Chuck Klosterman

(113)

Lovelybooks Bewertung

  • 167 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 5 Leser
  • 25 Rezensionen
(18)
(40)
(34)
(13)
(8)

Bekannteste Bücher

Nachteulen

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine zu 85% wahre Geschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Fargo Rock City

Bei diesen Partnern bestellen:

I Wear the Black Hat

Bei diesen Partnern bestellen:

Sex Drugs & Cocca Puffs

Bei diesen Partnern bestellen:

Something Wicked This Way Comes

Bei diesen Partnern bestellen:

Ten Seconds to Love

Bei diesen Partnern bestellen:

Chuck Klosterman on Media and Culture

Bei diesen Partnern bestellen:

Being Zack Morris

Bei diesen Partnern bestellen:

Taking the Streets to the Music

Bei diesen Partnern bestellen:

Dude Rocks Like a Lady

Bei diesen Partnern bestellen:

Appetite for Replication

Bei diesen Partnern bestellen:

33: Celtics Vs. Lakers

Bei diesen Partnern bestellen:

Eating the Dinosaur

Bei diesen Partnern bestellen:

Hypertheticals

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    Nachteulen

    Jacynthe

    02. March 2015 um 18:41 Rezension zu "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    Klappentext Irgendwo in Amerika liegt Owl, es könnte keinen normaleren und langweiligeren Ort als diesen geben - aber es leben Menschen dort, und wo Menschen aufeinandertreffen, ist immer etwas los. Ob der Football-Held Mitch, die Lehrerin Julia oder der 73-jährige Horace, sie alle schlagen sich durchs Leben mit großen und kleinen Sorgen, sie lieben, trauern, sie leiden. Ihr größtes Ziel ist es, ihre Sache so gut als möglich zu machen, um am Ende nichts zu bereuen. Aber das Ende liegt nicht in ihrer Hand - ein verheerender ...

    Mehr
  • Schwächer als die anderen Werke Klostermans

    Nachteulen

    LeChristoph

    26. May 2013 um 21:39 Rezension zu "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    Nach den sehr amüsanten "Fargo, Rock CIty" und "Eine zu 85% wahre Geschichte" hat mich "Nachteulen" leider ein wenig enttäuscht. Chuck Klosterman stellt hier sein popkulturelles Wissen etwas zurück und versucht sich an einer Geschichte, die nicht allzu viel mit Musik zu tun hat, was nur bedingt gelingt. Das Erzählen aus verschiedenen Perspektiven und das Zusammenführen der einzelnen Stränge zu einem finalen Höhepunkt hat zwar seinen Reiz, aber viele der Episoden sind doch recht blass und die meisten Charaktere bleiben eher ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Eine zu 85% wahre Geschichte

    JimmySalaryman

    06. November 2012 um 17:11 Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Leider gründlich verkackt. Klosterman konnte in seinem Debüt noch amüsieren und mit halbwegs fundierter Sachkenntnis brillieren, hier ist der Ofen aus. Klosterman begeht einen Kardinalsfehler - er traut sich den Gonzo-Journalisten zu, vermengt also Fakten, Autofiktion und Autobiographisches, und serviert dieses gehaltlose, unreflektierte Gesülze dann dem Leser als vermeintlich Literatur mit Tiefgang. Sei's drum. Tod und Rockmusik sind zwei Topoi, die man fast deckungsgleich nennen könnte - Klosterman schreibt darüber wie in einem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fargo Rock City" von Chuck Klosterman

    Fargo Rock City

    JimmySalaryman

    06. November 2012 um 17:02 Rezension zu "Fargo Rock City" von Chuck Klosterman

    In deutscher Sprache unerträglich. Wenn, nur im Original. Bei solchen Texten ist ja immer die Frage: Nimmt man es dem Erzähler ab? Klostermann nur bedingt. Er schreibt als Fanboy, als Musikbegeisterter, als Journalist - er belegt alles mit Fakten und Zahlen, als sei Musik, (Rockmusik!) mit einer Gleichung beizukommen. Er ist nicht so beschissen schwülstig und elitär wie Diederichsen oder die anderen pseudo-intellektuellen Wortonanisten, aber man spürt zwischen den Zeilen, dass er immer nur ein Außenstehender war. Er hatte niemals ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fargo Rock City" von Chuck Klosterman

    Fargo Rock City

    winter-chill

    09. October 2012 um 20:36 Rezension zu "Fargo Rock City" von Chuck Klosterman

    Zunächst einmal finde ich, dass Fargo Rock City eher ein Fachbuch über die Musikrichtung Metal ist, als ein Roman. Zwar baut Klostermann immer wieder seine eigenen Erlebnisse und Erkenntnisse ein, wodurch das Buch zum Teil autobiographische Züge bekommt, aber im Großen und Ganzen besteht das Buch doch sehr aus Fachsimpelei und liest sich zum Teil fast wie ein wissenschaftliches Werk. Das heißt aber auf gar keinen Fall, dass das Buch dadurch langweilig oder gar schlecht ist. Im Gegenteil. Fargo Rock City ist mit viel Humor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    Nachteulen

    murmel

    23. April 2012 um 06:55 Rezension zu "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    Chuck Klosterman beschreibt in seinem Buch "Nachteulen" ein Jahr im Leben der Bewohner der Kleinstadt Owl. Die Lehrerin, die ihre erste Stelle nach dem Studium in diesem Kleinod antritt und sich vor lauter Langeweile jeden Abend betrinkt, die alteingesessenen Männer, die jeden Tag in einer Bar bei drölf Tassen Kaffee über Gott und die Welt philosophieren und der Schüler, der sich wundert über kleine und große Dinge im Leben, vor allen Dingen aber über seine verhasste Rolle als Footballspieler. Klingt erstmal ziemlich öde, wer je ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Eine zu 85% wahre Geschichte

    Callso

    21. March 2012 um 21:04 Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Chuck macht eine Reise durch die halbe USA, um über Sterbeorte von berühmten Größen der Rockmusik zu berichten. Klingt wenig logisch, ist es auch nicht. Vielmehr eine banale Reise mit vielen wirren Gedanken. Und dann fährt er wieder und erzählt, schaut zurück, sinniert, fährt wieder, dann quatscht er, fährt weiter und träumt. Und so geht es immer lustlos, zwecklos und mutlos weiter. Belanglos und inhaltslos. Echte (Rock-)Musikliebhaber kommen bestimmt auf die Kosten. Auch für USA-Fans ist das Buch bestimmt ein Leseschmaus. Ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    Nachteulen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. March 2012 um 13:08 Rezension zu "Nachteulen" von Chuck Klosterman

    North Dakota, USA, eine Kleinstadt, ein paar tausend Einwohner. Da spielt Chuck Klosterman's Roman Nachteulen. 'In the middle of nowhere', jeder kennt jeden, Alle beobachten alles. Die meisten denken und handeln gleich. Chuck Klosterman hat sich ein paar Personen herausgepickt und erzählt abwechselnd in Ausschnitten was sie 1983/1984 erleben. Ein Sportlehrer, der Schülerinnen hintersteigt, eine ledige, neu zugezogene Lehrerin, die jeder im Ort umwirbt, Schüler, in ihrem ganz eigenen Mikro-Kosmos, Farmer, die tagaus, tagein das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Eine zu 85% wahre Geschichte

    lovely_ann

    06. March 2011 um 13:43 Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Chuck, der Autor und auch Ich-Erzähler des Buches arbeitet als Musikjournalist und beschreibt seine Arbeit selbst auch so, daß er einfach über die Post schreibt, die er bekommt. Um dem Schreibtischjob mal zu entkommen, macht er nun eine Reise, mit einem Mietwagen, über 600 CDs auf dem Rücksitz, geht es einmal quer durch Amerika, um Todesorte von Musikern aufzusuchen. Angefangen von dem Ort, wo beim Great White Konzert die Pyrotechnik den Saal in Brand setzte und viele Menschen das Leben kostete bis nach Seattle, wo Kurt Cobain ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Eine zu 85% wahre Geschichte

    Holden

    02. December 2010 um 19:26 Rezension zu "Eine zu 85% wahre Geschichte" von Chuck Klosterman

    Klosterman erforscht den "Aufschwung", den verstorbene Rockmusiker erfahren, und sagt in einem anderen Erzählstrang viel über die Wirrungen moderner Beziehungen aus. Toll.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks