadischen Arktis.

Eine spannende Geschichte in der Welt von Eis und Schnee, realitätsnah und gut erzählt.

— mabuerele

Stöbern in Romane

All die Jahre

Zwei Schwestern, die unteschiedlicher nicht sein können zwischen Gestern und Heute.

abunchofcats

Ein mögliches Leben

Eine Ode an Familie, Freundschaft und Kameradschaft. Es geht darum, auf der richtigen Seite und zu seinen Überzeugungen zu stehen.

hasirasi2

Die Herzen der Männer

Mal etwas anderes, hat mich sehr berührt

Sassenach123

Der kleine Teeladen zum Glück

Zu flach, zu hölzern, zu gewollt. Sehr schade, die Idee hat so viel Potential!

Thoronris

Die Perlenschwester

Die Geschichte zweier starker Frauen mit kleinen Minuspunkten

Das_Leseleben

Das Alphabet meiner Familie

Eine mitreisende Entdeckungstour durch eine ganz spezielle Familiengeschichte.

Belladonna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was die Liebe vermag

    Das Geheimnis des weißen Bären

    mabuerele

    16. December 2013 um 16:23

    Wir befinden uns im Jahre 1770. Ella Morgan arbeitet seit dem Tode ihrer Eltern bei dem Farmer Haskell. Als er im betrunkenen Zustand versucht, sie zu vergewaltigen, sticht sie mit der Heugabel auf ihn ein und flieht nach London. Dort lernt sie Martin Owen kennen, einen jungen Adligen. Als dessen Vater davon erfährt, schickt er ihn nach Amerika. Ella folgt ihm. Der Autor hat einen spannenden historischen Roman geschrieben. Er führt von London in die Eiswüsten der Arktis im Norden Kanadas. Dabei wird die Zustände auf den Reisen über den Ozean sehr anschaulich und detailgenau geschildert. Die Offiziere gingen mit völlig unterschiedlichen Erwartungen auf die Reise. Genau so interessant ist das Leben bei den Robbenjägern. Die Härte der Arktis in der Kälte des Winters ist nachfühlbar. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es zeigt nicht nur, wie eine junge Frau in Eis und Schnee überlebt, es gibt auch einen Einblick in die Mythen und Lebensgewohnheiten der Ureinwohner.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks