Neuer Beitrag

EndeavourPress_Verlag

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Mystery- und Fantasy-Fans,

stellt euch vor, ihr seid unsterblich. Verdammt dazu, ewig zu leben, durchquert ihr die Weltgeschichte und werdet Zeuge aller legendären historischen Ereignisse. Doch welche Möglichkeiten und Gefahren birgt dieses umfassende Weltwissen? Genau um diese Frage geht es in Chriz Wagners neuen Kurzroman Das Gedächtnis der Welt, der am 19. September erscheint. In dieser Leserunde habt ihr die Chance, das E-Book schon vorher zu lesen und euch mit dem Autor auszutauschen!
 
»Ich weiß nicht, was wirklich da unten passierte. Und dennoch bringe ich meine Vorstellungen von den Ereignissen aufs Papier, in der Hoffnung, dass es gelingen wird. Der Leser dieser Schriftrolle wird sich darüber wundern. Aber das Geheimnis wird sich lüften …« 

Thyri lebt ewig. Sie kann nicht sterben. Solange sie zurückdenken kann, ist sie auf der Erde.
Im Jahr 1933 n. Chr. hat sie eine Anstellung im Lesesaal der London Museum Library. Dort, inmitten all der alten Bücher, fühlt sie sich aufgehoben. Sie hat das Gefühl an einem Ort angekommen zu sein, an dem sie sich nicht verstecken muss. Und vielleicht, so hofft sie, findet sie in einem der abertausend Bücher Informationen über ihre Herkunft, ihre Unsterblichkeit – und über Simon, den sie nicht vergessen kann. 
Eines Tages wird die Sammlung der Bibliothek um ein ganz besonderes Schmuckstück reicher: Der Codex Sinaiticus, die älteste Bibelübersetzung der Welt, findet seinen Weg nach London. Und während Thyri noch ihr normales Leben genießt, schleicht sich der Codex langsam in ihre Lebenswirklichkeit und verändert alles. 
Denn was hat es mit den seltsamen Ungereimtheiten auf sich, die Thyri immer häufiger in den historischen Büchern entdeckt? Sind ihre Freunde, wer sie vorgeben zu sein? Oder findet Thyri unter ihnen vielleicht endlich einen weiteren Ewigen? 

>> Leseprobe

Der Autor 

Chriz Wagners
Genre ist Mystery. Er liebt Geschichten mit einem Hauch Unerklärlichem. Er ist Fan von Robert Asprin, Terry Pratchett, Michael Ende, Stephen King, den Beatles, Spirou und Fantasio, butterweichen Bleistiften und seiner verstaubten Westerngitarre. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern in der Nähe von München. 

Diese Leserunde gestalten wir gemeinsam mit Chriz Wagner. Ihr werdet also die Möglichkeit haben, eure Leseeindrücke, Kommentare und Fragen direkt an den Autor zu richten. Wir hoffen, euch auf eine besonders interessante und unterhaltsame Lesereise mitnehmen zu dürfen! 

In Das Gedächtnis der Welt ist Thyri umgeben von Büchern. Der Duft gebundener Bücher weckt ein ganz besonderes Gefühl in ihr:

»Es mischte sich der Geruch von Papier, Leim und Druckerschwärze mit dem Gefühl, das ich seit jeher verspüre, wenn ich ein Buch erwartungsvoll in die Hand nehme. Gebundene Texte sind meine große Leidenschaft.« 

Um euch für die Leserunde zu bewerben, verratet uns doch, was der Duft von Büchern bei euch bewirkt. Wir freuen uns auf eure Antworten!

Bitte nennt uns auch das gewünschte digitale Format (epub, mobi oder PDF).
Für diejenigen von euch, die nicht an der Leserunde teilnehmen möchten, aber dennoch Interesse an Das Gedächtnis der Welt haben, gibt es das E-Book bereits jetzt für 0,99€ zum Vorbestellen auf Amazon.

Autor: Chriz Wagner
Buch: DIE EWIGEN. Das Gedächtnis der Welt

AmberStClair

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt interessant! Ich bewerbe mich für ein Exemplar.

Zu Frage:
Jedes Buch hat einen anderen Duft , nicht nur die Druckerschwärze, Leim und das Papier, auch das Alter eines Buches kann man an dem Duft erkennen. Der Duft eines Buches gibt auch etwas heimisches und ein gemütliches Gefühl. Es zieht einen magisch an in einer unbekannten Welt.

books_are_proof

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Bei Büchern, die ich bereits gelesen habe, kann mich der Duft wieder in die Welt, in der die Charaktere leben, entführen. Bei denen, die ich noch nicht gelesen habe, kann er etwas Verheißungsvolles vesprechen.

Beiträge danach
113 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Tine13

vor 10 Monaten

Kapitel 16-21

Auch von mir heute meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Chriz-Wagner/Die-Ewigen-Das-Gedächtnis-der-Welt-1316862101-w/rezension/1350862731/
Habe mich für 3 Sterne entschieden, auch wenn bei mir der Funke leider nicht übergesprungen ist. Danke für die interessante Runde !

chrizwagner

vor 10 Monaten

Kapitel 16-21
@Tine13

@Tine13
Trotzdem nochmals danke und LG - Chriz

DieBerta

vor 10 Monaten

Fragen an Chriz

chrizwagner schreibt:
Hallo. :-) Der gedruckte Sammelband mit den ersten fünf Folgen der EWIGEN erscheint im kommenden Februar. Die Ewigen. Erinnerungen an die Unsterblichkeit http://www.thalia.de/shop/home/suggestartikel/ID46419242.html?sswg=BUCH&sq=DIE%20EWIGEN.%20Erinnerungen%20an%20die%20Unsterblichkeit

Danke - das habe ich mir gleich mal vorgemerkt - gewisse Bücher muss ich einfach auf Papier lesen ;)

Kaito

vor 7 Monaten

Kapitel 1-5
Beitrag einblenden

Die Struktur der Kapitel ist interessant. Sie wirken so, als wären sie ursprünglich mal einzeln in einem Magazin o.ä. veröffentlich worden und haben alle am Ende eine Andeutung oder einen kleinen Cliffhanger.
Die direkt folgenden Kapitel greifen diese Unterbrechung nicht immer direkt wieder auf. Trotzdem entsteht ein sehr guter Lesefluss. Ich komme sehr zügig durch die Seiten.

Von der Protagonistin wird nur nach und nach etwas preis gegeben. So konzentriert man sich einerseits auf ihre Handlungen und ihr Denken um mehr zu erfahren, andererseits baut man aber auch keine wirkliche Beziehung zu ihr auf. Aber vielleicht ist es auch schwierig eine Verbindung zu einer Unsterblichen aufzubauen...

Kaito

vor 7 Monaten

Kapitel 6-10
Beitrag einblenden

Wie sagt man doch: "Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben."
Ein ähnlichen Phänomen hat Thyri hier aufgedeckt.
Ich finde solche historischen Ungereimtheiten sehr spannend. Da scheint sich jemand sehr große Mühe gemacht zu haben, wenn sogar eine so wichtige Figur wie ein König und Feldherr einfach dazugeschrieben wurde. So etwas muss ziemlich großen Aufwand erzeugen, da ja auch Landesgrenzen und die Historie eines oder mehrerer Völker verändert werden müssen.

Kaito

vor 6 Monaten

Kapitel 16-21

Hier der Link zu meiner Rezension.
Ich habe das Buch leider weder bei Amazon, noch bei wasliestdu gefunden. Sie scheinen aus der Datenbank genommen worden zu sein. Daher nur eine Rezi bei lovelybooks.

https://www.lovelybooks.de/autor/Chriz-Wagner/Die-Ewigen-Das-Gedächtnis-der-Welt-1316862101-w/rezension/1428059787/

Danke dass ich das Buch lesen durfte :)

chrizwagner

vor 6 Monaten

Kapitel 16-21

Hallo Kaito!
Herzlichen Dank für Deine Rezension!

Zur Info:
DIE EWIGEN wechseln derzeit den Verlag. Aufgrund dessen sind die E-Books zum heutigen Tag nicht verfügbar.
Die neuen E-Books sind so gut wie fertig. Sie wurde leicht überarbeitet und u.a. auch mit einer Nummerierung als Lesereihenfolge versehen. Bald sollten sie wieder online sein ...

Sollten Dir die Erzählungen der EWIGEN gefallen, dann lege ich Dir den ersten Sammelband ans Herz:

DIE EWIGEN - Erinnerungen an die Unsterblichkeit

Dieses Buch erscheint in ein paar Tagen, auch gedruckt.

LG
und viel Spaß noch mit den EWIGEN
Chriz

Autor: Chriz Wagner
Buch: DIE EWIGEN. Erinnerungen an die Unsterblichkeit
Neuer Beitrag