Im Zauber des Nordlichts

von Christopher Ross 
3,3 Sterne bei13 Bewertungen
Im Zauber des Nordlichts
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fleur91s avatar

Ein typischer Christopher Ross. Mir hat es wieder sehr gut gefallen.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Zauber des Nordlichts"

Erfolgsautor Christopher Ross gelingt es auf unnachahmliche Weise, atemberaubende Spannung und eine schicksalhafte Liebesgeschichten miteinander zu verweben. Eine starke Heldin und eine einsame, eisige Landschaft sind die Zutaten, mit denen er diesmal seine Leser fesselt. Ein Schmökererlebnis für Leser jeden Alters.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783401024585
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:260 Seiten
Verlag:Arena
Erscheinungsdatum:01.06.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Fleur91s avatar
    Fleur91vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ein typischer Christopher Ross. Mir hat es wieder sehr gut gefallen.
    Im Zauber des Nordlichts

    In diesem Buch geht es um die junge Krankenschwester Josie, die nach einem Flugzeugabsturz den Piloten Johnny wieder heil mit ihren Hunden und dem Schlitten in die Zivilisation bringt. Zwischen den Beiden flammt eine zarte Liebe auf, doch eines Tages wird er vermisst. Josie macht sich erneut mit ihren Hunden auf den Weg, den jungen Piloten zu finden. Dabei muss sie nicht nur der Natur strotzen, sondern auch der Gefahr einem Mann zu begegnen, der skrupellos Jagd auf Indianer macht.

    Ich lese die Bücher von Christopher Ross sehr gerne. Ich liebe die Kulisse, in der die Bücher spielen, da Alaska mich schon immer fasziniert hat. Die Naturbeschreibungen haben mir sehr gut gefallen und auch die kleine aber feine Liebesgeschichte gliedert sich gut ein. Das Buch war, wie gewohnt, locker leicht zu lesen und in einem angenehmen Tempo.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    mabuereles avatar
    mabuerelevor 8 Jahren
    Rezension zu "Im Zauber des Nordlichts" von Christopher Ross

    Josie, eine junge Krankenschwester in Alaska des Jahres 1939, bereitet sich auf ein Schlittenhunderennen vor. Während sie zum Training unterwegs ist, stürzt in ihrer Nähe ein Flugzeug ab. Johnny, der Pilot, ist nur leicht verletzt. Er lädt Josie zu einem rundflug ein ...
    Zur gleichen Zeit scheint ein Irrer auf junge Indianer zu schießen...
    Im Mittelpunkt des Romans steht das Leben in Alaska, das Zusammenspiel zwischen der traumhaften Natur, aber auch der Härte des Winters. Die Mythen der Indianer, das Eindringen des modernen Lebens und die Bewahrung der Tradition klingen immer wieder an. Dem Autor gelingt es, den Reiz der Landschaft zu vermitteln. Es gehört nicht zu den spannendsten des Autors, ist eher ein ruhiges Buch, aber vor allem wegen seiner Naturschilderungen und den, trotz all ihrer Schwächen, positiv wirkenden Haupthelden, lesenswert.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Buecherfreaks avatar
    Buecherfreak
    LilaLuna88s avatar
    LilaLuna88vor 6 Monaten
    midnightsreaders avatar
    midnightsreadervor 2 Jahren
    Bunteperles avatar
    Bunteperlevor 2 Jahren
    highsails avatar
    highsailvor 3 Jahren
    F
    Fanyavor 4 Jahren
    Blackstars avatar
    Blackstarvor 4 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks