Christopher W. Gortner

(112)

Lovelybooks Bewertung

  • 209 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 30 Rezensionen
(38)
(45)
(20)
(7)
(2)

Lebenslauf von Christopher W. Gortner

C.W Gortner arbeitete unter anderem als Redaktuer für Geschichtsfachzeitschriften. Außerdem engagierte er sich mehr als 12 Jahre für Aidskranke. Gortner studierte Literatur und Geschichte. Nach diesem Studium hat er bereits mit der Recherche für sein Debüt "Die Tränen der Königin" begonnen. Gortner lebt und arbeitet in Nordkalifornien.

Bekannteste Bücher

Die Tudor Reihe (Reihe in 3 Bänden)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die vatikanische Prinzessin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tudor-Fehde

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tränen der Königin: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Tudor-Komplott

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schwur der Königin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tudor-Verschwörung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die florentinische Prinzessin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tränen der Königin

Bei diesen Partnern bestellen:

Mademoiselle Chanel

Bei diesen Partnern bestellen:

The Secret Lion

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christopher W. Gortner
  • Die vatikanische Prinzessin

    Die vatikanische Prinzessin
    LiveReadLove

    LiveReadLove

    13. February 2017 um 19:42 Rezension zu "Die vatikanische Prinzessin" von Christopher W. Gortner

    Inhalt Die intrigante, gewissenlose Familie Borgia ist im 15. Jahrhundert am Zenit ihrer Macht angelangt. Lucrezia Borgia, die uneheliche Tochter von Papst Alexander VI., wird als Spielball der machthungrigen Familie genutzt. Der Ruf als skrupellose Verführerin verdeckt nur die Wahrheit: dass das junge Mädchen für die Machenschaften der Familie benutzt und nach belieben Zwangsverheiratet wird. Kann es Lucrezia gelingen sich gegen ihr Blut und ihr Schicksal zu stellen? Intrigen, Machtkämpfe, Missbrauch und mittendrin Lucrezia ...

    Mehr
  • Die Vatikanische Prinzessin

    Die vatikanische Prinzessin
    Friederike_290702

    Friederike_290702

    07. February 2017 um 14:41 Rezension zu "Die vatikanische Prinzessin" von Christopher W. Gortner

    In dem Buch „Die vatikanische Prinzessin“ von Christopher W. Gortner geh es um die Geschichte der unehelichen Tochter, Lucrezia Borgia, von Papst Alexander dem VI, besser bekannt als Rodrigo Borgia. Das Buch setzt während dem Konklave zu Rodrigo Borgias Papstwahl ein. Zu diesem Zeitpunkt ist Lucrezia noch ein Kind. Bald wird sie aber zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten in der Machtpolitik ihres Vaters. Christopher W. Gortner erzählt außer ihrem Leben auch noch die wichtigsten Skandale und Intrigen um die gesamte Familie ...

    Mehr
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Vom Mythos der schillernden Lucrezia Borgia

    Die vatikanische Prinzessin
    anushka

    anushka

    27. December 2016 um 00:03 Rezension zu "Die vatikanische Prinzessin" von Christopher W. Gortner

    Rom, 1492: Lucrezia Borgia wartet bang auf die Entscheidung. Denn es könnte der Tag sein, an dem ihr Vater zum Papst gewählt wird. Und tatsächlich, der Spanier Rodrigo Borgia konnte genügend Kardinäle (durch Bestechung und Versprechungen) auf seine Seite ziehen. Als uneheliche, aber offiziell anerkannte Tochter ändert sich Lucrezias Leben von Grund auf. Sie ist nun eine der wohlhabendsten und bekanntesten Bürgerinnen der Stadt. Für ihre Familie ist sie vor allem ein Pfand für politische Allianzen. So kommt es, dass sie mit 13 ...

    Mehr
  • die Familie geht über dich und deine Gefühle...

    Die vatikanische Prinzessin
    Schneeflocke2013

    Schneeflocke2013

    03. October 2016 um 13:08 Rezension zu "Die vatikanische Prinzessin" von Christopher W. Gortner

    InhaltDie junge Lucrezia Borgia fügt sich den Wünschen ihres Vaters, Alexander VI., und heiratet mehrmals. Sie versucht die ganze Zeit eine Borgia zu sein und doch ist da unter der Oberfläche viel mehr. Der Wunsch nach Liebe, Zuneigung, Vertrauen. Nach Beständigkeit. Lucrezia geht durch die Hölle und doch sucht sie sich einen Weg und geht als selbstbewusste, energische, charmante Frau daraus hervor.Meine MeinungIn diesem Buch bringt Chrisopher W. Gortner uns eine weitere Frauengestalt nahe. Hier handelt es sich um Lucrezia ...

    Mehr
  • interessant, spannend und bewegend wird hier die Geschichte der Lucrezia Borgia erzählt

    Die vatikanische Prinzessin
    Buchmagie

    Buchmagie

    13. September 2016 um 13:14 Rezension zu "Die vatikanische Prinzessin" von Christopher W. Gortner

    Rezi zu „Die vatikanische Prinzessin“ Genre: historischer Roman Epoche: 15. Jahrhundert, Zeit der Familie Borgia Autor: Christoper W. Gortner Klapptext: „Glamourös und gefährlich – im 15. Jahrhundert, einer Ära voll blendenden Prunks und mörderischer Intrigen, steht die gewissenlose Familie Borgia auf dem Höhepunkt ihrer Macht. Die wunderschöne Lucrezia Borgia, uneheliche Tochter Papst Alexanders VI., ist als skrupellose Verführerin bekannt. Doch ist sie in Wahrheit nur das Instrument ihrer grausamen, machthungrigen Familie, die ...

    Mehr
  • Die vatikanische Prinzessin

    Die vatikanische Prinzessin
    Bjjordison

    Bjjordison

    28. August 2016 um 10:59 Rezension zu "Die vatikanische Prinzessin" von Christopher W. Gortner

    Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem durchgelesen, ich habe es nur für meinen Schlaf unterbrochen, so begeistert war ich von der Geschichte. Dieses Mal wird die Geschichte der Borgias aus der Sicht von Lucrezia erzählt. Man erfährt als Leser, wie sie sich gefühlt hat, als ihre Familie sie einfach nach Belieben verheiratet hat. Interessant ist hier vor allem die Wandlung vom Kind zu einer erwarchsenen Frau beschrieben. Ich finde dem Autor ist hier wirklich ein sehr spannender Roman über eine ...

    Mehr
  • Wahre Geschichte und Fiktion wunderbar verarbeitet

    Die Tudor-Verschwörung
    Prisha

    Prisha

    04. May 2016 um 11:55 Rezension zu "Die Tudor-Verschwörung" von Christopher W. Gortner

    Ich habe dieses Buch auf Empfehlung gelesen und ich bin begeistert. Jeder der mich näher kennt, weiß das ich sehr geschichtsfasziniert bin. Und so war es diesmal die englische Geschichte rund um die Tudor-Könige. Ruckzuck hatte ich die Geschichte über den jungen Bredan Prescott durch gelesen, so das ich mich sehr über den 2. und 3. Teil freue, der noch bei mir aussteht. Lebhaft erzählt, spannend und mit realer Geschichte verflochten. Das ist so wunderbar. Für geschichtsinteressierte definitiv empfehlenswert und Schmöckersucht ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich ...

    Mehr
    • 393
  • Spanische Geschichte aus der Sicht der Königin

    Der Schwur der Königin
    Rissa

    Rissa

    17. December 2015 um 12:52 Rezension zu "Der Schwur der Königin" von Christopher W. Gortner

    Inhalt Valladolid, 1454: Isabella, die Tochter des Königs von Kastilien und seiner zweiten Frau, ist gerade einmal drei Jahre alt, als ihr Vater stirbt. Aus Angst, dass ihre Kinder von ihr getrennt und dem sittenlosen Hof ihres Stiefsohns ausgesetzt werden, flieht die Königin noch in derselben Nacht mit ihnen nach Arévalo, ihrem Witwensitz. Zehn Jahre später: König Enrique besteht darauf, dass seine Halbgeschwister bei der Taufe seiner Tochter Joanna anwesend sind. Für Isabella und Alfonso ist dies ein tiefer Einschnitt in ihr ...

    Mehr
  • weitere